Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Nullstelle bei einem Bruch
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Nullstelle bei einem Bruch
 
Autor Nachricht
Silvestro
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 05.10.2007
Beiträge: 48

BeitragVerfasst am: 11 März 2008 - 17:13:06    Titel: Nullstelle bei einem Bruch

Hey Leute Smile

aus folgender Funktion soll ich die Nullstellen herausbekommen:
Zitat:
f(x) = (5 - 9x - 2x²) / (1 + x²)

Das Problem ist, dass ich nicht weiß, wie das bei dieser Aufgabe gehen soll. Ich würde mich über einen Ansatz eurerseits freuen.

MfG Silvestro
Deniz
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 08.07.2004
Beiträge: 3122

BeitragVerfasst am: 11 März 2008 - 17:15:19    Titel:

Servus,

Wann ist ein Quotient Null?
Genau dann, wenn...
Matheboy18
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 01.04.2005
Beiträge: 301
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: 11 März 2008 - 17:15:37    Titel:

Um die Nullstelle einer gebrochen-rationalen Funktion zu bestimmen muss man einfach den Zählen gleich 0 setzen.
xeraniad
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 29.01.2008
Beiträge: 1890
Wohnort: Atlantis

BeitragVerfasst am: 11 März 2008 - 17:18:33    Titel:

Für Nullstellen braucht nur der Zähler "-2·x²-9·x+5" betrachtet zu werden →Mitternachtsformel.
(zu spät)
Silvestro
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 05.10.2007
Beiträge: 48

BeitragVerfasst am: 11 März 2008 - 17:22:44    Titel:

Ah, also sozusagen ein Trick um uns Schüler in die Irre zu führen?
Naja, danke jedenfalls für die schnellen Antworten Smile

MfG Silvestro
xeraniad
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 29.01.2008
Beiträge: 1890
Wohnort: Atlantis

BeitragVerfasst am: 11 März 2008 - 17:29:45    Titel:

Nicht unbedingt, oft wird dann noch nach "Polstellen" gefragt und so, da muss dann der Nenner untersucht werden.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Nullstelle bei einem Bruch
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum