Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Abi 2008 Nds Deutsch LK: Der Schlaf der Uhren (Tellenkamp)
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Abi-Forum -> Abi 2008 Nds Deutsch LK: Der Schlaf der Uhren (Tellenkamp)
 
Autor Nachricht
derElmo
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 17.11.2006
Beiträge: 186

BeitragVerfasst am: 15 März 2008 - 12:29:18    Titel:

vollfake hat folgendes geschrieben:


Shinto hat folgendes geschrieben:
man soll abitur über nen buch schreiben, was noch nichtmal im handel erhältlich ist...... das das beste an der ganzen geschichte!


- inwiefern...? Gibt es den Auszug nur im Buch "Die Besten"?!


Nein^^ Damit ist gemeint, dass es kein vollständies Buch gibt in dem die Text drin stehen sondern nur Teile... Smile
Shinto
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 15.03.2008
Beiträge: 20

BeitragVerfasst am: 15 März 2008 - 12:40:49    Titel:

derElmo hat folgendes geschrieben:
vollfake hat folgendes geschrieben:


Shinto hat folgendes geschrieben:
man soll abitur über nen buch schreiben, was noch nichtmal im handel erhältlich ist...... das das beste an der ganzen geschichte!


- inwiefern...? Gibt es den Auszug nur im Buch "Die Besten"?!


Nein^^ Damit ist gemeint, dass es kein vollständies Buch gibt in dem die Text drin stehen sondern nur Teile... Smile


richtig. geh doch mal spaßeshalber in eine buchhandlung und frag nach dem buch. kriegst du nicht mal!
Der Jute Uwe hat einfach mal nen Preis für nen AUSZUG bekommen. würde der jetz sagen: "ne, hab kein bock mehr das zu beenden" hätte er nen preis für so nen besch**** auszug erhalten :/
choice06
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 15.03.2008
Beiträge: 111

BeitragVerfasst am: 15 März 2008 - 12:44:06    Titel:

Wir haben dazu noch folgendes aufgeschrieben:

1) Erzählsituation:
-auktorialer Ich-Erzähler, blickt in der Jetztzeit auf (seine) Erlebnisse (Geschehnisse in der Vergangenheit)
-durchgehender Monolog des Erzählers/ gerichtet an seine verstorbene Schwester Muriel/ fiktive Gesprächspartnerin = kein Monolog
-Bewusstseinsstrom: Enthält Elemente von Bericht/ Beschreibung/ Reflexion/ Wiedergabe von Eindrücke und Wahrnehmungen

2)Inhaltliche Elemente des Bewusstseinsstrom:
-Teile des Librettos vom "Rosenkavalier"
-Bahnfahrt durch Dresden (real?)
-Bahnfahrt durch Dresden in der Erinnerung/ Kindheit-Jugend/ DDR-Alltag70er Jahre/ Russen/ Politikerkaste
-Erinnerungen von Frau Krausewitz an die letzten Kriegstage/ unmittelbare Nachkriegszeit/ Plünderung durch Russen
-Ermordung Franz-Ferdinand/ Auslöser 1.Weltkrieg

3)Zeitstruktur:
-Jetztzeit des Erzählers
-70er Jahre/ Jugend des Erzählers
-1944/45
-1914

4) Thematik/ Problematik:
-wie Menschen Zeit in DDR erlebt haben --> Zeit (Hauptthema)
vivi22
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 13.03.2008
Beiträge: 83

BeitragVerfasst am: 15 März 2008 - 13:22:44    Titel:

vollfake hat folgendes geschrieben:


- Antithese (S.27 " gutte Frau Frau gutt Frau", "Faschist schlechte Faschist") Warum genau versteh ich selber noch nicht ganz da es für mich nichts wirkliches gegensätzliches ist...?! Sad



hey das finde ich gerade echt amüsant! du findest keinen gegensatz zwischen 'gutte frau' und 'schlechte faschist'??? Shocked Shocked Laughing

zurück zum thema...wir haben im wesentlichen auch das gemacht, was andere hier schon dazu geschrieben haben...ich kann mir überhaupt nich vorstellen, wie dieses wissen im abi abgefragt werden könnte?! die werden doch nich sagen 'so und jetzt gib mal die versch. zeitebenen in schlaf der uhren wieder' Rolling Eyes
also was hat dieser auszug für ne bedeutung, wie kann das im abi vorkommen?
fand ganz interssant *~Smile(:~* geschrieben hat...das es vll mehr um die jury und ihre form der kritik bzw lobhudelei geht...aber auch was das betrifft wüsste ich nicht, was ich da lernen sollte...vll reicht es, dass einfach zu lesen und zu wissen, dass die alle sehr unkritisch und undifferenziert denken...?!
vll dient uwe tellkamps ausschnitt und die jury besprechung nur als beispiel dafür, wie die verleihung eines literaturpreises abläuft, welche kriterien dabei eine rolle spielen usw...
choice06
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 15.03.2008
Beiträge: 111

BeitragVerfasst am: 15 März 2008 - 14:58:33    Titel:

Das ist schon möglich, allerdings werden die Jury-Kommentare in den Anforderungen nicht direkt genannt.
Dafür aber irgendwelche Ausschnitte aus Tageszeitungen.
PimP-Supastar-PlaYa
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 18.11.2006
Beiträge: 108

BeitragVerfasst am: 15 März 2008 - 16:39:58    Titel:

habe mal ne frage zur jury von tellkamps auszug.
was sind den in dieser Diskussion de wesentlich Punkte?
vollfake
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 26.06.2007
Beiträge: 68

BeitragVerfasst am: 15 März 2008 - 18:58:49    Titel:

vivi22 hat folgendes geschrieben:
vollfake hat folgendes geschrieben:


- Antithese (S.27 " gutte Frau Frau gutt Frau", "Faschist schlechte Faschist") Warum genau versteh ich selber noch nicht ganz da es für mich nichts wirkliches gegensätzliches ist...?! Sad



Wenn du die beiden miteinander vergleichst dann ja... aber wir haben die einzelnd...! ^^
Also sie meinte, dass "gutte Frau gutt Frau" ohne das mit dem Faschist auch eine Antithetik ist... deshalb bin ich verwirrt. ^^
vollfake
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 26.06.2007
Beiträge: 68

BeitragVerfasst am: 15 März 2008 - 19:01:36    Titel:

vivi22 hat folgendes geschrieben:
vollfake hat folgendes geschrieben:


- Antithese (S.27 " gutte Frau Frau gutt Frau", "Faschist schlechte Faschist") Warum genau versteh ich selber noch nicht ganz da es für mich nichts wirkliches gegensätzliches ist...?! Sad



hey das finde ich gerade echt amüsant! du findest keinen gegensatz zwischen 'gutte frau' und 'schlechte faschist'??? Shocked Shocked Laughing



Wenn du die beiden miteinander vergleichst dann ja... aber wir haben die einzelnd...! ^^
Also sie meinte, dass "gutte Frau gutt Frau" ohne das mit dem Faschist auch eine Antithetik ist... deshalb bin ich verwirrt. ^^
Delli
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 15.03.2008
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 15 März 2008 - 20:30:25    Titel:

Mich würde das auch mal interessieren mit den "Zeitungsartikeln" oder was immer Pressespiegel heißen mag?
Hat jemand von euch das schon gelesen oder weiß wo man es lesen kann?
._jan_.
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 12.03.2008
Beiträge: 82

BeitragVerfasst am: 15 März 2008 - 21:09:43    Titel:

sagtmal, vll hab ich das falsch verstanden... aber es steht doch in den richtlinien irgendwo, das KEIN auszug aus einem der materialien dran kommt. weder in deutsch noch englisch. also müsste man HÖCHSTENS etwas vergleichen, was bei Tellkamps gekritzel doch wohl nicht anzunehmen ist. oder?
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Abi-Forum -> Abi 2008 Nds Deutsch LK: Der Schlaf der Uhren (Tellenkamp)
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Seite 2 von 6

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum