Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Ghostwriting
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Ghostwriting
 
Autor Nachricht
jochen890
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 10.05.2006
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 10 Mai 2006 - 19:12:33    Titel:

http://www.spiegel.de/unispiegel/studium/0,1518,399951,00.html

Ein sehr interessanter Beitrag zu diesem Thema.
Mitschi
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 20.03.2005
Beiträge: 217

BeitragVerfasst am: 11 Mai 2006 - 11:10:41    Titel:

@Mods: Schließen und löschen!!!
Thali1
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 24.02.2006
Beiträge: 314
Wohnort: Stuttgart

BeitragVerfasst am: 11 Mai 2006 - 14:45:04    Titel: Ghost

Hallo,

das einzige, was nachher einen ghostigen Eindruck hinterlassen wird, ist Eure juristische Performance.

Wer keine Hausarbeiten hinbekommt, macht nachher im Job auch beschissene Schriftsätze, was in der Branche richtig peinlich werden kann. Shocked
Dann habt Ihr vielleicht Kinder und so und Ihr versagt, wenn`s echt um viel geht.

Schreibt Eure HAs selbst, Ihr könnt mit Euren Kollegen Informationen, Aufsätze und alles mögliche tauschen, wenn ihr mal nicht weiterkommt. Ihr dürft nur keine Plagiate abgeben.

Die Zusammenarbeit mit anderen bringt auch viel für die fachliche Entwicklung und Kommunikation, das wird Euch im Mündlichen und im Job helfen. Dort müßt Ihr in Minuten Eure Gutachten oder Urteile erläutern können.
Außerdem bringt der Kontakt mit den Studienkollegen Euch gute Informationen über alle möglichen Studien und Examensfragen.

Also mich nervt es nicht, wenn Ihr bescheißt. Ihr bescheißt Euch nur selbst.
Pandur
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 16.03.2006
Beiträge: 849

BeitragVerfasst am: 11 Mai 2006 - 15:43:26    Titel:

Ich sehe den Thread ziemlich gelassen.
Mir ist es ehrlich gesagt lieber, die Leute gehen zu nem Ghostwriter als dass sie jemand anderem die fast fertige Hausarbeit vom Tisch klauen, was ich schon erlebt habe.
Es rächt sich spätestens im Staatsexamen. Wer beide Examen überstanden haben sollte wird irgendwann Bekanntschaft mit der Anwaltshaftung machen. Insofern sehe ich da keine große Konkurrenz für mich.

Wenn man sich übrigens die Preise so anschaut, dann kann es mit der Qualität auch nicht weit her sein. Welcher gute Jurist setzt sich schon für knapp 200 bis 300 Euro für zwei bis drei Wochen hin um ne Arbeit für jemand anderen zu verfassen? Da korrigieret man lieber Hausarbeiten für nen Lehrstuhl oder Repetitor und bekomme mehr Geld dafür.

Gruß Pandur
Mitschi
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 20.03.2005
Beiträge: 217

BeitragVerfasst am: 11 Mai 2006 - 15:53:57    Titel:

Ich finde es sehr bedenklich diese Thema hier überhaupt zu besprechen und noch schlimmer ist, dass das Forum scheinbar eine Plattform für Interessierte bietet.....
Angie
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 25.05.2004
Beiträge: 525

BeitragVerfasst am: 11 Mai 2006 - 22:34:51    Titel:

Dass jemand dieses alte Thema nochmal herauskramt, hätte ich nicht gedacht Smile

Ich sehe es auch relativ gelassen und schließe mich Pandur an.
Zumal ich schon Leute erlebt habe, die mit sowas ordentlich hingeflogen sind Smile Zum einen wird Euch im Examen kein Ghostwriter helfen... zum anderen macht Euch das "Bestellen" von Hausarbeiten erpressbar. Habt Ihr da eigentlich mal drüber nachgedacht? *g*
Ehrlich währt halt doch noch am längsten...
Thali1
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 24.02.2006
Beiträge: 314
Wohnort: Stuttgart

BeitragVerfasst am: 11 Mai 2006 - 23:35:35    Titel: Ghost

Für Taxischein-Prüfungen soll es auch gute Ghostwriter geben, hab ich gehört..... Razz
vermittelnde Auffassung
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 15.05.2005
Beiträge: 83
Wohnort: ziemlich weit rechts

BeitragVerfasst am: 12 Mai 2006 - 11:12:18    Titel:

Ist halt nur interessant: Rechtsberatung wird, wenn sie zu eindeutig formuliert ist, (zu Recht) gelöscht, aber Absprachen zu solch krass unfairen, standeswidrigen, aus einigen Beiträgen
Zitat:
sind die hausarbeiten dann komplett ausformuliert?
entnehmbar sogar strafbaren Verhalten scheinen in diesem Forum offensichtlich erlaubt zu sein. Schade
Mitschi
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 20.03.2005
Beiträge: 217

BeitragVerfasst am: 12 Mai 2006 - 11:36:17    Titel:

vermittelnde Auffassung hat folgendes geschrieben:
Ist halt nur interessant: Rechtsberatung wird, wenn sie zu eindeutig formuliert ist, (zu Recht) gelöscht, aber Absprachen zu solch krass unfairen, standeswidrigen, aus einigen Beiträgen
Zitat:
sind die hausarbeiten dann komplett ausformuliert?
entnehmbar sogar strafbaren Verhalten scheinen in diesem Forum offensichtlich erlaubt zu sein. Schade


Richtig! So sieht es aus!!!!!!
Thali1
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 24.02.2006
Beiträge: 314
Wohnort: Stuttgart

BeitragVerfasst am: 12 Mai 2006 - 11:55:15    Titel:

vermittelnde Auffassung hat folgendes geschrieben:
Ist halt nur interessant: Rechtsberatung wird, wenn sie zu eindeutig formuliert ist, (zu Recht) gelöscht, aber Absprachen zu solch krass unfairen, standeswidrigen, aus einigen Beiträgen
Zitat:
sind die hausarbeiten dann komplett ausformuliert?
entnehmbar sogar strafbaren Verhalten scheinen in diesem Forum offensichtlich erlaubt zu sein. Schade


Hallo,

so gesehen habt ihr schon recht. Ein Einschreiten von Moderatorenseite wäre zumindest konsequent gewesen.

Aber wo liegt hierbei die Strafbarkeit ? Shocked § 267 StGB (-) !?
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Ghostwriting
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Seite 2 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum