Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

wachstum, zerfall
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> wachstum, zerfall
 
Autor Nachricht
tweetyradi
Gast






BeitragVerfasst am: 15 März 2005 - 10:59:36    Titel: wachstum, zerfall

ein gegenstand mit einer temperatur von 7°C wird aus dem kühlschrank genommen. die umgebungstemperatur beträgt 19°C. die temperaturdifferenz sinkt alle 2 minuten auf das 0,6 fache.

a) Gib für die Temperaturdifferenz und die Temperatur des Körpers je einen Funktionsterm an.
Stelle eine Wertetabelle für die Temperaturdifferenz und die Temperatur des Körpers im Zeitraum von 0 bis 20 Minuten auf.

b) Zeichne den Graphen der Temperaturdifferenz und der Temperatur des Körpers.
Maßstab: zerfall der temperatur auf der x-Achse; zeit auf der y-Achse.

muss ich jetzt bei a)den funktionsterm so ausrechnen:
12*a^2 = 12*0,6
a= 0,7746
N(t) = 12*0,77^t

oder lautet er einfach
N(t) = 12*0,6^t

das zweite kommt mir logischer vor.

und bei b) wo muss ich denn was einsetzen um die temperatur herauszubekommen.
(der graph muss ja steigen, weil die temperatur von 7° - 18° steigt, aber ich weiß nicht wie ich das ausrechne)
Andromeda
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 10.12.2004
Beiträge: 1849
Wohnort: Tübingen

BeitragVerfasst am: 15 März 2005 - 11:57:51    Titel: Re: wachstum, zerfall

tweetyradi hat folgendes geschrieben:

muss ich jetzt bei a)den funktionsterm so ausrechnen:
12*a^2 = 12*0,6
a= 0,7746
N(t) = 12*0,77^t


Da hier das Abfallen der Temperaturdifferenz berechnet wird, gilt für die Temperatur des Körpers:

N(t)=19° - 12°*0,77^t

Gruß
Andromeda
tweetyradi
Gast






BeitragVerfasst am: 15 März 2005 - 12:13:13    Titel:

und wie muss ich das dann mit dem graphen machen, weil wenn ich diese gleichung zum einsetzen benutze bekomme ich ja bloß die temperaturdifferenz raus. muss ich das dann einfach auf die 7° raufzählen?
Andromeda
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 10.12.2004
Beiträge: 1849
Wohnort: Tübingen

BeitragVerfasst am: 15 März 2005 - 12:14:49    Titel:



Gruß
Andromeda
tweetyradi
Gast






BeitragVerfasst am: 15 März 2005 - 12:18:51    Titel:

alles klar, dankeschön
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> wachstum, zerfall
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum