Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Bewerbung zur Zahnmedizinischen Fachangestellten
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Bewerbung & Vorstellungsgespräch -> Bewerbung zur Zahnmedizinischen Fachangestellten
 
Autor Nachricht
dclaar
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 13.03.2008
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 13 März 2008 - 12:32:27    Titel: Bewerbung zur Zahnmedizinischen Fachangestellten

Hallo an alle,

unten seht Ihr ein Bewerbungsanschreiben von meiner Freundin. Sie will sich für eine Stelle zur Zahnmedizinischen Fachangestellten bewerben.
Jetzt wäre Sie für jede gute Kritik dankbar! Also, lest es euch mal durch und sagt ruhig Eure Meinung und macht gerne Verbesserungsvorschläge!

Hier das Schreiben:


Bewerbung zur Zahnmedizinischen Fachangestellten


Sehr geehrte Frau Dr. XXX, Sehr geehrte Frau Dr. XXX,

in einem Gespräch mit Prof. Dr. XXX bin ich auf Ihre Kieferorthopädische Praxis aufmerksam gemacht worden. Aus diesem Grund bewerbe ich mich bei Ihnen um eine Stelle als Zahnmedizinische Fachangestellte.

Meine Ausbildung endet voraussichtlich im Juni 2008 mit Bestehen der Abschlussprüfung. Aus organisatorischen Gründen ist eine Übernahme nicht vereinbart.

In meiner Ausbildungsstätte, der Klinik für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde in Marburg, wurde ich in folgenden Abteilungen eingesetzt: Kieferorthopädie, Chirurgie, Parodontologie, Prothetik, Zahnerhaltung und Propädeutik. Dadurch ist mein Interesse an der Kieferorthopädie geweckt worden. Besonders das assistieren am Stuhl und der Umgang mit Menschen bereitet mir sehr viel Freude. Dafür bringe ich ein freundliches und offenes Auftreten mit.

Gerne würde ich meine bisher erworbenen Kenntnisse erweitern. Auch an Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten bin ich sehr interessiert.


Über eine Einladung zu einem persönlichen Gespräch freue ich mich sehr und verbleibe

mit freundlichen Grüßen



XXX



Vielen Dank schon mal im Voraus für Eure Hilfe!!!

Mfg Dominik
michselber
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 06.01.2008
Beiträge: 306

BeitragVerfasst am: 13 März 2008 - 12:43:09    Titel:

Zahnmedizinischen Fachangestellten


Sehr geehrte Frau Dr. XXX,
Sehr geehrte Frau Dr. XXX,

in einem Gespräch mit Prof. Dr. XXX bin ich auf Ihre Kieferorthopädische Praxis aufmerksam gemacht worden und möchte mich Ihnen vorstellen.

Meine Ausbildung endet voraussichtlich im Juni 2008 mit Bestehen der Abschlussprüfung. Aus organisatorischen Gründen ist eine Übernahme nicht vereinbart. (kommt nicht so gut, als wenn du schlecht bist und wahrscheinlich nicht bestehen kann. lieber gleich was du so gelernt hast und wie gut deine leistungen usw sind!?)

In meiner Ausbildungsstätte, der Klinik für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde in Marburg, wurde ich in folgenden Abteilungen eingesetzt: Kieferorthopädie, Chirurgie, Parodontologie, Prothetik, Zahnerhaltung und Propädeutik. Dadurch ist mein Interesse an der Kieferorthopädie geweckt worden. Besonders das Assistieren am Stuhl und der Umgang mit Menschen bereitet mir sehr viel Freude. Dafür bringe ich ein freundliches und offenes Auftreten mit. (eindeutig zu oberflächlich! mehr überzeugen und mehr Beispiele bringen)

Gerne würde ich meine bisher erworbenen Kenntnisse erweitern. Auch an Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten bin ich sehr interessiert.

Über eine Einladung zu einem persönlichen Gespräch freue ich mich sehr und verbleibe (bitte nicht verbleiben!)

mit freundlichen Grüßen



XXX
dclaar
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 13.03.2008
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 13 März 2008 - 13:25:34    Titel:

Das waren schon ganz gute Tipps.
Ich bitte um weitere Meinungen!

Danke!
michselber
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 06.01.2008
Beiträge: 306

BeitragVerfasst am: 13 März 2008 - 19:02:32    Titel:

toll Rolling Eyes
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Bewerbung & Vorstellungsgespräch -> Bewerbung zur Zahnmedizinischen Fachangestellten
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum