Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Hausarbeit für Anfänger im Strafrecht Probleme
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Hausarbeit für Anfänger im Strafrecht Probleme
 
Autor Nachricht
Ineluki13
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 13.03.2008
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 13 März 2008 - 19:11:12    Titel: Hausarbeit für Anfänger im Strafrecht Probleme

Hallo! Ich habe nun das erste Semester hinter mir und schreibe gerade an einer Hausarbeit für Anfänger im Strafrecht.
Ich habe dazu ein paar Fragen:
1. Ich habe die Handlungsqualität eines Hausfriedensbruchs verneint, stehe nun aber vor dem Problem, ob das Verweilen auf dem Grundstück, das ohne (ausdrückliche oder konkludente) Aufforderung des Berechtigten (§ 123 I Alt. 2) nach h.m. keinen Hausfriedensbruch darstellt, als Angriff iSd § 32 Notwehr bzw Notwehrlage gesehen werden kann. Rechtlich scheint das Verweilen keine Bedeutung zu haben, da wie gesagt der Berechtigte in keinster Weise dazu aufgefordert hat das Grundstück zu verlassen. Anderseits ist das Verweilen ja ein Verhalten mit Handlungsqualität (Willenssteuerung) iSd Angriffs nach § 32. Kann ich also sagen, dass das Verweilen ein Angriff darstellt? Bei der Rechtswidrigkeit würde ich sowieso rausfliegen.

2. Wie subsummiere ich unter der sog "Hemmschwellentheorie"? Sogar in den umfangreichtsen Kommentaren steht dafür nur ein Absatz. Reicht es, das besagte BGH-Urteil als Definition anzuführen und dann darunter zu subsummieren?

3. Wieviele Theorien sollte man bei einem dolus eventualis Streitstand in einer Hausarbeit ansprechen?

4. Hat jemand schonmal den Streitstand zum aberratio ictus und dem error in objecto vel persona machen müssen? Wenn ja, wie gehe ich da am besten vor? gemeint ist ein Fall, der dem Sprengfallenfallähnelt.

Für weiter Informationen einfach bitte nachfragen! Ich freue mich auf eure Antworten!


Luki
KaeptnKaffee
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 27.02.2008
Beiträge: 53
Wohnort: Marburg

BeitragVerfasst am: 13 März 2008 - 19:38:10    Titel:

Hi! Zu Deiner 4. Frage empfehle ich das Buch (s.o.) sollte im Seminar vorhanden sein.



Klicke hier, um den Artikel bei Amazon.de anzuschauen.
Ineluki13
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 13.03.2008
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 13 März 2008 - 20:23:20    Titel:

Danke für den Tipp, das Buch habe ich bereits auf meinem Schreibtisch liegen, doch leider fehlt mir die Gegenüberstellung zum error in persona über den ich bis jetzt sehr wenige Quellen gefunden habe. Es gibt zwar die gängigen kurzen Lehrbuchdefinitionen, die reichen aber wohl kaum für einen Streitstand aus : (.
KaeptnKaffee
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 27.02.2008
Beiträge: 53
Wohnort: Marburg

BeitragVerfasst am: 13 März 2008 - 21:50:41    Titel:

Schau mal im Schönke/Schröder § 15 Rn 57 und § 16 Rn 11 (Seite 351 gegen Ende der Seite gehts los).
Ineluki13
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 13.03.2008
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 13 März 2008 - 23:43:10    Titel:

Danke für den Tipp! Was würdet ihr denn sagen: Liegt bei einer Selbstschussanlage, die nur Diebe treffen soll, aber einen gerechtfertigten trifft aberratio ictus oder error in persona vor? Eine kurze Begründung der Meinung wäre nett!
KaeptnKaffee
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 27.02.2008
Beiträge: 53
Wohnort: Marburg

BeitragVerfasst am: 14 März 2008 - 00:41:11    Titel:

Müßt ich mich jetzt einlesen, aber gerade zu dem Thema gibts meines Wissens nach eine höchstrichterliche Entscheidung!
Ineluki13
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 13.03.2008
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 14 März 2008 - 15:28:33    Titel:

Was würdest du denn zu den anderen Problemen sagen?
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Hausarbeit für Anfänger im Strafrecht Probleme
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum