Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Verständnis einer Frage und Vokabeln
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Verständnis einer Frage und Vokabeln
 
Autor Nachricht
UniQue1212
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 07.10.2007
Beiträge: 78

BeitragVerfasst am: 28 Feb 2008 - 17:28:59    Titel: Verständnis einer Frage und Vokabeln

Ich habe heir eine Aufgabe mit der ich nichts anzufangen weiß

Sie lautet:

In welchen Punkten schneidet die Normale n, welche an der Stelle x = -1 die Parabel berührt, a) die Abzisse, b) die Parabel selbst?


Also ich muss das Steigungsmaß an dem Punkt (-1|?) von meinem parabel ermitteln, aber wie?
Dann wenn ich das Steigungsmaß habe kann ich die y-Koordinate berechnen, richtig?
Und anschließen die Normale und die parabel gleichsetzen und bekomme sie Punkte raus wo die beiden Graphen sich schneiden.
mathefan
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 17.12.2005
Beiträge: 8792

BeitragVerfasst am: 28 Feb 2008 - 20:49:29    Titel:

.
Zitat:
Ich habe heir eine Aufgabe mit der ich nichts anzufangen weiß
das wird wohl, so wie es aussieht, hier vielen so gehen.. Smile

also:
zuerst solltest du nachlesen und dann verkünden, was das denn für eine Parabel ist ...
.. was ist gegeben? →
- ist es eine kubische Parabel ?
- Funktionsgleichung?
usw..

ohne genauere Angaben kann man dir kaum weiterhelfen Sad
.
UniQue1212
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 07.10.2007
Beiträge: 78

BeitragVerfasst am: 28 Feb 2008 - 23:29:09    Titel:

Ich hab mal ein paar Aufgaben gerechnet heute und bin vielleicht etwas weiter.


Also gegeben ist :

f(x)=-0,2x^3 + 0,4x^2 +3x

eine ganzrationale F'n, aber was bedeutet ganzrational eigentlich?

Und ich soll ja die Normale n an der Stelle x=-1 berechnen, welche die parabel BERÜHRT. ist ein Fehler, tangente wurde durchgestrichen und Normale hinber geschrieben, also berühren tut sie nicht.


Also man muss die Ableitung bilden und den x-wert einsetzen, richtig?

f(-1)= ...
f'(-1)=... (für die Steigung an dieser Stelle)

Dann habe ich die y-koordinate ausgrechnet und die Steigung der Tangente, drehe die Steigung um und hab die Steigung der Normalen, richtig?

Dann die Normale gleich null setzten für die Abzissenschnittpunkte.

Danch die Parabel und die Normale gleichsetzten und ... fertig oder?
mathefan
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 17.12.2005
Beiträge: 8792

BeitragVerfasst am: 29 Feb 2008 - 00:30:49    Titel:

.
Zitat:
Und ich soll ja die Normale n an der Stelle x=-1 berechnen, welche die parabel BERÜHRT.
ist ein Fehler, tangente wurde durchgestrichen und Normale hinber geschrieben, also berühren tut sie nicht.

der Text ist doch ziemlich wirr - kannst du das selbst auch sehen?

also notiere die Aufgabe klar und vor allem auch richtig.


Zitat:
Dann habe ich die y-koordinate ausgrechnet und die Steigung der Tangente,
Weg richtig

Zitat:

drehe die Steigung um und hab die Steigung der Normalen, richtig?
wie "drehst" du denn die Steigung?

Zitat:
Dann die Normale gleich null setzten für die Abzissenschnittpunkte.
das lässt sich die Normale aber nicht bieten!
also, zuerst musst du nun eine Geradengleichung für die Normale aufstellen..
und dann kannst du die Nullstelle dieser Geraden berechnen (es gibt da nur eine!)..

Zitat:

Danch die Parabel und die Normale gleichsetzten und ... fertig oder?
du meinst, die drei Schnittpunkte von Gerade und Parabel berechnen..?


nebenbei: ich vermute mal, dass du die Daten der Aufgabe auch nicht so ganz richtig notiert hast...
zumindest ergeben sich damit keine "glücklichen" Lösungszahlen - aber vielleicht ist das ja Absicht..?
.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Verständnis einer Frage und Vokabeln
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum