Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

ebs weiterhin ohne EQUIS?
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> VWL/BWL-Forum -> ebs weiterhin ohne EQUIS?
 
Autor Nachricht
Gottesschaf
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 13.03.2007
Beiträge: 2211

BeitragVerfasst am: 29 Feb 2008 - 20:02:57    Titel:

eb5-2k8 hat folgendes geschrieben:
Gottesschaf hat folgendes geschrieben:

Nächsten Samstag ist Tag der offenen Tür im Rheingau, ich werds mir mal ansehen.


Das wäre mir allerdings neu. TDOT ist am 15.03.


Vor einer kurzen Weile war es noch am 8.3. ...

edit: Es tut jetzt nix zur Sache, ich hatte vor kurzem mal mit einem Abteilungsleiter von Sal.Oppenheim gesprochen und gefragt ob er etwas über die Privaten wüsst-"EBS", fiel der mir sofort ins Wort. "Wir haben jetzt massiven Zuwachs an Leuten von der EBS. Von der WHU habe ich bisher noch nicht gehört aber von der EBS kommen jetzt viele zu uns."

Investmentbanking ist wohl nicht sooo schön Laughing
tobey87
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 23.04.2007
Beiträge: 52

BeitragVerfasst am: 29 Feb 2008 - 20:09:38    Titel:

VDO das sei mal dahin gestellt. Fakt bleibt die EBS hat kein Sigel, was nicht gerade für sie spricht.

"AACSB steht für Association to Advance Collegiate Schools of Business (teilweise auch American Assembly of Collegiate Schools of Business) und ist die weltweit bedeutendste Akkreditierung für MBA-Programme. Vergeben wird diese Akkreditierung von der Non-Profit-Organisation AACSB International, die 1916 in St. Louis, USA gegründet wurde. Gründungsmitglied ist unter anderem die Harvard University."
visual_display_unit
Gesperrter User
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 20.06.2005
Beiträge: 530

BeitragVerfasst am: 29 Feb 2008 - 20:21:13    Titel:

tobey87 hat folgendes geschrieben:
VDO das sei mal dahin gestellt. Fakt bleibt die EBS hat kein Sigel, was nicht gerade für sie spricht.

"AACSB steht für Association to Advance Collegiate Schools of Business (teilweise auch American Assembly of Collegiate Schools of Business) und ist die weltweit bedeutendste Akkreditierung für MBA-Programme. Vergeben wird diese Akkreditierung von der Non-Profit-Organisation AACSB International, die 1916 in St. Louis, USA gegründet wurde. Gründungsmitglied ist unter anderem die Harvard University."


Ich habe ja auch nicht geschrieben, dass ich ein heißer Verfechter der EBS bin, sondern lediglich, dass die AACSB einige Universitaeten akkreditiert hat, die man noch nie gehoert hat und die wahrscheinlich weit davon entfernt sind, "weltklasse" zu sein. Vlt. beschaeftigst du dich mal mit den Kriterien einer solchen Qualitaetskontrolle, dann sieht man auch, wie evaluiert worden ist. Die Akkreditierung erhoeht weder deine Jobchancen, noch bringt sie dir einen Vorteil auf direktem Wege.
Imp2
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 07.02.2007
Beiträge: 427
Wohnort: Vallendar & Hamm

BeitragVerfasst am: 29 Feb 2008 - 21:02:12    Titel:

Gottesschaf hat folgendes geschrieben:
eb5-2k8 hat folgendes geschrieben:
Gottesschaf hat folgendes geschrieben:

Nächsten Samstag ist Tag der offenen Tür im Rheingau, ich werds mir mal ansehen.


Das wäre mir allerdings neu. TDOT ist am 15.03.


Vor einer kurzen Weile war es noch am 8.3. ...

edit: Es tut jetzt nix zur Sache, ich hatte vor kurzem mal mit einem Abteilungsleiter von Sal.Oppenheim gesprochen und gefragt ob er etwas über die Privaten wüsst-"EBS", fiel der mir sofort ins Wort. "Wir haben jetzt massiven Zuwachs an Leuten von der EBS. Von der WHU habe ich bisher noch nicht gehört aber von der EBS kommen jetzt viele zu uns."

Investmentbanking ist wohl nicht sooo schön Laughing


Das liegt in erster Linie vermutlich daran, dass die WHU'ler fast ausschließlich zu den großen Banken gehen, wenn sie sich für's Banking entscheiden - das sagte mir zumindest vor ein paar Tagen noch ein Kommillitone, den ich in dem Bereich für ausgesprochen fit und informiert halte (nein, kein Erstsemestler).
eb5-2k8
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 20.10.2007
Beiträge: 359
Wohnort: Oestrich-Winkel

BeitragVerfasst am: 29 Feb 2008 - 21:35:05    Titel:

Gottesschaf hat folgendes geschrieben:
eb5-2k8 hat folgendes geschrieben:
Gottesschaf hat folgendes geschrieben:

Nächsten Samstag ist Tag der offenen Tür im Rheingau, ich werds mir mal ansehen.


Das wäre mir allerdings neu. TDOT ist am 15.03.


Vor einer kurzen Weile war es noch am 8.3. ...

edit: Es tut jetzt nix zur Sache, ich hatte vor kurzem mal mit einem Abteilungsleiter von Sal.Oppenheim gesprochen und gefragt ob er etwas über die Privaten wüsst-"EBS", fiel der mir sofort ins Wort. "Wir haben jetzt massiven Zuwachs an Leuten von der EBS. Von der WHU habe ich bisher noch nicht gehört aber von der EBS kommen jetzt viele zu uns."

Investmentbanking ist wohl nicht sooo schön Laughing


Die kurze Weile muss schon ne Weile her sein. Wenn du da bist dann kannst du dich ja mal zu erkennen geben. Werde wohl auch da sein.
Und nicht vergessen: Bitte alle den Ralle-Pullover aus dem Schrank kramen. Alternativ tuts auch der Maßanzug, wenn denn der Schneider pünktlich war Laughing

Tut übrigens ebenfalls nichts zur Sache, ich habe ein paar private Kontakte im IB und PE Bereich. Und wenn man dort das wort "UNI" ausspricht dann bekommt man als Antwort generell "EBS, EBS, EBS, EBS, EBS, EBS, EBS" Von der WHU das erste mal gehört habe ich ironischer Weise an der EBS und ich dachte mir "WHU?! Shocked Was ist das denn fürn Schuppen? Nie gehört!"
tobey87
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 23.04.2007
Beiträge: 52

BeitragVerfasst am: 29 Feb 2008 - 21:37:02    Titel:

@VDO: Ließ bitte richtig, ich habe nirgends geschrieben, dass eine Akkreditierung die Jobchancen verbessert. Es ist lediglich eine Gütesiegel für einen Studiengang, was alles in allem nicht schlecht sein kann.

Dennoch ist die Studentenschaft der EBS & WHU nur ein Bruchteil von dem, was alle großen IB & UB jährlich einstellen. MM nach sind beide überbewertet. Und dabei bleibe ich auch. Ich denke nicht, dass wenn man die besten 10% der WHU und der einer staatlichen Uni nimmt sie sich groß unterscheiden.
Don_Carlos
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 11.08.2005
Beiträge: 263

BeitragVerfasst am: 29 Feb 2008 - 21:50:18    Titel:

Zitat:
Von der WHU das erste mal gehört habe ich ironischer Weise an der EBS und ich dachte mir "WHU?! Shocked Was ist das denn fürn Schuppen? Nie gehört!"
Und genau deswegen bist du ja auch an der ebs... Wer sich vernünftig informiert... Naja, lassen wir das... Wink
visual_display_unit
Gesperrter User
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 20.06.2005
Beiträge: 530

BeitragVerfasst am: 29 Feb 2008 - 22:48:34    Titel:

tobey87 hat folgendes geschrieben:
@VDO: Ließ bitte richtig, ich habe nirgends geschrieben, dass eine Akkreditierung die Jobchancen verbessert. Es ist lediglich eine Gütesiegel für einen Studiengang, was alles in allem nicht schlecht sein kann.

Dennoch ist die Studentenschaft der EBS & WHU nur ein Bruchteil von dem, was alle großen IB & UB jährlich einstellen. MM nach sind beide überbewertet. Und dabei bleibe ich auch. Ich denke nicht, dass wenn man die besten 10% der WHU und der einer staatlichen Uni nimmt sie sich groß unterscheiden.


Ja, Gütesiegel mag schon sein. Aber wie gesagt, schau' dir die anderen akkreditierten Unis an. Ob die qualitativ das sind, was das Siegel verspricht, da waere ich mir nicht so sicher. Mal abgesehen davon ist das wertvollste Praedikat in Deutschland immer noch "staatlich".

Die ebs ist eine Karriereschmiede. Mehr nicht. In akademischen Kreisen nahezu belaechelt und außerhalb diverser Schuesselbranchen nutzlos. Fuers IB sicher nicht schlecht, aber wer will das schon? Very Happy
Hua
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 07.06.2005
Beiträge: 305
Wohnort: Saigon (hcmc)

BeitragVerfasst am: 29 Feb 2008 - 23:09:31    Titel:

wo steckt eigentlich farzado? warte schon seit threadbeginn auf seine posts...
visual_display_unit
Gesperrter User
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 20.06.2005
Beiträge: 530

BeitragVerfasst am: 29 Feb 2008 - 23:20:48    Titel:

Laughing Laughing
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> VWL/BWL-Forum -> ebs weiterhin ohne EQUIS?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12  Weiter
Seite 5 von 12

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum