Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

HA BGB große Übung Uni Mainz
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 58, 59, 60, 61, 62, 63, 64 ... 70, 71, 72, 73, 74  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> HA BGB große Übung Uni Mainz
 
Autor Nachricht
aguila
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 08.10.2006
Beiträge: 114
Wohnort: Mainz

BeitragVerfasst am: 10 Apr 2008 - 11:08:24    Titel:

h i l f e Embarassed
aguila
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 08.10.2006
Beiträge: 114
Wohnort: Mainz

BeitragVerfasst am: 10 Apr 2008 - 11:12:49    Titel:

Bei weiteren Voraussetzungen gemäß §§ 280 II, III BGB
Jurissa
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 09.10.2007
Beiträge: 174
Wohnort: --------------------

BeitragVerfasst am: 10 Apr 2008 - 11:23:43    Titel:

Ich habe das ganz am Anfang gemacht bei der Abgrenzung zwischen 280 I, und 280 II, III, bevor ich den Anspruch überhaupt geprüft habe.
flownage
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 10.04.2008
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 10 Apr 2008 - 11:24:29    Titel:

Aah andauernd gehen meine Postings verloren!

Das Problem ist doch aber, dass V für I geleistet hat!
I hatte ein Verschulden von 50%. Gemäß diesem Verschulden hat sie ja quasi auch geleistet! V hat alles woran I Schuld war beglichen. Damit fällt sie einfach aus dem Fall raus, weil alle Ansprüche mit ihr abgehakt sind.

Es ist einfach absolut unmöglich zu einer Gesamtschuld zu kommen wenn man sich an die Fallfrage hält!
Jurissa
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 09.10.2007
Beiträge: 174
Wohnort: --------------------

BeitragVerfasst am: 10 Apr 2008 - 11:33:37    Titel:

Du sagst es, V leistet die Schulden von I, V kann auch über I seine Leistung durch Gesamtschuld zurück verlangen, somit ist I immer noch da Smile , Lies dir § 86 VVG und 426 II BGB in Kommentaren durch
flownage
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 10.04.2008
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 10 Apr 2008 - 11:38:58    Titel:

Ja das würde so Sinn machen, aber I hat doch keinen Anspruch gegen A. Woher denn auch? I hat ja nichtmal nen Schaden durch A.
lil.joe
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 16.08.2006
Beiträge: 32
Wohnort: Taunus

BeitragVerfasst am: 10 Apr 2008 - 11:44:11    Titel:

Aber I und A sind Gesamtschuldner des P aus § 840 ...
Jurissa
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 09.10.2007
Beiträge: 174
Wohnort: --------------------

BeitragVerfasst am: 10 Apr 2008 - 12:02:46    Titel:

weiss jemand wie man den Schaden bei der Gesamtschuld berechnet?
Jurissa
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 09.10.2007
Beiträge: 174
Wohnort: --------------------

BeitragVerfasst am: 10 Apr 2008 - 12:18:51    Titel:

Question
KpKpKp
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 03.09.2007
Beiträge: 40

BeitragVerfasst am: 10 Apr 2008 - 12:22:13    Titel:

Berechnung des Schadens:
Sagst, dass er wegen zahlung der V reduziert wurde - 300 Euro
A könnte mitgewirkt haben, § 254.
dann sag ich, dass sein VErschulden am Unfall aber dem A angerechnet wird, denn A trägt das volle Risiko.
Also werden zwischen a und i 300 geteilt.
wenn du dann auch im verhältnis a und i dann dem a alles zurechnest, dann kommst du dazu, dass er dem p 300 zahlen muss. dann bekommt p aber 600 insgesamt, was keinen sinn macht, er darf ja nur 450 bekommen, weil er auch am Unfall beteiligt war und 150 Euro Anteil im verhältnis zu I hat.

Also bekommt er nur 150. Der P! Also dann V!
Und V an sich bekommt wegen I aus dem Innenverhältnis zu A noch 150 Smile

...na ja...keine Ahnung



Wer könnte mir sagen, wo es steht, dass wenn § 840 vorliegt, §§ 421 nicht geprüft wird? Zumindest dass gleichstufigkeit nicht geprüft wird....?!?!
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> HA BGB große Übung Uni Mainz
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 58, 59, 60, 61, 62, 63, 64 ... 70, 71, 72, 73, 74  Weiter
Seite 61 von 74

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum