Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Studiengang auf Umwegen, studiengangfremde Scheine
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> Studiengang auf Umwegen, studiengangfremde Scheine
 
Autor Nachricht
YerbaMate
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 15.02.2008
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 15 Feb 2008 - 21:43:00    Titel: Studiengang auf Umwegen, studiengangfremde Scheine

Hi,

ich denke dieses Thema gehoert in dieses Forum da es sich eigentlich blos in zweiter Linie auf die jeweiligen Faecher bezieht, sondern meine Fragen eher auf das Wechseln zwischen Studiengaengen bzw um fachfremdes Einschreiben dreht.

Folgende Situation: Moechte an der Uni Karlsruhe Physik studieren, angesichts der Zulassungswerte WS07/08 waere es allerdings moeglich dass ich knapp an dieser Huerde scheitere. Meteorologie dagegen, was im ersten Semester aus exakt den selben Vorlesungen besteht, waere kein Problem.
Waere es also moeglich ein Semester lang Meteorologie zu studieren um dann mit dem einen Wartesemester (3 dann) mehr einen Platz fuer Physik zu bekommen? Die Vorlesungen aus dem Semester Meteorologie duerften ja zaehlen, sodass ich im zweiten Semester Physik einsteigen koennte.
Eine weitere Frage eines unwissenden Abiturienten: Kann ich in Faechern, die eigentlich nicht zu meinem Studienfach gehoeren, Scheine machen? Sprich koennte ich mich in meine Chemie-Nebenfachvorlesung fuers Phy-Studium einschreiben, einen Schein mitnehmen obwohl dies beim Meteorologiestudium garnicht geboten waere? Meines Verstaendnisses nach ja, aber ich will lieber nachgefragt haben bevor mich dieses Physikstudium auf Umwegen Zeit kostet. In dem Fall wuerde ich lieber an einer Anderen, Zugangsbeschraenkungsfreien Uni zu studieren beginnen um dann vielleicht nach dem Vordiplom zu wechseln. Karlsruhe waere eben aus einigen Gruenden ziemlich geschickt.

Danke im Vorraus fuer alle Antworten,

YerbaMate
Justav
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 31.01.2006
Beiträge: 2699

BeitragVerfasst am: 15 Feb 2008 - 21:55:01    Titel:

Als Wartezeit zählt nur die Zeit, in der du NICHT an eine deutschen Hochschule eingeschrieben warst, die Möglichkeit fällt also aus.
Vielleicht gibt es aber die Möglichkeit, sich nach einem Semester Meteorologie umschreiben zu lassen bzw. dich unter anerkennung aller Scheine in ein höheres Fachsemester zu stufen. Dazu solltest du am besten mal bei der Uni nachfragen.
2,71828
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 12.02.2008
Beiträge: 2373

BeitragVerfasst am: 16 Feb 2008 - 02:33:04    Titel: Re: Studiengang auf Umwegen, studiengangfremde Scheine

YerbaMate hat folgendes geschrieben:
Moechte an der Uni Karlsruhe Physik studieren, angesichts der Zulassungswerte WS07/08 waere es allerdings moeglich dass ich knapp an dieser Huerde scheitere.

Ist die Entscheidung für Karlsruhe engültig? Falls nicht, dann gibt es genug andere Unis, an denen Physik zulassungsfrei ist.


YerbaMate hat folgendes geschrieben:
Kann ich in Faechern, die eigentlich nicht zu meinem Studienfach gehoeren, Scheine machen?

Das hängt von der Uni selbst ab, konkrete Auskünfte könnten da z.B. nur die jeweilige Studienberatung geben.


YerbaMate hat folgendes geschrieben:
In dem Fall wuerde ich lieber an einer Anderen, Zugangsbeschraenkungsfreien Uni zu studieren beginnen um dann vielleicht nach dem Vordiplom zu wechseln.

Mittlerweile wird an vielen Orten auf Bachelor/Master umgestellt. Selbst wenn du jetzt noch mit dem Diplom beginnen kannst, kann dir niemand garantieren, ob du dann an einer anderen Uni mit dem Vordiplom weitermachen kannst, d.h. evtl. musst du in einem Bachelor-Studiengang weitermachen.


YerbaMate hat folgendes geschrieben:
Karlsruhe waere eben aus einigen Gruenden ziemlich geschickt.

Wirklich geschickt ist die Wahl der Uni dann, wenn du genau das studieren kannst, was du wirklich willst.
Diplomierter
Gesperrter User
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 12.06.2007
Beiträge: 1989
Wohnort: Am Tor zum Allgäu

BeitragVerfasst am: 16 Feb 2008 - 03:06:00    Titel:

Du meinst, wenn Du das studierst wird das Wetter (Vorhersage) besser? Laughing
zahlenhexe
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 07.12.2007
Beiträge: 336
Wohnort: Osnabrück

BeitragVerfasst am: 16 Feb 2008 - 05:56:21    Titel:

Hi,

mein Mitbewohner hat das so gemacht. Allerdings aus den Gründen das zum Sommersemester Physik mit Informatik nicht angeboten worden ist. Natürlich geht das offiziell nicht Very Happy brauchst die Uni net danach fragen. Ich denke die Chancen dann zum zweiten Semester als Wechsler eingestuft zu werden sind hoch. Erstens hast Du ja dann alle Scheine hoffentlich bis dahin gemacht und der ein oder andere hat sich bis dahin vielleicht exmatrikuliert, dessen Platz Du dann einnehmen kannst.

Zu der Frage mit den Scheinen aus fremden Fächern, kommt ganz auf den Fachbereich an. Einige nehmen Fachfremde nur nach Antrag auf und Begründung. Bei anderen meldest Du Dich eben an und schreibst mit und fertig.

Liebe Grüße Janina
wasp
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 13.01.2007
Beiträge: 2718

BeitragVerfasst am: 16 Feb 2008 - 20:35:47    Titel:

es könnte trotzdemprobleme geben, wenn der Physik-Studiengang auch in höheren Semestern zulassungscbeschränkt ist (also für wechsler)
quatsch
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 31.08.2005
Beiträge: 3497

BeitragVerfasst am: 16 Feb 2008 - 20:40:29    Titel:

zahlenhexe hat folgendes geschrieben:
Ich denke die Chancen dann zum zweiten Semester als Wechsler eingestuft zu werden sind hoch.

Die Chancen, mit fachfremden Scheinen ins zweite Semester eingestuft zu werden, halte ich für marginal. Wir hatten hier neulich erst jemanden, dem das klar abgelehnt wurde. Wie soll das auch gehen?
2,71828
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 12.02.2008
Beiträge: 2373

BeitragVerfasst am: 16 Feb 2008 - 23:33:16    Titel:

quatsch hat folgendes geschrieben:
Die Chancen, mit fachfremden Scheinen ins zweite Semester eingestuft zu werden, halte ich für marginal.

Dem stimme ich zu, allerdings soll es sich ja (laut YerbaMate) um "exakt die selben Vorlesungen" handeln.

@YerbaMate:
Du solltest dir vorher auf jeden Fall den Segen der Uni holen, das der Wechsel wirklich so einfach möglich ist, wie du dir das vorstellst.

PS. Sind es wirklich die selben Vorlesungen, oder nur dem Namen nach?

PPS. Igendwie habe ich Zweifel, das deine Vorgehensweise funktionieren kann. Eine Uni, die (was eher unüblich ist) Zulassungsbeschränkungen für Physik einfüht, wird es wohl kaum zulassen, dass man diese Beschränkungen so leicht umgehen kann. Ich rate dir daher dringent, vorher mal die Studentenvertretung bzw. Studienberatung diesbzgl. zu kontaktieren.
someDay
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 04.09.2005
Beiträge: 3889

BeitragVerfasst am: 17 Feb 2008 - 01:10:03    Titel:

Physik zulassungsbeschränkt?

sD., sich vor Lachen nicht halten kann.
ichunddunicht
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 28.03.2007
Beiträge: 1415

BeitragVerfasst am: 17 Feb 2008 - 03:04:59    Titel:

zahlenhexe hat folgendes geschrieben:
Allerdings aus den Gründen das zum Sommersemester Physik mit Informatik nicht angeboten worden ist.


physik mit informatik??? wo gibts sowas?

@TE: wie wärs, wenn du uns die links der beiden prüfungsordnungen postest? dann kann man darüber viel besser urteilen. sollte meteorologie der physik nahe sein, stehen die chancen ned schlecht. wäre ja möglich, dass du viele physik-prüfungen mitschreiben musst (gemeint sind prüfungen der physiker, also auch mathe und was weiß ich noch was)...deren anerkennung wäre ja problemlos. an der uni mannheim gilt, dass man ins höhere semester eingestsuft wird, sobald ein credit point anerkannt wird. sollte auch an anderen unis gelten.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> Studiengang auf Umwegen, studiengangfremde Scheine
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum