Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Abi Abschlussarbeiten.
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Abi-Forum -> Abi Abschlussarbeiten.
 
Autor Nachricht
Aluhelm
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 20.11.2007
Beiträge: 75

BeitragVerfasst am: 10 Feb 2008 - 05:36:55    Titel: Abi Abschlussarbeiten.

Hiii alle zusammen...

Ich habe Mahte und BWL als LK und ich gehe momentan davon aus, dass ich Mathe voll verhauen werde.... liegt aber zu 100 % an meiner Lehrerin Mad !!!! Wenn ich vom schlimmsten Fall ausgehe und 0 Punkte schreibe, in den anderen Fächern aber so im Schnitt 8 Punkte schreibe und dann in S4 in Mathe nochmal im zweistelligen Bereich in Mahte bin(wir mach da dann Stochastik, was ich jetzt schon sehr gut kann Smile), meint ihr ich kann dann trotzdem auf dem Arbeitsmarkt noch was reißen oder lehnen mich dann gleich alle Firmen grundsätzlich ab? Sollte ich dann wiederholen? Also ich hätte dann so einen Schnitt von 3.0??

Danke.
Aluhelm
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 20.11.2007
Beiträge: 75

BeitragVerfasst am: 22 Feb 2008 - 00:20:48    Titel:

ihr sagt ja gar nichts^^
TyrO
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 14.05.2007
Beiträge: 3995

BeitragVerfasst am: 22 Feb 2008 - 00:23:37    Titel:

Ich weiß ja nicht, woher du kommst, aber 0 Punkte solltest du am Besten nicht schreiben.
Jo84
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 28.11.2007
Beiträge: 255

BeitragVerfasst am: 22 Feb 2008 - 07:18:28    Titel:

Habt ihr Zentralabitur? Wenn ja, ist die Lehrerin für deine Abi-Note nicht verantwortlich. Wenn der Unterricht so schlecht sein sollte, dann musst du halt in Büchern nacharbeiten(gutes Training für späteres Studium/Ausbildung).
Nach meiner Meinung kann jeder, der fleißig ist, auch und gerade in Mahte über 6 Punkte kommen.
Bei einem Arbeitsgegeber kommen 0 Punkte in der Prüfung ohne gute Erklärung(die Ausrede mit der Lehrerin wird m.E. nicht zählen) äußerst schlecht an.

Gruß Jo
Julchen87
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 23.04.2006
Beiträge: 530

BeitragVerfasst am: 22 Feb 2008 - 09:27:34    Titel:

Bei 0 Punkten in einem Prüfungsfach bist du durchgefallen! Zumindest war das bei mir damals laut Prüfungsordnung so (Abi 06 NDS)! In dem Fall wäre mündliche Nachprüfung angesagt, in der du dann mindestens 3 Punkte haben müsstest!
eagle05
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 30.05.2006
Beiträge: 2481
Wohnort: Essen [NRW]

BeitragVerfasst am: 22 Feb 2008 - 11:36:22    Titel:

0 punkte und du bist weg vom fenster. Mit 0 Punkten kann man nicht sagen, dass es die lehrerin war, denn immerhin wird es in deiner stufe leute geben, die die klausur auch besser schreiben werde. Also hinsetzen klappe halten und lernen.
Aluhelm
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 20.11.2007
Beiträge: 75

BeitragVerfasst am: 24 Feb 2008 - 05:21:56    Titel:

Nein, ich lerne nicht......und außerdem wäre ich nicht weg vom Fenster. Bei uns kann man das Abitur mit 0 Punkten bestehen.
Julchen87
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 23.04.2006
Beiträge: 530

BeitragVerfasst am: 24 Feb 2008 - 10:21:38    Titel:

Schon mal was von der Abweichungsregel gehört? Wenn du mehr als drei Punkte abweichst von deiner sonstigen Mathenote heißt es Nachprüfung, wenn du allerdings sonst auch nie mehr als 4 Punkte in Mathe auf dem Zeugnis stehen hattest, fällt das wohl auch weg! Aber da du vom zweistelligen Bereich sprachst, kannst du dich schonmal auf Nachprüfung einstellen.

In welchem Bundesland gehst du eigentlich zur Schule?
Also bei uns war es nicht möglich mit 0 Punkten in einer Abiprüfung zu bestehen (ohne Nachprüfung), selbst wenn man die 100 Punkte erreicht hatte!
bonni
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 25.12.2007
Beiträge: 776

BeitragVerfasst am: 24 Feb 2008 - 11:24:25    Titel:

mit der einstellung "ich lerne nicht" obwohl du weißt das du ein schlechtes ergebnis erreichen wirst wird das nie was mit irgendwelchen firmen auf dem arbeitsmark
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Abi-Forum -> Abi Abschlussarbeiten.
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum