Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

simplex
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> simplex
 
Autor Nachricht
deo.cartman
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 25.06.2006
Beiträge: 286

BeitragVerfasst am: 01 Feb 2008 - 03:05:15    Titel: simplex

Hallo,morgen schreibe ich eine klausur.
ich kann die aufgabe zwar rechnen,aber nicht das ergebnis interpretieren.

woran erkenn ich ,dass es eine vollauslastung bzw leerkapazitäten?
bitte um verständliche erklärung wie und wo ich es erkennen kann.

aufgabe
http://img223.imageshack.us/img223/8872/aufgabe2uv8.jpg

lösung:

http://img223.imageshack.us/img223/1631/neuebitmapkv1.jpg


bin über jede hilfreiche antwort erfreut
mkk
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 05.04.2005
Beiträge: 483

BeitragVerfasst am: 01 Feb 2008 - 17:02:14    Titel:

Die Schlupfvariablen y_2 und y_3 sind beide 0, womit die Kapazität der zweiten und dritten Maschine erschöpft sind.
Die Schlupfvariable y_1 hingegen nimmt den Wert 320 an, d.h. die Maschine 1 hat 320 Minuten Leerlauf bei der Produktion x_1 = 220 und x_2 = 315.
Schau Dir mal das Ausgangstableau an unter Berücksichtigung des Ergebnisses, und vergegenwärtige Dir die Bedeutung der einzelnen Zeilen unter Berücksichtigung der Schlupfvariablen y_1, y_2 und y_3. Wozu werden sie schließlich eingeführt?
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> simplex
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum