Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Zivilrecht Mietrecht
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Zivilrecht Mietrecht
 
Autor Nachricht
Tilli
Gast






BeitragVerfasst am: 14 März 2005 - 19:25:19    Titel: Zivilrecht Mietrecht

Ich habe hier einen Mietvertrag der turnunsgemäße schönheitsreperaturen vorsieht. Bei der über prüfung habe ich festgestellt das die Klauseln unwirksam sind. Der mieter hat laut sachverhalt die wohnung reoviert,"auch um den Mieter nicht zu verärgern", heisst das er hat das freiwillig gemacht?
Wenn ja kann er dennoch die Kostenzurückverlangen oder nicht nach 812?
Gast







BeitragVerfasst am: 16 März 2005 - 00:57:31    Titel:

man hilft mri denn keiner ? Evil or Very Mad
Tilli
Gast






BeitragVerfasst am: 16 März 2005 - 20:24:49    Titel:

hat hier denn keiner eine Ahnung ?
ninchen
Gast






BeitragVerfasst am: 20 März 2005 - 13:50:58    Titel:

bist du schon weiter mit deinem Problem? ich schreibe die hausarbeit zur zeit auch! habe erst GoA und dann § 812 geprüft...bin mir aber noch nicht so sicher...bei mir kann M im Ergebnis nämlich keinen Ersatz verlangen!
Gast







BeitragVerfasst am: 21 März 2005 - 02:33:35    Titel:

jo also prob habe ich noch net gelöst. ich hänge bei 812 . Und danch bekommt er bei mir auch kein geld.

Muss M bei dir ausziehen oder nicht ?
Ninchen
Gast






BeitragVerfasst am: 21 März 2005 - 20:06:51    Titel:

Nein, M muss bei mir nicht ausziehen! Mietaufhebungsvertrag kann bei mir aufgrund des Haustuergeschäfts widerrufen werden! Fuer eine Kuendigung liegt auch kein Grund vor!
ninchen
Gast






BeitragVerfasst am: 21 März 2005 - 23:07:13    Titel:

ach, sagt mal, wie habt ihr das mit den 1000 Euro gelöst? und habt ihr die zusatzfrage schon gelöst? fischer hat hat über das thema schon geschrieben und ihr könnt euch den text runterladen...einfach googeln!
Gast







BeitragVerfasst am: 21 März 2005 - 23:16:45    Titel:

doch ich habe den artikel vom fischer gefunden. Das ist ja die lösung.
Wie hast das mit den agbs gemacht sumierungseffekt oder waren die klausen allein bei euch ungültig( starre klauseln)
Ninchen
Gast






BeitragVerfasst am: 22 März 2005 - 12:03:20    Titel:

....sumierungseffekt! aber wie ist das jetzt mit den 1000 Euro? da habe ich null ahnung!
Gast123
Gast






BeitragVerfasst am: 24 März 2005 - 02:50:03    Titel:

stammen diese infos denn aus zuverlässigen quellen?
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Zivilrecht Mietrecht
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum