Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Diktatur
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Politik-Forum -> Diktatur
 
Autor Nachricht
Axion
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 26.12.2005
Beiträge: 119

BeitragVerfasst am: 09 Feb 2008 - 11:30:01    Titel:

Weißrussland ist in diesem Bereich ein schlechtes Beispiel. Lukaschenko passt so gar nicht in das typische Diktatoren Bild, das der Westen gerne hätte. Da gibt es andere und bessere Beispiele für böse Diktatoren.
Diskordianisches Prinzip
Gesperrter User
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 15.11.2007
Beiträge: 970

BeitragVerfasst am: 09 Feb 2008 - 11:47:11    Titel:

Axion hat folgendes geschrieben:
Weißrussland ist in diesem Bereich ein schlechtes Beispiel. Lukaschenko passt so gar nicht in das typische Diktatoren Bild, das der Westen gerne hätte. Da gibt es andere und bessere Beispiele für böse Diktatoren.


Es geht hier um Diktaturen - und zwar wertfrei.
Zerato
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 21.01.2008
Beiträge: 122
Wohnort: Stuttgart

BeitragVerfasst am: 09 Feb 2008 - 14:50:41    Titel:

Ja schon diese Beispiele reichen mir nur ich weiß nich wie sie enstanden sind also anfang??ist das den soviel verlangt...ic find nix über entstehung=_=
*lissi*
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 05.02.2008
Beiträge: 53

BeitragVerfasst am: 10 Feb 2008 - 21:40:53    Titel:

meiner Meinung nach begünstigte die Entstehung der Diktaturen im 20.Jahrhundert der rasche Untergang der Monarchie,die Menschen bekamen ihre Freiheit,aber merkten schnell,das es trotzdem bergab im Staat ging,dann kamen "die Rufe nach dem starken Mann",man hoffte,dass er ständige Unruhen im Staat beenden kann...
(Beispiele:
Weimarer Republik-Nazidiktatur;
Oktober-,Novemberrevolutionen in Russland-sozialistische Diktatur;
Untergang der UdSSR-Putin und Lukaschenko)
Anthology1234
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 08.02.2008
Beiträge: 12
Wohnort: Salach kennt keiner

BeitragVerfasst am: 31 Mai 2008 - 18:00:16    Titel:

Jetzt meld ich mich mal Surprised
Naja ich wollte ein ähnliches Thema öffnen, aber was solls...
Ich würde gerne wissen wie die Autokratie/Diktatur in Deutschland/Drittes Reich zur Stande gekommen ist, bzw. wie es dazu gekommen ist.
Was hat sich verändert und was waren die Folgen. Auf diversen Internetseite wurde ich leider nicht fundig Confused

Anthology1234
Jomira
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 23.10.2006
Beiträge: 3402
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: 31 Mai 2008 - 23:21:51    Titel:

Das hilft Dir nicht?
aloa5
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 28.02.2007
Beiträge: 1971

BeitragVerfasst am: 01 Jun 2008 - 08:15:10    Titel:

Zerato hat folgendes geschrieben:
Ja schon diese Beispiele reichen mir nur ich weiß nich wie sie enstanden sind also anfang??ist das den soviel verlangt...ic find nix über entstehung=_=

Es gibt verschiedene Gründe für Diktaturen.... und nicht ganz sagen wir "einheitliche" Definitionen....

Eine mögliche Variante einer Entstehungsgeschichte ist ein Militärputsch. Andere kommen wiederum darauf an, wie weit man die Vorgeschichte hinzuzieht - oder wie man "Diktatur" definiert.

Nimm Hitler - war es nun (oder erst) bei der "Machtergreifung" eine Diktatur? Oder muss man für die Entstehungsgeschichte nicht die Weimarer Republik und die Weltwirtschaftskrise etc. mit hinzuziehen um Hitler zu erklären?

Eines- auch wenn das Linke überhaupt nicht mögen... ist er doch ihr "Held" - kann man heutzutage vielleicht als Anschauungsunterricht nehmen wie so etwas entstehen kann: Venezuela. Chavez ist (relativ) demokratisch gewählt. Nichtsdestotrotz konzentriert er weiter alle Macht auf sich und hat schon den Versuch unternommen sich bis 2020 (natürlich demokratisch legitimiert) zum nicht ablösbaren Präsidenten zu machen. Er wird es wieder - vielleicht demokratisch - versuchen.

Ob Venezuela derzeit eine Diktatur darstellt spielt keine Rolle - sie kann jedenfalls eine werden. Alleine Chavez Handlungen und die Entwicklungen dort bestimmen, ob man später in Venezuelanischen Geschichtsbüchern ein Kapitel "Machtergreifung" lesen können wird.


Was ich sagen will:
Neben Machtergreifungen durch oder mit Hilfe eines Militärs (wie z.B. einmal in Griechenland gibt es also auch Diktaturen welche eine "demokratische Vorgeschichte" haben.


Grüße
ALOA
Mephistoles
Gesperrter User
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 06.04.2008
Beiträge: 2193

BeitragVerfasst am: 01 Jun 2008 - 12:39:24    Titel:

Das grundsätzliche Problem der Entstehung von Dikataturen mit "demokratischer Vorgeschichte", wie sie aloa hier anspricht, liegt immer an der Form des vorhergehenden demokratischen Systems. Bestes Beispiel hierfür ist und bleibt das Hitler-Regime.

Entgegen unserer, auch heute noch allgemein und uneingeschränkt gültigen Ansicht, eine demokratische Wahl repräsentiert immer die mehrheitliche Meinung des Volkes in seiner Rolle als Souverän, zeigt doch insbesondere die Parteien-Demokratie exakt das Gegenteil. Wenn dann noch indirekte Anteile im Wahlsystem dazukommen, ist der Weg zu einer Diktatur praktisch gänzlich geebnet, da hier dann sämtliche demokratischen Kontrollmechanismen nicht mehr funktionieren können.

Einfach ausgedrückt: Weil das Volk sowieso keine Ahnung von dem hat, was die Politiker ihm erzählen, können sich Diktatoren auch auf demokratischem Wege wählen lassen. Wirtschaftskrisen sind dabei ein willkommener Zufall, denn wenn es der Wirtschaft schlecht geht ist man gerne bereit andere Personen zu wählen, insbesondere dann, wenn sie einem das Blaue vom Himmel versprechen.
splash1942
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 24.05.2007
Beiträge: 135

BeitragVerfasst am: 01 Jun 2008 - 12:48:43    Titel:

also um eine diktatur zu verstehen und ihre entstehung würde ich in griechenland anfangen, genauer in der politischen geschichte athens z.b. perikles,damokles etc. seien dabei nur ein paar namen am rande
Anthology1234
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 08.02.2008
Beiträge: 12
Wohnort: Salach kennt keiner

BeitragVerfasst am: 02 Jun 2008 - 13:25:01    Titel:

splash1942 hat folgendes geschrieben:
also um eine diktatur zu verstehen und ihre entstehung würde ich in griechenland anfangen


Das heißt, dass Griechenland einer der ersten Staaten waren, die eine Diktatur haben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Politik-Forum -> Diktatur
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Seite 2 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum