Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Vereinfachungen von ableitungen
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Vereinfachungen von ableitungen
 
Autor Nachricht
KCO
Gast






BeitragVerfasst am: 06 März 2005 - 15:14:15    Titel: Vereinfachungen von ableitungen

Hallo,

ersten beiden ableitungen berechenen:

a)
f(t)= x^2 t^3+4 wurzel aus t^3 +12/x

hab die ableitungen mit hilfe eines taschenrechners ausgerechnet aber mein lehrer sagt ich muss das vereinfachen der taschenrechner hat das halt mit wurzel und brüchen angezeigt also nicht vereinfacht.

Könnt ihr mir sagen was vereinfacht für die 1. und 2. ableitung herauskommt??


Danke!!
3li7är
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 04.02.2005
Beiträge: 357

BeitragVerfasst am: 06 März 2005 - 15:42:22    Titel:

ist das x ein t??

bitte term genau schreiben, evtl. klammern

gruß
otto
Gast







BeitragVerfasst am: 06 März 2005 - 15:48:33    Titel:

also

g(t)= x^2 *t^3 + 4 (wurzel aus)t^3 + (12/x)

12/x ist halt als bruch
3li7är
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 04.02.2005
Beiträge: 357

BeitragVerfasst am: 06 März 2005 - 15:57:03    Titel:

hallo


(6t^2/sqrt((t^3*x+12)/x)) + 3*t^2*x^2

gruß
otto
KCO
Gast






BeitragVerfasst am: 06 März 2005 - 16:10:55    Titel:

bist du dir sicher das das schon vereinfacht ist ?

und ganz zu letzt steht bei dir 2*x^2 muss das nicht 2*x sein ?

Und die 2. Anleitung???



Danke!

Gruß
KCO
3li7är
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 04.02.2005
Beiträge: 357

BeitragVerfasst am: 06 März 2005 - 16:30:33    Titel:

hallo



gruß

otto
Gast







BeitragVerfasst am: 06 März 2005 - 16:38:12    Titel:

hmm damit kann ich mich nicht anfreunden, da ich die taschenreichner ergebnisse auch habe :

z.B erste ableitung heißt und das ist auch richtig:
g'(t)= 3t²x²+ 6t²(bruchstrich) sqrt t^3


Aber das soll ich jetzt vereinfachen


Gruß KCO
Andromeda
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 10.12.2004
Beiträge: 1849
Wohnort: Tübingen

BeitragVerfasst am: 06 März 2005 - 17:07:41    Titel:

Der 2. Term lässt sich schreiben als 6√t

Gruß
Andromeda
KCO
Gast






BeitragVerfasst am: 10 März 2005 - 21:56:08    Titel:

Ok danke mehr nicht? wenn nicht dann würd ich gern noch wissen ob ich noch was bei der 2. Ableitung vereinfachen kannn???


Danke!

Gruß

KCO
Gast







BeitragVerfasst am: 11 März 2005 - 17:50:24    Titel:

Eine Frage ist die Frage doof gestellt oder kann mir keiner helfen??

bye
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Vereinfachungen von ableitungen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum