Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Spiegelbildliche Punkte
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Spiegelbildliche Punkte
 
Autor Nachricht
jeaninne
Gast






BeitragVerfasst am: 20 März 2005 - 23:44:35    Titel: Spiegelbildliche Punkte

Es gibt 2 Punkte, die liegen spiegelbildlich zur Ebene E1.
S1 (-4/-4/-4)
S2 (8/0/0)

Wie bestimme ich nun die Ebene??

Wäre super wenn mir jemand helfen könnte
Gast







BeitragVerfasst am: 20 März 2005 - 23:48:28    Titel:

hallo,

der verbindungsvektor der punkte ist ein normalenvektor der ebene,

als aufpunkt wählst du den mittelpunkt der beiden.

dann normalenform aufstellen

gruß
otto
jeaninne
Gast






BeitragVerfasst am: 20 März 2005 - 23:52:18    Titel:

aber wie errechne ich den verbindungsvektor?

den aufpunkt berechne ich durch die differenz von s2 und s1 oder?


also wie ich das nachher in NF umschreibe weiss ich, aber wie meine Ebenengleichung in PF aussehen soll... da komme ich nicht drauf
Gast







BeitragVerfasst am: 21 März 2005 - 01:23:24    Titel:

den verbindungsvektor errechnest du indem du "punkt2 minus punkt1" (oder umgekehrt) amchst...

danach addiert du den halben vektor an punkt1 (wenn du wie oben angegeben rechnest) und bekommst den aufpunkt...

bei der normalenform kannst du doch 3 gleichungen aufstellen, darüber kannst du kf und pf errechnen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Spiegelbildliche Punkte
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum