Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Auslagenerstattung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Auslagenerstattung
 
Autor Nachricht
stechus kaktus
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 18.02.2006
Beiträge: 323

BeitragVerfasst am: 03 März 2008 - 17:45:26    Titel: Auslagenerstattung

Wo wird es geregelt was Zeugen vor Gericht zusteht?

Oder konkret gefragt:
Fahrt zum Gericht wird wie pro km veranschlagt?
Was kriegen Arbeitslose/Rentner/Schüler pro Stunde? Beschäftigte wohl das was konkret entgeht, oder? Brutto oder netto, oder wie?
u.s.w.
StR-Tobi
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 10.08.2006
Beiträge: 2686

BeitragVerfasst am: 03 März 2008 - 18:14:11    Titel:

Sehr detailliert im JVEG geregelt. Ob man mit dem Auto fährt, sollte man sich zumindest bei längeren Strecken gut überlegen. Wann sonst kann man auf fremde Kosten mal Bahn 1. Klasse fahren. Very Happy
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Auslagenerstattung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum