Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Pädagogik GK - Menschenbilder (Fragen?)
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Abi-Forum -> Pädagogik GK - Menschenbilder (Fragen?)
 
Autor Nachricht
schnubbelchen88
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 20.02.2008
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 21 Feb 2008 - 16:44:06    Titel: Pädagogik GK - Menschenbilder (Fragen?)

Hallo! und zwar schreibe ich freitag meine Vorklausur im GK Erziehungswissenschaften!

Es dreht sich rund um das Menschenbild der PSychoanalyse(Freu/Erikson), Entwicklungspsychologie(Oerter) +Piaget ?? , Soziologie und BEhaviorismus.
Ich habe mir mehrere Übersichten erstellt aller notizen die ich im Unterricht gemacht habe habe allerdings ein paar knackpunkte die mir nochnicht ganz geläufig sind und es wäre sehr nett wenn mir jemand ein wenig behilflich sein könnte, ich habe schon Google und Wikipedia durch aber nur wenig hilfreiches gefunden!
ich liste einfach mal meine Fragen auf:

psychoanalyse

-was ist der unterschied zwischen MB von Freud und Erikson (bzw gibt es einen unterschied?)
- in welcher beziehung stehen folgende MB zusammen bzw was bedeuten sie im einzelnen:

pessimistisches MB
Dynamisches MB
Mechanistisches MB
Topografisches MB (Ortsbeschreibung??)


allgemein:

Kognitivismus = Entwicklungspsychologie??
ist Piaget entwicklungspsychologe bzw Oerter demnach auch kognitivist? (verzeihung bin leicht verwirrt)

Oerter:
- in welcher beziehung stehen die 3 passungen zu den 3 identitäten?





so ich glaube das wärs erstmal.
vielen dank im vorraus! wäre super wenn mir wer helfen könnte!! Question
Maude19
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 13.02.2008
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: 22 Feb 2008 - 15:36:01    Titel:

oerter ist identitätsentwicklung also so wie Krappmann hat aber nichts mit Piagets Theorie zu tun!
Freud sagt das der Mensch selbst entscheidet aber zum großen Teil von seinen Trieben bestimmt wird! Wird also von Trieben in seienm Verhalten beeinflusst,
Erikson sagt das der Mensch durch die Umwelt und die Soziale Umwelt geprägt wird also epigenetisch.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Abi-Forum -> Pädagogik GK - Menschenbilder (Fragen?)
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum