Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Bewerbung für Arbeitsstelle nach der Ausbildung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Bewerbung & Vorstellungsgespräch -> Bewerbung für Arbeitsstelle nach der Ausbildung
 
Autor Nachricht
Andreas19861
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 11.03.2008
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 11 März 2008 - 18:40:16    Titel: Bewerbung für Arbeitsstelle nach der Ausbildung

guten abend Smile mein name ist andreas und ich bin 22
benötige mal ein wenig rat

hab bisher das geschrieben aber nun weiss ich nicht mehr ganz weiter



X
X
X





Firma
x
Str
PLZ Ort

XXXXX, den 11.03.2008


Bewerbung für eine Stelle als Kaufmann für Bürokommunikation


Sehr geehrte Damen und Herren.

Hiermit möchte ich mich in Ihrer Firma um eine Stelle als Kaufmann für Bürokommunikation ab dem 01.07.2008 bei ihnen bewerben.

Seit dem 01. Juni 2005 werde ich in der Firma XXX zum Kaufmann für Bürokommunikation ausgebildet. Ich werde diese Ausbildung mit meiner Abschlussprüfung im Juni 2008 beenden.

Von der Stellenausschreibung habe ich im Internet bei der Agentur für Arbeit erfahren. Da ich mich schon längere Zeit für Computer und Computeranwendungen sehr interessiere und diesen Bereich vorher in der Schule und jetzt in der Ausbildung vertiefen konnte, (hier weiss ich nicht wie ich da weitermachen soll )

Da ich Wert auf eine kompetente Arbeitsstelle lege, ist ihr Unternehmen die richtige Wahl für meine Zukunft.(hier bin ich mir auch nicht sicher ob das so richtig ist)

Ich würde mich über eine positive Resonanz auf meine Bewerbung freuen.
Ich bin telefonisch unter der Nummer XXXX zu erreichen.
Sie können auch Kontakt per E-Mail zu mir aufnehmen unter XXXXXXX.


Mit freundlichen Grüßen



Anlage:
Lebenslauf
Kopie des Zeugnisses
Zertifikat über berufliche Fähigkeiten
zwetschge84
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 08.11.2007
Beiträge: 671

BeitragVerfasst am: 11 März 2008 - 20:06:23    Titel: Re: Bewerbung für Arbeitsstelle nach der Ausbildung

guck Dir die Musteranschreiben hier an, dann setz Dich nochmal dran...

Denk immer dran, eine Bewerbung ist WERBUNG in eigener Sache!!!
Andreas19861
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 11.03.2008
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 11 März 2008 - 20:23:09    Titel:

finde da keine bewerbung die zu meinem fall passt
nur eine nach der ausbildung aber im selben betrieb
was bei mir ja nicht der fall ist da ich mich ja bei anderen betrieben bewerben will


gruss andi
zwetschge84
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 08.11.2007
Beiträge: 671

BeitragVerfasst am: 11 März 2008 - 22:19:34    Titel:

du sollst ja auch nicht abschreiben sondern auf basis der bewerbungen, die du hier so findest, deine eigene bewerten und dann abändern...
michselber
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 06.01.2008
Beiträge: 306

BeitragVerfasst am: 12 März 2008 - 18:34:55    Titel: Re: Bewerbung für Arbeitsstelle nach der Ausbildung

Andreas19861 hat folgendes geschrieben:

Bewerbung für eine Stelle als Kaufmann für Bürokommunikation


Sehr geehrte Damen und Herren.

Hiermit möchte ich mich in Ihrer Firma um eine Stelle als Kaufmann für Bürokommunikation ab dem 01.07.2008 bei ihnen bewerben. (sag bloß!? schon einmal darüber nachgedacht, warum man die Betreffzeile erfunden hat Wink


Seit dem 01. Juni 2005 werde ich in der Firma XXX zum Kaufmann für Bürokommunikation ausgebildet. Ich werde diese Ausbildung mit meiner Abschlussprüfung im Juni 2008 beenden. (das kann man auch besser und vielleicht argumentierender formulieren! schließlich willst du für dich werben, nicht nur über dich informieren)

Von der Stellenausschreibung habe ich im Internet bei der Agentur für Arbeit erfahren. (na und? kann auch unter betreff!) Da ich mich schon längere Zeit für Computer und Computeranwendungen sehr interessiere und diesen Bereich vorher in der Schule und jetzt in der Ausbildung vertiefen konnte, (wie wäre es mit fakten und richtigen kenntnissen!?)

Da ich Wert auf eine kompetente Arbeitsstelle lege, ist ihr Unternehmen die richtige Wahl für meine Zukunft.(warum ist das unternehmen denn kompetent? was ist daran denn für dich kompetent?)

Ich würde
mich über eine positive Resonanz auf meine Bewerbung freuen.
Ich bin telefonisch unter der Nummer XXXX zu erreichen. Sie können auch Kontakt per E-Mail zu mir aufnehmen unter XXXXXXX. ("ich" könnte auch meine Telefonnummer und E-Mail einfach unter meine Adresse schreiben sowie in meinen Lebenslauf!? Wink


Mit freundlichen Grüßen



Lebenslauf
Kopie des Zeugnisses
Zertifikat über berufliche Fähigkeiten


ja wie jetzt? und das wars!? wüsste jetzt nicht, warum ich unbedingt dich einladen sollte und warum ausgerechnet du für die stelle geeignet bist? wo sind denn die fakten, die kenntnisse, die fähigkeiten, die erfahrungen:?:
Leoni
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 19.05.2005
Beiträge: 1093
Wohnort: Bochum

BeitragVerfasst am: 13 März 2008 - 00:57:00    Titel: Re: Bewerbung für Arbeitsstelle nach der Ausbildung

Hi Andreas!

Ich finde es ziemlich peinlich, wenn ein angehender Kaufmann für Bürokommunikation weder die Grundzüge des kaufmännischen Schriftverkehrs beherrscht noch die deutsche Orthografie (und das sogar mit 22 Jahren).

Zum Beispiel: Datum ohne "den" - Bewerbung "um", nicht "für" - Betreff und Bezug nicht im Briefkörper - Anrede (Ihr/Ihnen) in einem Brief groß - Anlagen nicht einzeln aufzählen

Was ist denn eine "kompetente Arbeitsstelle"? (nur Personen können kompetent sein)

Andreas19861 hat folgendes geschrieben:
Ich bin telefonisch unter der Nummer XXXX zu erreichen. Sie können auch Kontakt per E-Mail zu mir aufnehmen unter XXXXXXX.

Was steht denn im Briefkopf? Das ist doch ein Privatbrief.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Bewerbung & Vorstellungsgespräch -> Bewerbung für Arbeitsstelle nach der Ausbildung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum