Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Standardnormalverteilung - -> Taschenrechnereingabe?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Standardnormalverteilung - -> Taschenrechnereingabe?
 
Autor Nachricht
Bobaz
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 14.03.2007
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 16 Jan 2008 - 16:00:34    Titel: Standardnormalverteilung - -> Taschenrechnereingabe?

Hallo Ihr Lieben,

mein Matheskript sagt mir, das solche Aufgabentypen anhand einer Tabelle bzw im Taschenrechner gelöst werden sollen, da es keine einfachen Formeln gibt. Das Ablesen einer Tabelle kann ich, nur wird mir diese in meinem Examen nicht gegeben....und die Taschenrechnereingabe habe ich vergessen, und in diesem Buch wird sie nicht erklärt. Könnt ihr mir bitte Helfen, und mit "genauer" Tastenerklärung helfen, das Problem zu lösen. Rechner ist ein Texas Instruments, sollte aber doch bei jedem Rechner die gleiche Tastenkombi sein.....Vielen Dank für die Hilfe.

Die Zufallsgröße Z ist standardnormalverteilt, Berechnen Sie P(Z <= -1.3Cool.

Dankeschön.
Merula
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 22.01.2008
Beiträge: 1
Wohnort: OÖ

BeitragVerfasst am: 22 Jan 2008 - 14:10:01    Titel: du hast auch nen TI?

gut, ich denk, dann kann ich helfen^^

(ich hab mich tatsächlich gerade deswegen hier angemeldet *stolz is*)

Arrow ich würd empfehlen, die funktion wiefolgt zu speichern (damit du nicht immer die lange formel eintippseln brauchst):

Define norma(n,s)=1/(√(2*π)*s)*℮^(-0,5*((x-n)/s)^2

statt norma kannst du jeden beliebigen anderen titel verwenden
auch n (entspricht μ, müh, mittelwert?) und s (entspricht σ, sigma, standardabweichung) sind ersetzbar

verwenden der funktion:
(ich setze beliebige zahlen ein --> n=100, s=15, untere grenze=120, obere grenze=135)

∫(norma(100,15),x,120,135)


wenn der TI das integral nicht packt, versuch stattdessen nint(...)
dann rechnet er ungefähr hin (fehler verschwindend klein)

hmm, hoffe ich konnt helfen, sonst kannst dich gerne nochmal melden...


jetz kann ich nur hoffen, dass alle zeichen angezeigt werden >.<


dein bsp. *denk*
wie geht das wohl? hmm... wenig info, muss ich sagen Confused

solve(∫(norma(n,s),x,-∞,-1,3)=1,x)

so vllt?? Shocked ne, das ist mal sicher falsch *drop*
das dumme ist: ich selbst soll das auch zur SA können; ich werd versuchen wowas mit tabelle zu lösen, denk ich Confused

glg merula
(wer fehler findet darf sie behalten-.-)
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Standardnormalverteilung - -> Taschenrechnereingabe?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum