Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Kunst LK Niedersachsen (Abi)
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Abi-Forum -> Kunst LK Niedersachsen (Abi)
 
Autor Nachricht
Knufelsschnuff
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 16.03.2008
Beiträge: 19

BeitragVerfasst am: 17 März 2008 - 00:04:09    Titel:

Wir mussten zu Comic so mehrere Bildergeschihcten zeichnen...
Bei Architektur mussten wir Häuser erst entwerfen und dann nachbauen.
Dann sollten wir einen Meditationshaus entwerfen, dass bei uns in die Stadt passen sollte vom Äußeren her und noch so mehrer Technikgegenstände halb verrottend malen, so dass das unheimlich wirken sollte...
Mehr haben wir aber glaub ich auch nicht gemacht...

Was könnt ihr zu diesem Altarbild von ratgeb sagen?
Finde das sehr merkwürdig... Smile
Fckedupkid87
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 16.03.2008
Beiträge: 39

BeitragVerfasst am: 17 März 2008 - 01:00:23    Titel:

Das zeigt ja die Auferstehung von Jesu. Allerdings sind ja Soldaten da rechts (oder links...keine Ahnung mehr ^^) ...auf jeden Fall irgendwo da unten Wink... aus Augsburg, was man an den Rüstung sieht (oder in meinem Fall im Unterricht erfahren hat ^^). Jedenfalls sollte man so viel Ahnung von der Bibel haben, dass damals die Römer zur Zeit Jesu waren, d.h. die müssten eigentlich ganz aussehen, die sind viel zu modern. Desweiteren sind im Hintergrund noch zig Ereignisse zu sehen, weiß gerade nicht mehr genau welche, die nicht gleichzeitig stattfinden.
Kurz gesagt: Entscheidend ist das Ereignis der Auferstehung Jesu, nicht aber der Zeitpunkt.
'Tschuldigung, bin schlecht im Erklären.... und wie gesagt, das ist so das, was ich meine im Unterricht gelernt zu haben Wink.

Comic:
Also wir sollten irgendeinen Comic nach den Vorschriften Scott McCloud entwerfen, d.h. z.B. wenn wir jetzt Zeitlosigkeit irgendwie in unserer Geschichte ausdenken wollten, dann halt offene Panels etc.

Außerdem Vorabiklausur über "Das Leben der Mariä" von...Memling oder so. Da sollten wir den Zeitbegriff von dem Künstler als Comic darstellen.
Abgesehen davon hatten wir es allgemein gerne mit dem Wort "Zeitbegriff", was nicht jedem ganz logisch war, mich eingeschlossen, aber nun ja...

Da Dekonstruktivismus ja letztes Jahr dran war...denn meiner Meinung wäre ein dekonstruktivistischer Dachausbau, um Raumnot (Instabilität halt aufspüren) und allein schon wegen Dachausbau (Schwerpunkt Coop Himmelb(l)au) die einzig wahre Lösung gewesen und unverzichtbar.

Aber da ich Architektur immer noch als durchaus guten Bereich für den praktischen Teil sehe und ich höchstwahrscheinlich praktisch nehmen werde (da meine Note da bisher immer um Einiges besser war Wink...) würde ich gerne wissen, ob ihr gute Links zum Bauhaus habt...find da nicht so wirklich welche, die unglaublich hilfreich sidn Sad. Im Prinzip sind mir die Bauhaus-Prinzipien irgendwie klar...aber andererseits....Funktion und Form sollen gleich wichtig sein, richtig?!
und mit der Farbe?
In meiner Bauhaus-Farbe, habe ich viel mit Farben gearbeitet und deren Assoziationen beschrieben (sollten ne Mensa im Bauhaus-Stil bauen...hallo an die aus meinem Kurs, wenn sie diesen Beitrag lesen ^^). ..jedenfalls hab ich dann z.B. Rot für den Essensbereich gewählt, weil Rot für Energie etc. steht und durch Essen ja Energie zugeführt wird... jedenfalls hab ich dahinter immer nur geschrieben bekommen "Wirkung!", war also kurz gesagt nicht gut. Wie soll man den dann die Farben begründen? Die beim Bauhaus arbeiten doch auch viel mit Farben.
Ach sry, bin so schlecht in Sachen aufm Punkt bringen Very Happy.
vollfake
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 26.06.2007
Beiträge: 68

BeitragVerfasst am: 17 März 2008 - 09:34:43    Titel:

Also praktische Arbeiten waren insgesamt bei uns:

1) aus Pappe-Papier eine Villa nach Palladio zu bauen+ alle Ansichten die dazu gehören

2)... uns unser Traumhaus mit allen dazugehörigen Ansichten zeichnen

3)Detailstudie eines Bildes nach unserer Wahl

4) zu Technik sollten wir uns ein technischen Gegenstand aussuchen und den wie Klappheck malen, also aus einer ungewohnten Perspektive usw.

5) ... dann sollten wir noch Technik positiv oder negativ darstellen in einer Plastik usw.

6) ... dann uns selbst eine Werbung ausdenken und gestalten und so, halt ne Werbung machen, also eine Seite für ein Magazin

7) ...uns ein Märchen aussuchen, das modernisieren und als Simultanbild darstellen

8.) ... ein Storyboard zeichnen von einem Filmausschnitt aus einem ganzen, den wir uns selber ausdenken sollten


In den Klausuren hatten wir nur 3 mal etwas praktisches:

1. ... einmal sollten wir ein Kinderzimmer optimal gestalten, also malen/zeichnen

2. eine Werbung zu einem vorgegebenen Produkt malen

3. ein Comic zu einer Geschichte von Kafka malen
Kaaatha
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 15.03.2008
Beiträge: 26
Wohnort: Wahrenholzer Land

BeitragVerfasst am: 18 März 2008 - 17:53:49    Titel:

Oh, je, wenn ich das so lese, fühl ich mich in Kunst verdammt unvorbereitet....
Wir haben alle relevanten Werke als Referate abgehandelt (Ich hab Walter Gropius gehabt, wenn ich mal mehr Zeit hab, kann ich ja mal das wichtigste hier rein stellen)...
zu den praktischen arbeiten: ich ziehe den hut!
Wir haben sage und schreibe zwei (!) gehabt:
-einen pavillon entwerfen, der als veranstaltungsort in unsere Schule eingegliedert wird (halt passender stil und so)
-einen technischen gegenstand dastellen, wie klappheck es getan hat

jo, und unser traumhaus zeichnen, das war zwischendurch mal ne hausaufgabe!
jetzt hatten wir im 4.semester nichts anderes zu tun, als uns mit dem thema "Paardarstellung" auseinander zu setzen, obwohl es total unwichtig fürs abi ist! Weiß gott, warum wir das tun....

und auch sonst fällt mir das lernen für kunst ziemlich schwer.... was soll man anderes tun, als epchen lernen?
ICh wäre so froh, wenn die theoretische aufgabe einfach nur ein bildvergleich ist.... so praktischen kram unter zeitdruck...ich weiß nicht, das würd ich glaub ich nicht packen....
culchamel
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 18.03.2008
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 18 März 2008 - 18:15:05    Titel:

hey ho...hab grad gelesen dass jemand in seinem kurs die wichtigen werke in raferaten ausgearbeitet bekommen hat...könntest du die vllt online stellen....weil ich hab grad ziemliches problem mit kunst weil wir höchstens die hälte der zu behandelnden werke besprochen haben, und wirklich nur besprochen...nix aufgeschrieben, keine texte darüber...mein gott ey diese lehrerin, wie ich sie hasse..naja egal...weil ich such mir das grad alles ausssem internet zusammen aba kp ob das alles so stimmt bei wikipedia usw...bin hier grad echt am verzweifeln weil wir irgendwie so gut wie nix aus den abithemen gemacht ham...das einzige was wir zB zur villa rotonda gemacht ham, is die zu malen..und damit ham wir uns dann so etwa 3 monate mit aufgehalten..heißt: den abistoff ham wir nich wirklich durchbekomm...
naja wär jedenfalls super lieb wenn mir jemand helfen könnte
Rolling Eyes
Kaaatha
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 15.03.2008
Beiträge: 26
Wohnort: Wahrenholzer Land

BeitragVerfasst am: 18 März 2008 - 18:20:42    Titel:

Ja, wie haben praktisch zu jedem Werk ein Handout bekommen. Ich kann die alle einscannen, meiner Meinung sind aber nicht alle so gelungen, aber müsst ihr dann selber sehen, inwieweit euch damit geholfen ist. Ich weiß allerdings nicht, wie man die hochlädt, wer hat da Ahnung von? Sonst schick ich sie einem Mädel im Lernzettel-Thread, ich weiß aber nicht, wie lange das dauert, bis die dann online sind?!
culchamel
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 18.03.2008
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 18 März 2008 - 18:28:51    Titel:

hmmm...ja ma schaun..trotzdem schonma danke...hoffentlich klappts...hab da nämlich auch null plan mit hochladen usw...sag ma weißt du werbung wichtig is..weil iwie is das doch ganmich in den themen oda?? weil wir ham da mega viel zu gemacht..also werbung analysieren....
lernst du einfach stumpf die werke und die epochen? ich hab gakein plan wie genau man das jetz alles wissen muss weil irgendwie is kunst bei mir eh immer so: entweder mir fällt ne interpretation ein oda eben nich...
und noch was: kommt eigtl auf jeden fall ein vorschlag der praktisch is..weil für den müsste man ja theoretisch kaum lernen..oda stell ich mir das grad nur so einfach vor?!
Kaaatha
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 15.03.2008
Beiträge: 26
Wohnort: Wahrenholzer Land

BeitragVerfasst am: 18 März 2008 - 18:37:11    Titel:

Naja, ich denke, die praktische Aufgabe ist sicherlich an verschiedene Kriterien gebunden, da kannst du auch nciht munter drauf los zeichnen, was dir grad einfällt... und begründen musst du das Ganze auch noch!

Ja, mit den Handout wirds dann wohl erst in den nächsten 2-3 Tagen was, mal sehen, wie schnell das geht! Wenn dazu dann noch fragen sind, kann ich die sicher beantworten...

Werbung? Ohja, stimmt, da haben wir auch ne Menge gemacht, im Zusammenhang mit Storyboard zeichen...das war auch mal ne Klausuraufgabe, voll dumm.... ein Storyboard zu nem Werbespot von Chanel...
Also wir haben das alles dann immer übertragen auf den Film, Werbung ist da halt ne überschaubare Form: -Montagetechniken, Rezeption und Produktion usw.
Schau mal in den RRL nach, dann weißt du was ich meine.

Und noch ein Tip wegen Interpretation: Erstmal ganz trocken analysieren ist schon die halbe Miete... meist kommt dann die Deutung von ganz allein.
Fckedupkid87
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 16.03.2008
Beiträge: 39

BeitragVerfasst am: 18 März 2008 - 18:38:34    Titel:

Lern auf jeden Fall...Ich lern sicherlich für Kunst auch am Wenigsten, was aber wie gesagt nicht heißt, dass ich gar nicht lerne.

a) Du musst dir bei deinem praktischen DingsBums ja auch was denken... Stell dir vor du musst nach dem Bauhaus-Prinzip etwas bauen...wie soll das gehen, wenn du nichts übers Bauhaus Werk weißt?
Grob solltest du zu allen Schwerpunkten etwas sagen können, würde ich sagen.

b) Was ist, wenn du mit der praktischen Aufgabe nichts anfangen kannst? Schließlich ist die Aufgabe ja nicht von deinem Lehrer gestellt, d.h. es kann ja durchaus vorkommen, dass du die Aufgabe nicht verstehst. Vielleicht bevorzugst du dann ja die theoretische Aufgabe.


Wir haben auch nicht viel praktisch gemacht und vorallem haben diese Noten kaum was gezählt, was mich ziemlich geärgert hat. Die guten praktischen Noten hat man leider rein gar nicht aufm Zeugnis gesehen...

Werbung...hmm haben wir einmal kurz gemacht...aber damit kam ich gar nicht klar, Analyse.

Ich hoffe einfach, dass es ne tolle praktische Aufgabe geben wird =). Aber ich hab in Kunst leider überhaupt keine Idee, was drankommen könnte.

Theoretisch könnte ja nur, zum Vergleich, ein unbekanntes Werk aus den in der Schule vorhandenen Mappen sein oder?! Dummerweise stehen da so viele auf diesem Vorgabenzettel...sonst einfach mal alle Bilder aus allen Mappen angucken und lernen Wink.
culchamel
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 18.03.2008
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 19 März 2008 - 15:24:56    Titel:

hey....ich bin grad mega am verzweifeln wegen kunst...glaub ich muss gleich erstma mit englisch weitermachen bevor die ferien zu ende sind nur weil ich hier in kunst stecken bleib....ahhhh
naja vllt kann mir ja wer ein paar fragen beantworten

1: Was is die Interpretation zu Ratgeb...bzw warum gehört da Bild in den Themenschwerpunkt Zeit im Bild?
2: Bei Zeit im Bild soll man ja "spezifische bildsrachliche Mittel der Kunstgattungen" kennen...wisst ihr welche das sind?
3:ist die Kunstgattung bei Rubens dann realismus oder landschaftsmalerei? und bei Ratgeb renaissance oder relismus?
4: zählt man in einer bildbeschreibung alle farben auf?
5: und vor allem: welche mittel zu zeitdarstellung im bild kennt ihr?

wär lieb wenn mir jemand antwortet...
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Abi-Forum -> Kunst LK Niedersachsen (Abi)
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
Seite 3 von 8

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum