Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Stochastik: Problem bei Aufgabe!
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Stochastik: Problem bei Aufgabe!
 
Autor Nachricht
freak16
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 13.12.2005
Beiträge: 317

BeitragVerfasst am: 26 Jan 2008 - 15:19:54    Titel: Stochastik: Problem bei Aufgabe!

Hey Leute, habe diese Aufgabe hier und finde einfach keinerlei Zugang dazu! Vlt. könnte mir ja freundlichwerweise wer nen Ansatz vorgeben bzw. einen kleinen Tipp geben! Wäre echt super!


Die Firma Noko stellt Handys in Massenproduktion her!
Jedes Handy ist mit einer Wahrscheinlichkeit von 10% fehlerhaft!

Zu Aussonderung fehlerhafter Handys gibt es eine Qualitätskontrolle, die folgendes leistet:

Unter allen geprüften Handys beträgt der Anteil der Handys, die einwandfrei sind und dennoch ausgesondert werden, 4%.
Insgesamt werden 93% aller Handys nicht ausgesondert.
Bestimmen Sie die Wahrscheinlichkeit dafür, dass ein Handy fehlerhaft ist und ausgesondert wird! Welcher Anteil der fehlerhaften Handys wird demnach ausgesondert?
TyrO
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 14.05.2007
Beiträge: 3995

BeitragVerfasst am: 26 Jan 2008 - 15:26:28    Titel:

Vierfeldertafel...
Christian H0rst
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 28.11.2007
Beiträge: 55

BeitragVerfasst am: 26 Jan 2008 - 15:37:42    Titel:

Oder Bäumchen malen Razz ....

aber stichwort bedingte Warscheinlichkeit Wink
Mindworm
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 04.11.2007
Beiträge: 1064

BeitragVerfasst am: 26 Jan 2008 - 16:18:02    Titel:

Zitat:

Die Firma Noko stellt Handys in Massenproduktion her!
Jedes Handy ist mit einer Wahrscheinlichkeit von 10% fehlerhaft!

Was soll das sein, politische Satire? Laughing (Nokia)

Zur Aufgabe:
Es werden 7% aller Handys ausgemustert
4% der guten Handys (4% von 90%) werden ausgemustert.
Der Anteil der kaputten Handys, die ausgemustert werden, beträgt demnach
0.07-0.04*0.9
Das ist gleichzeitig die Wahrscheinlichkeit für ein Handy, kaputt zu sein und ausgemustert zu werden.
Für die nächste Frage teilst du das durch den Anteil der kaputten Handys.
freak16
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 13.12.2005
Beiträge: 317

BeitragVerfasst am: 26 Jan 2008 - 17:35:53    Titel:

Könnte mir das mal bitte wer anhand einer Vierfeldertafel erklären? Ich muss zum ersten mal überhaupt so eine Vierfeldertafel anlegen und habe leider ka wie das gehen soll! Wäre echt nett!
drohdeifl
Inaktiver Account
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 27.11.2006
Beiträge: 2226

BeitragVerfasst am: 26 Jan 2008 - 19:04:11    Titel: Re: Stochastik: Problem bei Aufgabe!

freak16 hat folgendes geschrieben:

Die Firma Noko stellt Handys in Massenproduktion her!
Jedes Handy ist mit einer Wahrscheinlichkeit von 10% fehlerhaft!


Jetzt liegt die Wahrscheinlichkeit bei rund 25% Laughing [/offtopic]

Ich würde dir eher, gerade wenn du es noch nicht so gut verstehst, zu dem altbewährten Baumdiagramm raten!
Zuerst machst du die zwei Äste "fehlerhaft" und "nicht fehlerhaft". Die folgenden Äste sind "ausgesondert" und "nicht ausgesondert". An dieses Baumdiagramm schreibst du alle die bekannten Größen (Wahrscheinlichkeiten). Die übrigen errechnest du mit der Pfadregel.
freak16
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 13.12.2005
Beiträge: 317

BeitragVerfasst am: 26 Jan 2008 - 19:11:51    Titel:

Hi, das wäre mir auch um einiges lieber, aber wir sollen uns leider an einer Vierfeldertafel versuchen! Ich denke wenn ich einmal wüsste wies geht, wäre das ganze auch kein problem mehr, aber mir fehlt der ansatz für son ding =(
drohdeifl
Inaktiver Account
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 27.11.2006
Beiträge: 2226

BeitragVerfasst am: 26 Jan 2008 - 19:20:59    Titel:

Die Vierfeldertafel ist nichts anderes als die tabellarische Darstellung des Baumdiagramms. Schau dir mal bei Wikipedia oder sonst wo an, wie der Aufbau aussieht. Es werden dort nur die Wahrscheinlichkeiten (oder auch aboluten Zahlen) eingetragen, die im Baumdiagramm stehen.
freak16
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 13.12.2005
Beiträge: 317

BeitragVerfasst am: 28 Jan 2008 - 17:58:44    Titel:

Ich habe jetzt mal folgendes Baumdiagramm erstellt! Ist das nun schon mal richtig so?

Darkness07
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 21.06.2006
Beiträge: 225

BeitragVerfasst am: 28 Jan 2008 - 18:26:46    Titel:

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Stochastik: Problem bei Aufgabe!
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum