Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

HA Strafrecht Fortgeschrittene Mainz SS 08 Hettinger
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> HA Strafrecht Fortgeschrittene Mainz SS 08 Hettinger
 
Autor Nachricht
Robina
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 17.03.2008
Beiträge: 19

BeitragVerfasst am: 12 Apr 2008 - 08:26:06    Titel:

Ich hab da mal ne aufbautechnische frage zur prüfung notstandshilfe, notwehrhilfe und etbi: prüft ihr das so:
1. strafbarkeit des l wegen 123 1.alt:
1TB
2. Rechtswidrigkeit:
l könnte durch nothilfe gerechtfertigt sein, dann müsste eine notwehrlage bestehen..............
keine notwehrlage....
kein notstand, dann
III Schuld
Etbi: Notstand abwägungsklausel, hat aber dier tat provoziert.

bitte fals einer die mails noch liest gebt mir mal einen hinweis bei welcher strafbarkeit ihr das geprüft habt.
Robina
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 17.03.2008
Beiträge: 19

BeitragVerfasst am: 12 Apr 2008 - 08:32:58    Titel:

oder habt ihrd as so gelöst: Strafbarkeit des M wegen bedrohung:
1. TB
2. Rechtswidrigkeit
die tat könnte gerechtfertigt sein. dann müsste eine notwehrlage vorliegen.: gegenwertiger rechtswidriger angriff...
gegenwärtig (+)
rechtswidrig: der angriff des m könnte ausnahmsweise durch notwehrhilfe gerechtfrtigt sein, hier:(-)
notstandshilfe (-)
somit lag ein rechtswidriger angriff von seiten des L vor.
notwehrhandlung: Drohung des M
M handelte gerechtfertigt, da erforderlich und geboten.
3 Schuld
irrtum des L die die unstände rechtfertigen
aber im ergebnis(-)
hat das jemand so ???????????
Bitte bitte gebt mir mal einen hinweis, bin verzweifelt.
viel grüsse
Comical Ali
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 26.03.2008
Beiträge: 32

BeitragVerfasst am: 13 Apr 2008 - 12:49:33    Titel:

Hi zusammen,

bin soweit durch. Was mich noch bisl wurmt ist die rechtfertigung der Polizeibeamten in Bezug auf den Würgegriff und der Durchsuchung der Garage ,welches POG habt ihr da zu rate gezogen?

Gruss Twisted Evil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> HA Strafrecht Fortgeschrittene Mainz SS 08 Hettinger
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18
Seite 18 von 18

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum