Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Abiturprüfungen-Unterkurse
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Abi-Forum -> Abiturprüfungen-Unterkurse
 
Autor Nachricht
Tini86
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 07.01.2005
Beiträge: 107

BeitragVerfasst am: 28 Feb 2008 - 22:17:55    Titel: Abiturprüfungen-Unterkurse

Hallo Leute,

ich komme aus Hessen und schreibe nächsten Donnerstag Mathe-Abi. Ich fürchte, das wird in die Hose gehn...Das Problem ist halt, dass Mathe ausgerechnet mein LK 1 ist. Ich büffel mich jetzt aber noch morgen und über's Wochenende "tot", um doch noch das bestmöglichste rauszuholen, auch wenn ich Lücken habe.
Meine Frage ist, wie das überhaupt geregelt ist mit den Unterkursen in der Abi-Prüfung in Hessen. Was passiert, wenn ich in Mathe einen Unterkurs schreibe? Klar, Null Punkte = durchgefallen! Ich habe mal gehört, man muss am Ende auf mindestens 20 Punkte kommen in jedem LK und insgesamt auf mind. 100 Punkte im Abiturbereich. Einige sagen jedoch, man könne sich in einem der beiden LK's einen Unterkurs im Abi erlauben - aber man muss doch dann eine Nachprüfung machen, oder? Wie ist das denn jetzt wirklich?, irgendwie blick ich nicht so ganz durch...
akp
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 11.11.2007
Beiträge: 134

BeitragVerfasst am: 29 Feb 2008 - 17:18:25    Titel:

Ich kenne den Unterschied zwischen hessen und RLP nicht, aber was du schreibst, da hörts sich so an, als wäre es genau wie bei uns (100-Punkte und 20-Punkte Regel).

Bei uns ists aber definitiv nicht so, dass du bei 0 Punkten durchfällst. Solang man seine Regeln "besteht", ist das k.P. Bei uns ist dieses Jahr einer, der hat im Mathe Abi 0 und im Chemie Abi 1 Punkt. Soviel dazu...
Wieviel Prüfungsfächer habt ihr? Auch vier?
Wir haben vier Prüfungsfächer, davon musst du in 2 von 4 die 20-Punkte (bzw ohne BLL 25-Punkte mit vierfacher Gewichtung der Abiarbeit und einfacher Gewichtung der 13er Note) erreichen, davon muss mind. eins fortgeführter LK sein.
Wenn dem nicht so ist, kannste in ne Nachprüfung gehen.

beispiel bei mir:
Englisch (LK): 10pkt
Mathe (LK): 4pkt
Chemie (abgestufter LK, also 3. Prüfungsfach): 4pkt

Also hab ich 20-Punkte Regel nur bei einem geschafft, also muss ich im Mündlichen die noch schaffen, das ist erst am Dienstag.


Denke mal, bei euch wirds nich viel anders sein, wenn du auch vier Prüfungsfächer hast.
ansonsten... so sachen stehen bei uns alle im Hausaufgabenheft, oder im Abiturführer, den wir bekommen haben. Habt ihr kein Infomaterial bekommen wo die Sachen alle drinstehen?
Tini86
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 07.01.2005
Beiträge: 107

BeitragVerfasst am: 01 März 2008 - 00:22:11    Titel:

Ja, das kann sein, dass es bei uns ähnlich sein wird. Wir haben aber 5 Prüfungsfächer 3 schriftlich und 2 mündlich (bzw. Präsentation).
Infomaterial über die Oberstufe habe ich schon, aber da steht das sehr komisch beschrieben...rafft keiner wirklich.

Ich wünsche dir viel Glück für Dienstag! Wird schon schief gehn
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Abi-Forum -> Abiturprüfungen-Unterkurse
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum