Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Dringend Lösung benötigt bei Doppelbruch
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Dringend Lösung benötigt bei Doppelbruch
 
Autor Nachricht
Romek
Gast






BeitragVerfasst am: 15 März 2005 - 18:30:58    Titel: Dringend Lösung benötigt bei Doppelbruch

Bin jetzt nicht gerade DER Matheprofi, brauche daher dringend eure Hilfe bei folg. Doppelbruch:

x^2 - xy : 3xy + 3y^2

Kann ich im Nenner und Zähler x ausklammern und dann Kürzen? Dann würde ja + 3y^2 im Nenner stehenbleiben. Würde es trotzdem gehn zu Kürzen? Oder ist das unmöglich?

DANKE IM VORAUS!

MfG Romek Laughing
otter
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 11.03.2005
Beiträge: 12

BeitragVerfasst am: 15 März 2005 - 18:35:52    Titel:

Meintest du
(x^2+xy)/(3xy+3y^2)

Wenn ja, dann kannst du sowohl im Nenner als auch im Zähler (x+y) ausklammern.

[x(x+y)]/[3y(x+y)] = x/3y

PS: seh schon, hab einen Fehler gemacht. x^2 - xy!!!
brasil
Gast






BeitragVerfasst am: 15 März 2005 - 18:39:27    Titel:

du kannst zwar im zähler x und im nenner 3y ausklammern aber kürzen dazu fehlt bei den 3y² im nenner das x
Romek
Gast






BeitragVerfasst am: 15 März 2005 - 18:44:55    Titel: Fast

Nein. leider steht im Zähler ein "-" kein "+",!

Trotzdem Danke, es wäre so schön gewesen...

Romek
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Dringend Lösung benötigt bei Doppelbruch
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum