Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Null setzen?!
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Null setzen?!
 
Autor Nachricht
Goa Ai Li
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 19.01.2008
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 19 Jan 2008 - 17:19:23    Titel: Null setzen?!

Einen schönen Tag wünsche ich Smile

Ich übe gerade für meine Matheklausur am nächsten Mittwoch und bin mal wieder an einem Punkt angelangt, an dem ich immer hänge. Ist ziemlich unschön. Und zwar geht es darum eine Gleichung Null zu setzen, womit ich immer meine Probleme habe. In diesem Fall jene Funktion:

y = f(x) = 1/6x^3 + 2/3x^2 – 11/6x - 5

Um genau zu sein brauche ich die Nullstellen. Wäre toll wenn mir jemand weiterhelfen könnte Smile

Vielen Dank Smile
isi1
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 10.08.2006
Beiträge: 7394
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: 19 Jan 2008 - 17:25:51    Titel:

Nimmst erst mal 6, Goa:

1/6x^3 + 2/3x^2 – 11/6x - 5 = 0

x³ + 4 x² -11 x -30 = 0

gehst in http://www.arndt-bruenner.de/mathe/scripts/polynome.htm,
kopierst die Zeile und siehst Dir die 'Erläuterung des Lösungsweges' an. Wink

Oder Du probierst x=1 oder 2 oder 3 ---schon haste eine Lösung.
(das geht natürlich nur in der Schule, denn in der Realität gehts meist nicht ganzzahlig)

Dann Polynomdivision

(x³ + 4 x² -11 x -30) / (x-3)

und die Mitternachtsformel.


Zuletzt bearbeitet von isi1 am 19 Jan 2008 - 17:31:30, insgesamt 2-mal bearbeitet
Gruwe
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 24.03.2004
Beiträge: 5286
Wohnort: Saarbrücken

BeitragVerfasst am: 19 Jan 2008 - 17:27:50    Titel:

Eine Nullstelle musst du raten!

Danach kannst du den Term durch den Linearfaktor der erratenen Nullstelle (Linearfaktor: (x-x0), wobei x0 die Nullstelle; Bsp.: erratene Nullstelle ist 2 => (x-2); eratene Nullstelle ist -3 => (x-(-3)) = (x+3) )
per Polynomdivision dividieren.

Da sollte dann eine quadratische Gleichung herauskommen, die du wie gewohnt lösen kannst.
Goa Ai Li
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 19.01.2008
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 19 Jan 2008 - 17:30:46    Titel:

Vielen Dank Smile

Ich hab da einfach nicht den Blick für! :'D
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Null setzen?!
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum