Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Modulorechnen mit dem Taschenrechner
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Modulorechnen mit dem Taschenrechner
 
Autor Nachricht
eshi91
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 21.06.2004
Beiträge: 32

BeitragVerfasst am: 10 März 2005 - 16:48:21    Titel: Modulorechnen mit dem Taschenrechner

Hallo Leute,
kann mir jemand sagen wie ich eine Modulo-Rechnung mit einem normalen, nichtprogram. Taschenrechner machen kann ?
Also z.B.:
66 mod 29
aber auch
-21 mod 29
oder sowas wie
(224 mod 391)^49

Ich kenne diesen Weg aber er geht nicht immer:
66 / 29 = 2,....
66 - 29 * 2 = 8
Was aber bei -21 mod 29 ?

Dringend wie immer, benötige einen Lösung für die Klausur
Vielen Dank

PS:
habt Ihr auch eine leichte Lösung um sowas auf Papier zu lösen... sowas wie repeated squaring, aber einfach und verständlich erklärt ?
Andromeda
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 10.12.2004
Beiträge: 1849
Wohnort: Tübingen

BeitragVerfasst am: 10 März 2005 - 20:57:23    Titel: Re: Modulorechnen mit dem Taschenrechner

eshi91 hat folgendes geschrieben:

Also z.B.:
66 mod 29
aber auch
-21 mod 29
oder sowas wie
(224 mod 391)^49

Ich kenne diesen Weg aber er geht nicht immer:
66 / 29 = 2,....
66 - 29 * 2 = 8
Was aber bei -21 mod 29 ?


Genauso:

-21/29 = 0

-21 - 0*29 = -21 und somit

-21 mod 29 = -21

Gruß
Andromeda
eshi91
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 21.06.2004
Beiträge: 32

BeitragVerfasst am: 10 März 2005 - 21:33:22    Titel: leider nicht....

Danke für Deine Hilfe,
aber wenn ich das mit MuPad oder irgend eine andere Mathe-Software prüfe dann kommt etwas anderes raus...
aus diesem Grund fragte ich nach Hilfe...
Also
66 mod 29 = 8
und
-21 mod 29 = 8

Das ist mein Problem !

Vielen Dank
Andromeda
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 10.12.2004
Beiträge: 1849
Wohnort: Tübingen

BeitragVerfasst am: 10 März 2005 - 21:39:01    Titel:

Tschuldigung, habe was vergessen.

Du musst bei einem negativen Wert noch m addieren, also

-21 + 29 = +8

Sorry nochmals.

Gruß
Andromeda
eshi91
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 21.06.2004
Beiträge: 32

BeitragVerfasst am: 11 März 2005 - 00:20:49    Titel: Vielen Dank

Jetzt verstehe ich das.
Hatte mir sowas gedacht war mir aber nicht sicher ob ich da nicht etwas hineininterpretiere.

Vielen Dank und noch einen schönen Abend
eshi91
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 21.06.2004
Beiträge: 32

BeitragVerfasst am: 11 März 2005 - 13:35:21    Titel: Was macht man bei großen zahlen ?

Danke für die Hilfe,
alles im Griff.
aber wie macht man das bei großen Zahlen ?
Der Taschenrechner macht da nicht mehr mit:
224^49 mod 391
Die Lösung ist 343 mod 391 aber mit einer Software gerechnet....

Hast Du eine Idee ?

Vielen Dank
Andromeda
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 10.12.2004
Beiträge: 1849
Wohnort: Tübingen

BeitragVerfasst am: 11 März 2005 - 13:47:29    Titel:

Die Idee hast du doch schon selbst gehabt:

Repeated squaring

Das schafft auch dein Taschenrechner.

Gruß
Andromeda
Andromeda
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 10.12.2004
Beiträge: 1849
Wohnort: Tübingen

BeitragVerfasst am: 11 März 2005 - 14:23:51    Titel:

Hier die Berechnung:



Gruß
Andromeda
eshi91
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 21.06.2004
Beiträge: 32

BeitragVerfasst am: 11 März 2005 - 19:23:37    Titel: Danke

habe es jetzt !

Nebenbei:
kannst Du auch dezimal in binär umstellen ?
Könntest Du mir das zeigen, habe die Frage soeben ins Netz gestellt Embarassed

Z.B.: 157 aber auch 45,35

Danke
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Modulorechnen mit dem Taschenrechner
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum