Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Wirtschaftsinformatik - Teilzeit/Vollzeit ?
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Wirtschaftsingenieurwesen und Wirtschaftsinformatik -> Wirtschaftsinformatik - Teilzeit/Vollzeit ?
 
Autor Nachricht
quatsch
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 31.08.2005
Beiträge: 3493

BeitragVerfasst am: 13 Jan 2008 - 23:07:50    Titel:

...ohne Wochenendarbeit neben dem Beruf aber auch nicht zu machen.
Argi
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 28.02.2007
Beiträge: 1402

BeitragVerfasst am: 13 Jan 2008 - 23:47:53    Titel:

Da hat Quatsch schon recht, selbst ein Vollzeitstudium muss einem schon arg gut liegen, dass man das Wochenende immer komplett freihalten kann.

lg
SusanneD
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 02.10.2007
Beiträge: 81
Wohnort: Saarland

BeitragVerfasst am: 24 Jan 2008 - 16:40:58    Titel:

Ich plage mich seit Monaten mit den gleichen Fragen rum.

Ich wohne zwar im Saarland, wäre aber bereit, die Fahrt nach Köln bzw. Dortmund auf mich zu nehmen.

Was heißt aber bei zügigem Studium ein bis zwei Samstage mehr? Kann man an mehr Scheine pro Semester machen und sein Studium verkürzen?

Für Teilzeit spricht auch, dass man, falls man es nicht schaffen sollte aus irgendwelchen Gründen, das Studium dann im Lebenslauf unter den Tisch fallen lassen kann.

Für mich persönlich scheidet Vollzeit aus, mit 35 kriege ich auch kein Bafög mehr, und ob ich dann direkt eine Stelle finde, steht auch in den Sternen. Also bleibe ich lieber im Beruf.

Eine Alternative wäre noch eine VWA, in 7 Semestern zum Wirtschaftsinformatik-Betriebswirt, danach kann man in 2 Semestern den Bachelor oder den Wirtschaftsinformatiker (VWA) machen.

Vorteil bei beiden Möglichkeiten: Es ist fast egal, wo man wohnt, man weiß ja nie, ob man jahrelang noch die gleiche Arbeitsstelle innehat. Wenn man umzieht, kann man immer noch Samstags nach Köln pendeln oder die VWA wechseln.

Die Arbeitgeber scheinen aber nicht immer begeistert zu sein, ich hatte Vorstellungsgespräche, aber von meiner Idee, abends um 18 Uhr studieren zu wollen, waren sie wenig angetan. Selbst wenn die Arbeitszeit nur bis 17 Uhr geht, wollen sie ja keinen Angestellten, der immer pünktlich die Griffel fallen lässt.

Angesehen ist sicher auch ein Fernstudium, aber da benötigt man viel Disziplin, um dranzubleiben...
vplus
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 30.12.2005
Beiträge: 52
Wohnort: Grevenstein

BeitragVerfasst am: 28 Jan 2008 - 15:44:43    Titel:

Es ist so, dass es einige Dozenten gibt, die sowohl für die FOM als auch für das Verbundstudium WI (FH Köln / FH Dortmund) tätig sind. Die Folge dessen ist, dass es einige Fächer gibt wo man inhaltlich praktisch dasselbe macht.
Lexos
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 24.03.2007
Beiträge: 12
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 01 Feb 2008 - 14:20:53    Titel:

Werbelinks sind unzulässig, siehe Regelwerk. Mod.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Wirtschaftsingenieurwesen und Wirtschaftsinformatik -> Wirtschaftsinformatik - Teilzeit/Vollzeit ?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum