Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Kondensatorentladung
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Physik-Forum -> Kondensatorentladung
 
Autor Nachricht
Thogym
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 14.01.2008
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 14 Jan 2008 - 16:15:41    Titel: Kondensatorentladung

Hallo... ich habe ein ziehmliches Problem...und zwar muss ich am Mitwoch ein Referat über Kondensatorentladung halten, habe aber leider keine Ahnung, wie das funktionier und weiß schon gar nicht wie ich das meinen Mitschülern erklären soll.... BITTE helft mir... es geht bei mir darum, dass ich noch 5 Punkte im Zeugnis bekomme^^...... ich würde auch Geld für ein fertiges Referat bezahlen...nur ich muss es bis Mittwoch halt haben... beim googeln hab ich auch nicht viel, und vor allem nur für mich unerklärliches gefunden...
Gruß Thorben
sebicool1992
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 13.01.2008
Beiträge: 14

BeitragVerfasst am: 14 Jan 2008 - 19:56:38    Titel:

Was willst du den genau wissen oder hast du dir das Thema einfach so ausgesucht? Hast du überhaupt irgendeine Ahnung. Sag mal was du alles weißt?

Und in welchem Fach hältst du das Referat?
al3ko
Inaktiver Account
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 08.11.2006
Beiträge: 3148

BeitragVerfasst am: 14 Jan 2008 - 20:21:16    Titel: Re: Kondensatorentladung

Thogym hat folgendes geschrieben:
ich würde auch Geld für ein fertiges Referat bezahlen...nur ich muss es bis Mittwoch halt haben...


Wieviel zahlst du mir, damit ich das Referat für dich schreibe?
drohdeifl
Inaktiver Account
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 27.11.2006
Beiträge: 2226

BeitragVerfasst am: 14 Jan 2008 - 21:24:40    Titel:

Ich mache es dir für 10% weniger als al3ko Wink Wink
al3ko
Inaktiver Account
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 08.11.2006
Beiträge: 3148

BeitragVerfasst am: 14 Jan 2008 - 21:38:43    Titel:

mtobi hat folgendes geschrieben:
Ich mache es dir für 10% weniger als al3ko Wink Wink


Twisted Evil
Thogym
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 14.01.2008
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 15 Jan 2008 - 19:49:50    Titel:

Also.. mir wurde dieses Thema von meinem Lehrer aufgezwungen (Physik) damit ich noch 5 punkte bekomme^^.... naja.. ich hab jetzt noch bis Freitag Zeit, soll aber morgen schon so ne art gliederung abgeben...
Zu mir kan ich nur sagen dass ich in Physik der totale noob bin... alles erklärungen am besten präzise und ausführlich, trotzdem aber einfach oO...
Wenn mir wer n Referat fertig machen würde, würde ich demjenigen 10€ dafür bezahlen (muss aber gut sein). Meine e-mail: thorbenbraun@hotmail.com oder Handy 017641114003 oder icq:261690871...
bitte schnellstmöglich antworten... handy meinetwegen auch nachts... Danke Thorben
Whoooo
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 08.06.2005
Beiträge: 8988

BeitragVerfasst am: 16 Jan 2008 - 01:52:53    Titel:

Zitat:
Wenn mir wer n Referat fertig machen würde, würde ich demjenigen 10€ dafür bezahlen (muss aber gut sein)

"Muss aber gut sein"... ich würde für ein gutes Referat schon ein Vielfaches verlangen, außerdem wir dein Lehrer mißtrauisch, wenn ein Versager auf einmal eine lupenreine Arbeit abgibt. Also mach es wie normale Menschen vor dir, Nacht durchmachen und arbeiten. Du hast noch 6h Zeit, das ist bei ausreichendem Druck eine Menge Zeit. Ich spreche aus Erfahrung.
al3ko
Inaktiver Account
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 08.11.2006
Beiträge: 3148

BeitragVerfasst am: 16 Jan 2008 - 07:29:16    Titel:

Whoooo hat folgendes geschrieben:
Zitat:
Wenn mir wer n Referat fertig machen würde,
würde ich demjenigen 10€ dafür bezahlen (muss aber gut sein)

"Muss aber gut sein"... ich würde für ein gutes Referat schon ein Vielfaches verlangen, außerdem wir dein Lehrer mißtrauisch, wenn ein Versager auf einmal eine lupenreine Arbeit abgibt. Also mach es wie normale Menschen vor dir, Nacht durchmachen und arbeiten. Du hast noch 6h Zeit, das ist bei ausreichendem Druck eine Menge Zeit. Ich spreche aus Erfahrung.


Genau.

Lieber Torben, für nen 10er würde ich mich nicht mal aufrappeln können, das Literaturverzeichnis für dich zu schreiben geschweige denn mein Office Dokument zu öffnen.
Machs am besten selbst, dann haben wir alle mehr davon
rulix
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 26.06.2007
Beiträge: 744

BeitragVerfasst am: 16 Jan 2008 - 19:23:01    Titel:

Such doch hier im Forum dieses Thema ab.
Es kommt oft vor.

Dann verstehst du es auch.
Thogym
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 14.01.2008
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 16 Jan 2008 - 20:52:22    Titel:

Na ihr spastis.......habt ihr n schaden?......wenn ihr mir nich helfen wollt dann könnt ihr mich mal am arsch lecken.......die infos die ihr mir geschrieben habt hätt ich mir auch selber denken können!!!.....und wer mich versager nennt kann auch gleich mal was aufs maul kriegen......
Thorben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Physik-Forum -> Kondensatorentladung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum