Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Als nazi beschuldigt
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Als nazi beschuldigt
 
Autor Nachricht
chriissii
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 26.01.2008
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 26 Jan 2008 - 21:34:51    Titel: Als nazi beschuldigt

Heey!
Ich habe eine Frage, undzwar habe ich ein paar schuhe gekauft, die nach 5 tagen den absatz verloren haben, also wollte ich sie zurrück geben. Der Verkäufer war ein türke und meinte hier in deutschland wäre es nicht üblich die ware zurückzunehmen und das geld zurückzugeben. völliger schwachsinn, ich sagte ihm doch das wäre normalerweise üblich.
darauf hin meinte er ich wäre selber ausländer, was nicht stimmte, ich klärte ihn darüber auf, dass ich deutsche bin. daraufhin beschuldigte er mich als nazi und schmiss mich aus dem laden. ich hatte nichts rassistisches von mir gegeben, er hatte mich einfach so beschuldigt.
besteht die möglichkeit das ich ihn anzeige wenn ich eine zeugin habe und dass er daraufhin eine geldstrafe oder ähnliches bekommt??

freue mich über antworten, danke
Schwarze Strümpfe
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 01.04.2007
Beiträge: 2082

BeitragVerfasst am: 26 Jan 2008 - 21:43:53    Titel: Re: Als nazi beschuldigt

chriissii hat folgendes geschrieben:
Heey!
Ich habe eine Frage, undzwar habe ich ein paar schuhe gekauft, die nach 5 tagen den absatz verloren haben, also wollte ich sie zurrück geben. Der Verkäufer war ein türke und meinte hier in deutschland wäre es nicht üblich die ware zurückzunehmen und das geld zurückzugeben. völliger schwachsinn, ich sagte ihm doch das wäre normalerweise üblich.
darauf hin meinte er ich wäre selber ausländer, was nicht stimmte, ich klärte ihn darüber auf, dass ich deutsche bin. daraufhin beschuldigte er mich als nazi und schmiss mich aus dem laden. ich hatte nichts rassistisches von mir gegeben, er hatte mich einfach so beschuldigt.
besteht die möglichkeit das ich ihn anzeige wenn ich eine zeugin habe und dass er daraufhin eine geldstrafe oder ähnliches bekommt??

freue mich über antworten, danke


Möchtest du jetzt deine Sachmängelgewährleistungsansprüche (schönes Wort) geltend machen oder dem Verkäufer ans Bein pissen? Letzteres ist zwar theoretisch denkbar, wird aber praktisch nur unter Einsatz von Geld und Zeit deinerseits (Privatklageverfahren) zu erreichen sein.
Nach deinem Vortrag liegt in der Bezeichnung "Nazi" zwar eine Beleidigung, doch wird dieses Delikt beim Fehlen öffentlichen Interesses eingestellt und auf den Privatklageweg verwiesen.
Marina85
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 22.06.2005
Beiträge: 4764
Wohnort: Aachen

BeitragVerfasst am: 26 Jan 2008 - 21:48:57    Titel: Re: Als nazi beschuldigt

chriissii hat folgendes geschrieben:

besteht die möglichkeit das ich ihn anzeige wenn ich eine zeugin habe und dass er daraufhin eine geldstrafe oder ähnliches bekommt??


Rechtlich beraten dürfen wir dich hier nicht, siehe Forenregeln. Daher leider geschlossen.

Marina
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Als nazi beschuldigt
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum