Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Kreditkarte doppel abbuchung? An Banker und andere die sich
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> VWL/BWL-Forum -> Kreditkarte doppel abbuchung? An Banker und andere die sich
 
Autor Nachricht
americanwoman
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 15.11.2007
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: 08 März 2008 - 20:40:05    Titel: Kreditkarte doppel abbuchung? An Banker und andere die sich

damit auskennen!

Hallo,

wie kommt bei der Kreditkarte eine Doppel Abbuchung zustande? Da muss man doch vorher schon mal auf der Seite oder bei dem Geschäft eingekauft haben richtig? Weil woher soll der Händler sonst die Daten haben?

Und wenn was abgebucht wurde und man es nicht war...und das im Ausland passiert ist...bekommt man da das Geld wieder? Man muss ja einen Reklamationsantrag stellen aber hab gehört das die Chance wenns im Ausland war, gering ist das man das Geld wieder bekommt?

Kann mir da jemand irgendwas genaueres erzählen? Wäre echt super!
Shinski
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 21.11.2007
Beiträge: 86

BeitragVerfasst am: 09 März 2008 - 03:44:41    Titel:

Zahlungen mit der Kreditkarte können ohne weiteres widerrufen werden.
Deshalb sind Kreditkarten mitunter auch so beliebt, die Gläubiger kriegen ihr Geld so oder so.
Ob dus nun warst oder nicht. Kannst also einfach die Abbuchung rückgängig machen und dann nachweisen dass dus nicht gewesen bist.
americanwoman
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 15.11.2007
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: 09 März 2008 - 09:38:51    Titel:

Nur der von der Bank meinte, weil es eben wohl im Ausland war, das es nicht so einfach wäre bzw sein kann das ich es nicht ohne weiteres wieder bekomme.

Das Ding ist ja, ich war es nicht und es kann gar keine doppelte Abbuchung und auch kein versehen gewesen sein. Ich hab ja auch den Reklamationsantrag gestellt und nun muss ich halt abwarten. Nur die von der Bank tun jetzt os, als sei es ausversehen passiert das jemand damit bezahlt hat. Und das geht mal gar nicht. Das was am meisten geholfen hat, war ein GEspräch mit einem Polizisten...
tokyob
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 19.06.2006
Beiträge: 3096
Wohnort: Tokyo, Japan

BeitragVerfasst am: 10 März 2008 - 04:36:02    Titel:

Der Rechnung widersprechen und direkt bei der Kreditkartenfirma einen "Chargeback" beantragen. Notfalls eine Kopie der Quittung verlangen.

http://en.wikipedia.org/wiki/Chargeback
americanwoman
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 15.11.2007
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: 10 März 2008 - 19:05:01    Titel:

Aber ist das durch den Reklamationsantrag nicht schon geschehen?

Oh man ich bin echt neu auf dem Gebiet und hab da nicht so viel Ahnung von... Sad

Ich wollt das ja anzeigen weil ich echt schon davon geträumt habe etc aber die Bank gibt mir ja ncihts weiter ausser das ich den Reklamationsantrag stellen sollte - und wie schon gesagt, hab mehr hilfreiche Infos durch die Polizei bekommen...
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> VWL/BWL-Forum -> Kreditkarte doppel abbuchung? An Banker und andere die sich
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum