Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

HA Zivilrecht Fortgeschrittene Tübingen Habersack SS 2008
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> HA Zivilrecht Fortgeschrittene Tübingen Habersack SS 2008
 
Autor Nachricht
nitnat
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 27.03.2008
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 04 Apr 2008 - 19:12:41    Titel:

Sorry, stand grad total auf dem Schlauch Cool
Klar, du meinst die Entbehrlichkeit von § 323...
sag mal, wie siehst du das--uns kommt die HA bis jetzt recht machbar vor, bzw. wir sind etwas verunsichert deshalb Confused oder habt ihr irgendwo ein großes Problem entdeckt Very Happy ?
paula0905
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 01.03.2006
Beiträge: 14

BeitragVerfasst am: 09 Apr 2008 - 22:22:41    Titel:

hi!! sorry, dass ich erst jetzt schreibe..aber ich bin echt so im stress!!! ich finde die Hausarbeit gar nicht so einfach...aber die meisten die ich im seminar sehe sind glaub ich auch ziemlich arg gestresst!! Smile ich hab echt noch paar sachen, wo ich nicht weiterkomm, wie oben schon gesagt, das mit den eg richtlinien bei der entbehrlichkeit...wenn jemnad der staatsexamen schreibt danach fragst, alle sagen eg richtlinie gehört nicht in eine hausarbeit..und ausserdem hab ich noch probleme mit dem aufbau bei den verbundenen verträgen!! furchtbar...wie siehts bei dir aus?
lilith123
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 10.10.2007
Beiträge: 74

BeitragVerfasst am: 12 Apr 2008 - 10:01:10    Titel:

Hi an alle

Sorry. Ich hab das Forum hier irgendwie total aus dem Auge vorloren. War auch ziemlich gestresst, da ich meinte, ich sei fertig, hatte aber dann doch noch die Anfechtung wegen der arglistigen Täuschung vergessen. Ich muss jetzt also noch 2x §812 bei den verbundenen Verträgen einfügen und dann bin ich hoffentlich fertig. Jetzt ist es ja doch noch ziemlich knapp geworden.
Ich finde die HA übrigens auch nicht einfach schon allein deswegen weil eine Unmenge an teilweise echt kompliziertem Zeug zusammen kommt wie eben die verbundenen Verträge. Wo ich grad total hänge ist ob die Anfechtung gemäß §123 Abs.2 vielleicht ausgeschlossen ist, weil die Täuschung vielleicht durch einen Dritten erfolgt ist (X). Mal schaun....

@ paula: Minderung würde ich übrigens nicht prüfen, denn A will ja nirgens ne Minderung, sondern immer nur die Kaufsache loswerden und sein Geld zurück.

Was meint ihr denn übrigen alle mit der EG-Richtlinie? Ich hab das irgendwie über die konkludenten Willenserklärungen gemacht und ob das Schweigen auf die mail einer Verweigerung gleichkommt.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> HA Zivilrecht Fortgeschrittene Tübingen Habersack SS 2008
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
Seite 3 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum