Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

ABI '08 Französisch LK (NDS)
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Abi-Forum -> ABI '08 Französisch LK (NDS)
 
Autor Nachricht
barfuss17
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 15.03.2008
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 15 März 2008 - 23:24:51    Titel:

hi!
hab auch franz-lk und kann mich garnich aufraffen zu lernen. mein problem is auch, dass ich es immer weniger verstanden hab. deswegen wär ich auch für jeden lernzettel dankbar. sobald ich welche hab stell ich sie gern auch zur verfügung!
rickshaw
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 19.03.2008
Beiträge: 32

BeitragVerfasst am: 20 März 2008 - 11:34:17    Titel:

Ich glaube die Französisch-Klausur im Abi wird nicht schwer. Alles was wir im Unterricht gemacht haben, haben wir soo oft wiederholt, dass es mittlerweile ins Gehirn eingebrannt ist. Deswegen mache ich mir auch keine Lernzettel zu den einzelnen Schwerpunkten, weil man sich zu diesen Themen in der Klausur auch immer gut was aus den Fingern ziehen kann, ohne vorher gelernt zu haben. Was glaub ich wichtig sein wird, ist zum einen die Anwendung verschiedener Analysen wie zb. Caracterisation, Commentaire, Portrait psychologique usw. und zum anderen ein gutes Verständnis der Grammatik. Ich denke gut punkten kann man mit Anwendung des Gérondifs, Passiv-Konstruktionen, Subjonctif im präsens als auch in der Vergangenheitsform und tolle Verbindungswörter, die einen Text besser strukturieren. Nicht umsonst zählt ja der Inhalt nur 40% und die Sprache 60%.
1896
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 22.04.2007
Beiträge: 16

BeitragVerfasst am: 25 März 2008 - 13:10:39    Titel:

Louve1988 hat folgendes geschrieben:
Paris, le coeur d’un pays centralisé und «monter à Paris – faire carrière?»

Paris ist das Zentrum schlechthin. Alle Welt will nach Paris, die Stadt eröffnet Möglichkeiten, die es anderswo weniger gibt. Es gibt Museen, in denen man ausstellen kann, in denen man entdeckt werden kann.
Wer Karriere machen möchte, geht nach Paris.


rickshaw hat folgendes geschrieben:
@ Louve1988 : Mit dem Centralisé das stimmt nich ganz. Es ging mehr um den Fakt, dass Frankreich ein Zentralstaat ist. Also alle politische Gewalt von Paris aus geht ... Dieser Schwerpunkt war ein Bezug zum franzöischen Staatssystem, was wir auch behandelt haben.


Ich denke, das beide Aspekte richtig sind, denn die politische Macht geht zwar von Paris aus, aber der Großteil der Industrie, sowie die ganzen Banken und Verwaltungen der großen Firmen sind in Paris. Außerdem kreuzen sich die Autobahnen in Paris und die TGV's (in Deutschland ICE) starten so gut wie alle in Paris.
1896
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 22.04.2007
Beiträge: 16

BeitragVerfasst am: 26 März 2008 - 21:41:53    Titel:

Hat schon jemand etwas zu dem Punkt "Traits centralisé de certains quartiers"?
Dazu habe ich bisher nur:

Belleville
19e/20e arrondissement

Quartier Latin
5e arrondissement

L’île de la cité
1e/4e arrondissement

Quartier asiatique
13e arrondissement

Ich wäre erfreut, wenn mir jemand weiterhelfen könnte. Wink
keineLustaufABI
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 20.03.2008
Beiträge: 78

BeitragVerfasst am: 27 März 2008 - 13:50:11    Titel:

ich hab was allgemeines zu Paris... kann ja aber so als Hintergrundinfo vielleicht nicht schaden Smile

-Paris est une toute petite capitale. Il n'y a pas autre examples au monde d'une capitale de 87 km2
-Paris est toute ronde et completement fermée
-une densité énorme : 20.000 habitants au kilomètre carré, alors on peut marcher à pied
-Paris intra-modus a perdu 25% de sa population
-rive droite: les affaires ; rive gauche: la culture
-l'ouest est très chic
-tous les beaux quartiers sont se sont construits de la même manière. Les grandes familles de l'aristocratie et de la bourgeoisie bâtissent des hôtels particulières ; ils créent les "belles adresses"
-capitale symbolique qui attire le commerce de luxe
-quartier d'affaires : la Défense

La bourgeoisie n'habite pas du tout dans les quartier de l'Est par même le Marais (où l'habitat est relativement chic)
-les grands bourgeois vont vers l'ouest, alors les classes aisées se retrouvent dans l'ouest
-quartiers sensibles: 18e et 19e arrondissement, beaucoup de HLM, de chômage, des émeutes

-Paris = image d'une ville de riches
-Les différences sociales sont traditionellement marquée entre les habitants de l'ouest de Paris (essentiellement aisés) et ceux de l'est. Le revue moyen déclaré dans le 7e arrondissement.
-Les 6e, 7e, 8e, et 16e arrondissement sont les plus élevés.

-La pauverté reste présente
-en Seine-Saint-Denis il y a 40% des pauvres (18e, 19e, 20e) arrondissement
-Le quartier du Marais attire une importante commaunuté homosexuelle À proximité de la communauté juive
-Le 13e arrondissement concentre quant à lui la plus importante communauté asiatique d'Europe dans les quartiers des Olympiades

-La moitié des appartements de Paris ne possèdent qu'une ou deux pièces ce qui explique en partie que Paris se caracterisé par une forte proportion de personnes célibataires ou des couples sans enfants
-beausoup de familles partent pour vivre en banlieue
-Le quartier d'affaires est la Défense
-le plus gros secteur économique est le tourisme (26 millions de touristes étrnagères par année)
-La Défense est caractérisé par ses gratte-ciels, il y a 1500 entreprises

-Paris intra-murus reste le centre universitaire français majeur
-Le quartin latin conserve une place importante

-l'organisation actuelle (infrastructure) de la ville doit beaucoup aux traveaux d'Haussmann, sous le socond Empire
-Il a construit la plupart des voies les plus frequentées aujourd'hui.
-les immeubles / avenues: bodrées d'arbres, aux façades rhythmées par les ornements de deuxième étage et le balcon filant du cinquième étage
-les règles stricts d'urbanisme, en particulière des limites à la hauteur des immeubles
-Paris est une centre culturel


Habt ihr die Arbeiten von Haussmann oder ihn selber besprochen, wenn ja mit welchen Ergebnissen?? lg
Smile
keineLustaufABI
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 20.03.2008
Beiträge: 78

BeitragVerfasst am: 27 März 2008 - 14:01:34    Titel:

Hab da nochmal ne Frage und zwar haben wir zu den Themen :
- Paris le coeur d'un pays centralisé
und - monter à Paris, faire carrière

NICHTS gemacht...
ich mein klar weiß man, dass die Macht in Frankreich von paris aus geht aber das kann es doch nicht gewesen sein???

kann mir bitte bitte wer von euch weiterhelfen?? das wäre sehr nett
realmoney78
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 01.04.2008
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 01 Apr 2008 - 15:14:20    Titel:

heyhey, cooles Forum.

Was mich, wie auch shcon einmal angesprochen, interessieren würde, wären Inhalte und Interpretationen der Gedichte die auch in den Anforderungen direkt stehen. Hab da so bisher im Inet nicht allzuviel zu gefunden.
Ich denke, dass desbezüglich eien Aufgabe drankommen könnte, dass man etwas stylistisch analsieren soll und mit anderen Gedichten/geschichten vergelichen soll. So eine Arbeit hatten wir auch einmla geschrieben.

au revoir
nini =)
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 14.03.2008
Beiträge: 88

BeitragVerfasst am: 02 Apr 2008 - 16:35:00    Titel:

hey!
ich lerne grad den rest von französisch und jetzt ist mir eingefallen, dass ich mir noch gar keine gedanken über semesterübergriffe gemacht habe....
meint ihr es könnte zb das dritte thema dran kommen mit der situation von paris im 1.thema oder so?! Very Happy
nini =)
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 14.03.2008
Beiträge: 88

BeitragVerfasst am: 02 Apr 2008 - 18:27:16    Titel:

hab hier noch was hilfreiches für "une jeunesse" gefunden....zusammenfassung der kapitel:
http://www.online-hilfe.net/forum/index.php?action=show_thread&thread=Sprachen.1195260061.dat&file=Sprachen&seite=1
keineLustaufABI
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 20.03.2008
Beiträge: 78

BeitragVerfasst am: 03 Apr 2008 - 16:43:33    Titel:

ja Paris in der Okkupationszeit wäre möglich... aber auch in une jeunesse wird ja oft auf den zweiten weltkrieg angesprochen und da sind auch einige "mauvaises rencontres" drin zu finden. damit kann man eigentlich alles verbinden.

was die gedichte betrifft bin ich mir nicht so sicher... es geht ja eigentlich immer um gute und schlechte seiten von paris... weiß nicht ob man ein gedicht analysieren muss... ich hoffe nicht, das haben wir nämlich nicht gemacht.

hat jemand von euch fest noz de paname gemacht? hab da gar keinen plan von... wär nett wenn jemand was reinstellen könnte =)
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Abi-Forum -> ABI '08 Französisch LK (NDS)
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12  Weiter
Seite 1 von 12

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum