Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Bachelor of Law für alle?
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Bachelor of Law für alle?
 
Autor Nachricht
derjim
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 29.01.2006
Beiträge: 906

BeitragVerfasst am: 21 Jan 2008 - 01:30:12    Titel: re

Ich denke, den "Alten" Scheinfreien werden sie das Recht auf den LL.B. nicht absprechen können. Wüsste jedenfalls nicht wie das verfassungsrechtlich zu rechtfertigen wäre. Wie lange das noch dauert? Ich vermute das kann sich noch hinziehen. Aber wenn schon, allein mit dem LL.B. bekommt man ja noch keinen Job, von daher wärs mir wurscht, wenn ich das mal so sagen darf.

mfg
derjim
Schwarze Strümpfe
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 01.04.2007
Beiträge: 2082

BeitragVerfasst am: 21 Jan 2008 - 01:35:23    Titel: Re: re

derjim hat folgendes geschrieben:
Ich denke, den "Alten" Scheinfreien werden sie das Recht auf den LL.B. nicht absprechen können. Wüsste jedenfalls nicht wie das verfassungsrechtlich zu rechtfertigen wäre. Wie lange das noch dauert? Ich vermute das kann sich noch hinziehen. Aber wenn schon, allein mit dem LL.B. bekommt man ja noch keinen Job, von daher wärs mir wurscht, wenn ich das mal so sagen darf.

mfg
derjim


Stimmt, schon der Dipl.-Jurist ist fürs Klo, wo soll man denn als beengt lebender Student seine ganzen Juratitel dann aufhängen?
bernie1987
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 12.01.2007
Beiträge: 150

BeitragVerfasst am: 21 Jan 2008 - 12:51:10    Titel:

Zitat:
Ach, Gottchen, er ist beleidigt. Wie süß!


Nein, ist er ganz bestimmt nicht. Rolling Eyes

Aber wie gesagt, Schwarze Strümpfe, wir haben alle mit den gleichen Voraussetzungen angefangen, also brauchst du dir nix aber auch absolut gar nix darauf einzubilden, dass du jetzt Jura studierst !

Wenn ich (und 90 % meiner Kommilitonen wollten) könnten wir uns zum nächsten Semester ebenso für Jura einschreiben und dann zum (wenn es nach dir geht) elitären Kreis gehören, der ein bisschen mehr kann, als die Hauptschüler Rolling Eyes Confused .

Wer aber solche Behauptungen und Thesen vom Stapel lässt wie du, ist in etwa auf dem gleichen Stand, wie ein Hauptschüler, Jura hin, Jura her ! Evil or Very Mad

Grüße

BERND Rolling Eyes Idea Arrow Very Happy Cool
StR-Tobi
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 10.08.2006
Beiträge: 2686

BeitragVerfasst am: 21 Jan 2008 - 13:26:05    Titel:

Man sollte die Witzchen von Schwarzstrumpf in Bezug auf den Bachelor wirklich nicht überbewerten.
Die macht er schon seit Jahr und Tag, vgl. etwa "Höchstmöglichster akademischer Abschluss ". Very Happy
LMU1981
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 10.11.2005
Beiträge: 127
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: 21 Jan 2008 - 18:22:23    Titel:

Hi,

also an meiner Uni ist das mit der Nachdiplomierung auch so, dass nur die Leute die ab 1990 ihr Examen gemacht haben eine Nachdiplomierung beantragen konnten... da hat sich auch niemand um die verfassungsrechtliche Rechtfertigung gekümmert.

Mein Tipp: Der Bachelor braucht noch 7 Jahre... wer bietet mehr?

MfG
LMU

@SchwarzeStrümpfe: Ist das denn nicht eindrucksvoll wenn man die ganze Wand voller Titel zu hängen hat Wink
Marina85
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 22.06.2005
Beiträge: 4764
Wohnort: Aachen

BeitragVerfasst am: 21 Jan 2008 - 18:30:54    Titel:

LMU1981 hat folgendes geschrieben:

Mein Tipp: Der Bachelor braucht noch 7 Jahre... wer bietet mehr?


An meiner Uni werden die ersten Umstellungen wohl schon zum WS 08/09 eintreten, wie ich gerade entsetzt festgestellt habe Shocked :
http://www.rewireform.de/
J.C.Denton
Gesperrter User
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 10.12.2006
Beiträge: 6279

BeitragVerfasst am: 21 Jan 2008 - 18:45:08    Titel:

LMU1981 hat folgendes geschrieben:

Ist das denn nicht eindrucksvoll wenn man die ganze Wand voller Titel zu hängen hat Wink


Wenn es nicht reicht, kannst du ein Dr. med. dazukaufen. Rolling Eyes
Schwarze Strümpfe
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 01.04.2007
Beiträge: 2082

BeitragVerfasst am: 21 Jan 2008 - 19:58:19    Titel:

bernie1987 hat folgendes geschrieben:
Zitat:
Ach, Gottchen, er ist beleidigt. Wie süß!


Nein, ist er ganz bestimmt nicht. Rolling Eyes

Aber wie gesagt, Schwarze Strümpfe, wir haben alle mit den gleichen Voraussetzungen angefangen, also brauchst du dir nix aber auch absolut gar nix darauf einzubilden, dass du jetzt Jura studierst !

Wenn ich (und 90 % meiner Kommilitonen wollten) könnten wir uns zum nächsten Semester ebenso für Jura einschreiben und dann zum (wenn es nach dir geht) elitären Kreis gehören, der ein bisschen mehr kann, als die Hauptschüler Rolling Eyes Confused .

Wer aber solche Behauptungen und Thesen vom Stapel lässt wie du, ist in etwa auf dem gleichen Stand, wie ein Hauptschüler, Jura hin, Jura her ! Evil or Very Mad

Grüße

BERND Rolling Eyes Idea Arrow Very Happy Cool


Was studierst du denn, dass du hier solche Minderwertigkeitskomplexe schiebst?
Ray Alexis
Gesperrter User
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 16.01.2008
Beiträge: 32

BeitragVerfasst am: 21 Jan 2008 - 21:04:08    Titel:

Das Niveau für das Staatsexamen in Gebiet Jura nimmt immer mehr ab. Ich habe letzte Woche jemanden als Richter gesehen, da fielen mir alle Augen aus. Das kann echt nicht wahr sein! Ich kenne diesen Arsch und so einen tatsächlich ein Richteramt zugeben kann es nur im Land Bremen geben.

Bremen! "Ein Lamm schrie Horst!" Ihr kennt noch Hape Kerkeling :
"Ich glaube sowas kann man nur in Land Bremen machen."

Ganz seiner Meinung verbleibe ich^^

LG Sandra
Parallelwertung
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 17.09.2007
Beiträge: 169

BeitragVerfasst am: 23 Jan 2008 - 09:52:38    Titel:

Ich hatte mir ein Wirtschaftsjura-Studium bisher als ein BWL-Studium mit starkem rechtlichen Einschlag vorgestellt und die Zukunft von Wirtschaftsjuristen (FH) nicht in der Anwaltschaft, sondern ehr in Funktionen gesehen, die bis jetzt meist mit BWLern besetzt wurden aber ein einigermaßen fundierten rechtlichen Wissen erforderten. Von daher sehe ich eigentlich schon gar keine Konkurrenz in einem Wirtschaftsjuristen (FH).
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Bachelor of Law für alle?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12  Weiter
Seite 3 von 12

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum