Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Lsg-Formel
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Lsg-Formel
 
Autor Nachricht
doh
Gast






BeitragVerfasst am: 10 März 2005 - 21:48:46    Titel: Lsg-Formel

x^2 + 7,24 * 10^-4 x + 5,795*10^5

ich schaff es nicht diese aufgabe anstaendig mit meinen taschenrechner zu rechnen tut mir ech leid, aber koennt ihrs ma versuchen?... Embarassed
Scherzkrümel
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 07.01.2005
Beiträge: 115
Wohnort: Sankt Augustin

BeitragVerfasst am: 10 März 2005 - 23:20:33    Titel:

was genau soll man denn da rechnen??? Soll man da irgendwas bestimmtes für x einsetzen?

LG Steffi
Gast







BeitragVerfasst am: 10 März 2005 - 23:24:47    Titel:

die gleichung =0

sorry.
Andromeda
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 10.12.2004
Beiträge: 1849
Wohnort: Tübingen

BeitragVerfasst am: 10 März 2005 - 23:59:35    Titel:

Da die Lösungen komplex sind, müsstest Du mit deinem Taschenrechner Fehlermeldung bei der Wurzelbildung bekommen.

Gruß
Andromeda
amy
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 27.10.2004
Beiträge: 496
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 11 März 2005 - 19:38:31    Titel:

so siehts aus. ums zu lösen, brauchst du ja die lösungsformel
x1, x2 = -p/2 +/- [Wurzel](p/2)^2 - q [Wurzel]
p= 7,24*10^-4
q= 5,795*10^5
setzt du ein, hast du etwas negatives unter der Wurzel, da q so viel mal höher ist, als p.
folglich existiert keine lösung für diese gleichung.
Andromeda
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 10.12.2004
Beiträge: 1849
Wohnort: Tübingen

BeitragVerfasst am: 11 März 2005 - 20:14:24    Titel:

amy hat folgendes geschrieben:

... hast du etwas negatives unter der Wurzel, da q so viel mal höher ist, als p.
folglich existiert keine lösung für diese gleichung.


Natürlich existieren Lösungen, nur eben im Komplexen:

x1 = -0,000362 - i*761,2489737266442
x2 = -0,000362 + i*761,2489737266442

Gruß
Andromeda
amy
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 27.10.2004
Beiträge: 496
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 11 März 2005 - 21:18:00    Titel:

äh... ja natürlich. sorry. dachte aber nicht, dass das für ihn relevant ist, oder was meinst du?
als wir uns mit solchen aufgaben beschäftigt haben, hieß es für uns: keine lösung, weil komplexe zahlen ja erst im studium relevant sind.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Lsg-Formel
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum