Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Nur Online-Einschreibung möglich. Jedoch vorher Zivildienst
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> Nur Online-Einschreibung möglich. Jedoch vorher Zivildienst
 
Autor Nachricht
da_mops
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 13.03.2007
Beiträge: 116

BeitragVerfasst am: 10 Feb 2008 - 19:48:35    Titel: Nur Online-Einschreibung möglich. Jedoch vorher Zivildienst

Hi!
Ich hab schon gelesen, dass man das recht auf seinen Studienplatz behält wenn man vorher Zivildienst ableisten muss. Man muss dann seinen Zulassungsbescheid bei der nächsten Bewerbung beilegen und bekommt seinen Studienplatz...

Jedoch gibts bei mir jetzt folgendes Problem:
Ich habe vor an der Universität Erlangen Life Science Engineering zu studieren. Der Studiengang ist nicht zulassungsbeschränkt und somit kann man sich sofort Online einschreiben.
Aber einschreiben kann und darf ich mich ja jetzt erstmal nicht, da ich ja Zivi mache. Aber da der Studiengang nicht zulassungsbeschränkt ist, bekomme ich ja auch keinen Zulassungsbescheid, den ich bei der erneuten Bewerbung beilegen kann.

Wie läuft das denn jetz ab, damit ich den Studienplatz nach meinem Zivildienst antreten kann? Ich will mir den Studienplatz nämlich auf jeden fall dieses Winteremester sichern, da ich Angst habe, dass danaach eine Zulassungsbeschränkung eingeführt werden könnte...

Wäre froh, wenn ihr mir mal nen paar Tipps geben könntet wie ich das jetz regeln muss...Smile
quatsch
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 31.08.2005
Beiträge: 3497

BeitragVerfasst am: 10 Feb 2008 - 19:55:55    Titel:

Zu meiner Zeit hieß es: Gar nichts machen, falls eine Zulasungsbeschränkung eingeführt wird, bis man anfängt, bewerben mit Hinweis auf Zivildienst und frühere zulassungsfreiheit. Aber sicher Auskunft gibt in solchen Fällen nur die Hochschule. Nachdem Du weißt, welches Fach Du wo machen willst, kannst Du einfach anfragen.
da_mops
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 13.03.2007
Beiträge: 116

BeitragVerfasst am: 12 Feb 2008 - 20:44:59    Titel:

ok, danke...Smile

Ich hätte noch eine andere Frage. Wenn ich schon für das Studium eingeschrieben bin und dann im Verlauf des ersten oder zweiten Semesters einberufen werde, was passiert dann?
Wenn ich dann mit meinem Wehrdienst fertig bin, hab ich dann das Recht mein Studium wieder aufzunehmen oder muss ich mich dann komplett neu bewerben?
quatsch
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 31.08.2005
Beiträge: 3497

BeitragVerfasst am: 12 Feb 2008 - 23:00:30    Titel:

Für den Wehrdienst ist normalerweise eine Beurlaubung möglich, Du bleibst also quasi ruhen immatrikuliert und kannst dann ohne weitere Formalitäten wieder einsteigen.
da_mops
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 13.03.2007
Beiträge: 116

BeitragVerfasst am: 19 Feb 2008 - 22:35:45    Titel:

Ich hätte noch eine letzte Frage:
Wenn ich für dieses Wintersemester per Losverfahren einen Studienplatz beommen würde aber vorher meinen Zivildienst leiste, würde ich dann auch diesen Losplatz für nächstes WS behalten?
Oder gilt dieses "Recht auf deine Studienplatz" bei Studienplätzen, die man per Losverfahren bekommen hat, nicht?


Weil ansonsten sind solche Plätze ja kaum wahrnehmbar, da man erst einen Bescheid behält wenn das Semester läuft. Und dann kann man keinen Vorkurs wahrnehmen und der Umzug ist dann auch etwas spontan...
quatsch
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 31.08.2005
Beiträge: 3497

BeitragVerfasst am: 19 Feb 2008 - 22:39:31    Titel:

Also das mit dem "aufheben" dürfte auch bei Losplätzen gelten, ich wüsste jedenfalls nichts gegenteiliges und es wäre auch systemwidrig. Das Argument mit "Semester schon angefangen" usw. zählt allerdings nicht - das ist eben so bei Losplätzen.
ChinChillaaa
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 16.12.2006
Beiträge: 70

BeitragVerfasst am: 20 Feb 2008 - 12:50:46    Titel:

quatsch hat folgendes geschrieben:
Das Argument mit "Semester schon angefangen" usw. zählt allerdings nicht - das ist eben so bei Losplätzen.

wie meinst du das???

würd mich auch interessieren, weil ich mich auch per Losverfahren bewerben würde, und dann evtl. noch umziehen muss bzw Zivi ableisten....
quatsch
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 31.08.2005
Beiträge: 3497

BeitragVerfasst am: 20 Feb 2008 - 13:30:50    Titel:

Naja, also wenn Du einen Studienplatz bekommt, den Du wegen Zvildienstes nicht antreten kannst, kannst Du nach dem Ende des Dienstes die bevorzugte Zulassung wahrnehmen. Warum das für Losplätze nicht gelten sollte, sehe ich nicht.

So. Was anderes ist, dass es bei Erhalt eines Losplatzes oft stressig wird, Umzug, Vorkurs, was weiß ich, hat mit Wehr/Zivildienst nichts zu tun. Wenn man das nicht möchte, darf man eben nicht am Losverfahren teilnehmen. Der Zusammenhang zum Wehrdienst erschließt sich mir abe trotzdem nicht.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> Nur Online-Einschreibung möglich. Jedoch vorher Zivildienst
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum