Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

bestehen der prüfungen 2008
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Abi-Forum -> bestehen der prüfungen 2008
 
Autor Nachricht
taraki888
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 08.12.2007
Beiträge: 176

BeitragVerfasst am: 13 Jan 2008 - 14:12:46    Titel: bestehen der prüfungen 2008

halllo
ich verstehe immer noch nicht wann man die prüfungen jetzt bestanden hat.
bin aus Nrw, mache mein Abitur auch 2008

ich weiß, dass man mind. 100 Punkte erreichen muss.
Dass ein LK und ein GK auf eden fall mind. 5 Punkte sein müssen und man die anderen noten, sofern sie im negativen Bereich sind, sprich <5 Punkte ausgleichen muss.

Meine Frage ist jetzt:
Viele schreiben davon, dass die Noten in der 13.2 mit in das Bestehen der Abiprüfungen einfließen..
Was ich nicht erstehe ist, wie das sein kann, wenn man doch 100 Punkte erreichen muss, unabhängig von den Noten aufm Zeugnis der 13.2.

2. Frage ist:
wenn man in einem LK weniger als 5 Punkte hat, ob man diesen LK mit dem anderen LK ausgleichen MUSS oder kann man es auch mit einem GK ausgleichen

LG
frauelster98
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 01.12.2006
Beiträge: 569
Wohnort: Sachsen

BeitragVerfasst am: 13 Jan 2008 - 16:42:42    Titel:

Hey du!
Also zu deiner ersten Frage. Es gehen nicht alle Noten der 13/2 mit in den Abischnitt mit ein, sondern nur die Noten in den Fächern wo du deine Prüfung machst. Da brauchst du auch wieder min. 5 Punkte um auf die 100 zu kommen.
Bei deiner zweiten Frage bin ich auch nicht so sicher.
Sinalco87
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 20.04.2007
Beiträge: 448

BeitragVerfasst am: 13 Jan 2008 - 17:00:48    Titel:

Zu deiner 2. Frage:

Da du ja auch im LK-Bereich auf eine bestimmte Punktzahl (genaue Zahl weiß ich grad nicht mehr) kommen musst, gehe ich stark davon aus, dass du ein Defizit auch mit einem LK ausgleichen musst!
timulie
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 20.05.2007
Beiträge: 185
Wohnort: Worms

BeitragVerfasst am: 13 Jan 2008 - 17:07:36    Titel:

jup du musst die LKs mit LKs ausgleichen...

wobei du halt beachten musst das es hier nur um arbeiten geht, d.h. ins abi läuft deine 13.2 note des faches ein in dem du geprüft wirst + die note im schriftlichen/mündlichen mal 4 muss zusammen 100 ergebn
taraki888
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 08.12.2007
Beiträge: 176

BeitragVerfasst am: 13 Jan 2008 - 17:34:35    Titel:

also ist es dann scheiße wenn ich ein defizit habe in der 13.2. in einem LK? also wenn ich in die prüfung mit einem defizit rein gehe

was ist denn beispielsweise wenn ich vornote 4- habe im LK
taraki888
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 08.12.2007
Beiträge: 176

BeitragVerfasst am: 13 Jan 2008 - 17:41:07    Titel:

also ich muss doch in den prüfungen einfach nur mind. 4 schreiben

jetzt mal unabhängig von der vornote

dann haben die noten in der 13.2 doch nichts damit zu tun oder?
wenn ich vornote 4- habe und prüfung 4, hab ich doch trotzdem bestanden


kann mir jemand ein beispiel geben? versteh das nicht

hgatte bisher kein defizit..werde aber wohlmöglich im ersten LK und im 3. abifach dieses halbjahr ein defizit kriegen, ne 4-
taraki888
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 08.12.2007
Beiträge: 176

BeitragVerfasst am: 13 Jan 2008 - 17:47:22    Titel:

also ich muss doch in den prüfungen einfach nur mind. 4 schreiben

jetzt mal unabhängig von der vornote

dann haben die noten in der 13.2 doch nichts damit zu tun oder?
wenn ich vornote 4- habe und prüfung 4, hab ich doch trotzdem bestanden


kann mir jemand ein beispiel geben? versteh das nicht

hgatte bisher kein defizit..werde aber wohlmöglich im ersten LK und im 3. abifach dieses halbjahr ein defizit kriegen, ne 4-
frauelster98
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 01.12.2006
Beiträge: 569
Wohnort: Sachsen

BeitragVerfasst am: 13 Jan 2008 - 20:47:29    Titel:

Wenn du in einem LK Fach in der 13/2 ein Defizit hast, dann musst du das eben mit dem anderen LK ausgleichen, dass du wieder auf 5 Punkte kommst.
Falliga
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 04.03.2006
Beiträge: 530

BeitragVerfasst am: 13 Jan 2008 - 20:47:40    Titel:

frauelster98 hat folgendes geschrieben:
Hey du!
Also zu deiner ersten Frage. Es gehen nicht alle Noten der 13/2 mit in den Abischnitt mit ein, sondern nur die Noten in den Fächern wo du deine Prüfung machst. Da brauchst du auch wieder min. 5 Punkte um auf die 100 zu kommen.
Bei deiner zweiten Frage bin ich auch nicht so sicher.

Moment...da schaltet sich bei mir gleich ne Frage ein...du meinst also damit, wenn du sagst, es gehen in das Abi nur die Noten ein der Fächer, die man auch im Abi hat und die anderen nicht?^^ Ich dachte es zählen trotzdem alle?? Hä?^^
TyrO
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 14.05.2007
Beiträge: 3995

BeitragVerfasst am: 13 Jan 2008 - 20:53:41    Titel:

Für's Abi zählen nur die Semester deiner Abifächer.
Also wenn du Mathe Physik englisch und erdkunde hast, dann gehen auch eben nur die letzten Semester dieser 4 Fächer in die Benotung ein.
Der Rest wird zu den gks gezählt.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Abi-Forum -> bestehen der prüfungen 2008
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum