Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Mittäterschaftliche Unterschlagung oder jeweils einzelnd?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Mittäterschaftliche Unterschlagung oder jeweils einzelnd?
 
Autor Nachricht
Juraphil
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 01.03.2008
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 01 März 2008 - 13:55:40    Titel: Mittäterschaftliche Unterschlagung oder jeweils einzelnd?

Also folgender Fall:

X Verwahrt einen Gegenstand für O auf.
Y der weis das der Gegenstand O gehört fragt X ob er diesen von ihm Geschenkt bekommt.
X stimmt aus Spass zu und Y behält den Gegenstand.
Später erzählt X jedoch dem O das der Gegenstand gestohlen wurde.

1.Frage

Y begeht Unterschlagung. Auch ist mir nicht entgangen das Y noch eine versuchte Anstiftung zur Unterschlagung begeht indem er den X auffordert ihm den Gegenstand zu überlassen.
Das Problem ist aber das Y den Gegenstand von demjenigen der ihn Verwahren soll aus Spaß bekommt. dh. ohne dessen wirklichen Einverständnis evtl Diebstahl oder in dubio pro reo?

2.Frage
Was hat X getan. Anfangs hat er ja noch gescherzt das heißt es fehlt der Vorsatz zur Unterschlagung! Später jedoch behauptet er gegenüber dem Opfer O das der Gegenstand gestohlen wurde. Das sieht für mich so aus als ob er aus dem Spaß ernst macht. Also ne Unterschlagung oder zuviel in den SV interpretiert?

3.Frage
Wenn X eine Unterschlagung begangen hat dann diese in Mittäterschaft mit Y oder weil sein Vorsatz zur Tat erst später auftaucht eine eigenständige begangene Unterschlagung, die sich erst nachträglich entwickelt hat? Ich verweise diesbzgl. mal auf das "oder einem Dritten" in §246 StGB

Ich würde eher von einer selbständig durchgeführten Unterschlagung ausgehen. Besonders deshalb weil Y mit seiner Anstiftung kein Erfolg hatte.

ps: Ich muss wegen der Rechtschreibung um Nachsicht bitten aufgrund der Tatsache das ich Legastheniker bin.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Mittäterschaftliche Unterschlagung oder jeweils einzelnd?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum