Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Hass auf alle!
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.
Foren-Übersicht -> Psychologie-Forum -> Hass auf alle!
 
Autor Nachricht
hrTheRasmus
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 31.12.2005
Beiträge: 404

BeitragVerfasst am: 17 März 2008 - 23:20:13    Titel:

Erfolgreich?
Naja der Typ is fast noch n größerer Loser als ich. Ne Führungspersönlichkeit bin ich eher als er. Außerdem schuldet er noch tausend Leuten verschiedenste Sachen. Mir zum Beispiel seit nem Halben Jahr 50€.
Außer bei Mädels. Der verstellt sich nur total wenn er mit Mädels zusammen ist. Dann kommt diese bekloppte Babysprache zum Einsatz.

Naja
Musik hab ich ausprobiert: Ich spiel Keyboard. Das ist ein Instrument was überhauptnich respektiert wird. Wenn der Gitarrist 2 Akkorde kann dann wird er gleich vergöttert aber wenn ich geile Keyboard Solos spiel, die leider nur Keyboarder als solche begeistern dann schert sich keiner drumm. In der Band hat meine Meinung eh nich gezähtl und irgendwann haben die gemeint dass sie mich nich brauchen, dass ich nich zu "ihrer" Musik passe. Soger mein Kumpel, mit dem ich ursprüngich die Band gegründet hab war nich auf meiner Seite. Dann bin ich ausgestiegen.

Nur der oben genannte Typ kann nichts. Ich weiß nich wieso er interessant ist.

Das mit dem Hass war übertrieben. Kam so in Rage aus mir raus.
tuo
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 06.03.2008
Beiträge: 403

BeitragVerfasst am: 18 März 2008 - 08:34:15    Titel:

@JessyVat: Ich habe deinen Post gründlich gelesen. Er ist ja auch nicht so lang. Ich fand es nur amüsant, dass du auf "allgemeine Tatsachen" anspielst unter denen ich mir nichts vorstellen kann. Und da ich mir darunter nichts vorstellen kann und du mir nichts darüber sagen können wirst, empfand ich deinen Einwurf als überflüssig.

Zitat:
Und ich finde es ist genauso abwegig, wie plausibel, dass der Typ ein Arschloch ist. We'll never know.


Mehr wollt ich nicht sagen.

Es mag schon sein, dass sich der TE irrt, da hast du recht. Doch spielt das meiner Ansicht nach keine große Rolle, da er selbst das erkennen und hier im Forum eingestehen müsste. Das fand ich einfach nicht sehr wahrscheinlich. Und deshalb ist es meiner Erfahrung nach besser die Gefühle einer Person zunächst zu akzeptieren, auch wenn man sie selbst vielleicht als destruktiv empfindet, da sie ja nun einfach mal da sind.

@h.007: Ich kann dir die Frage leider nicht von einem moralisch-ästhetischen Standpunkt beantworten (viele Freundinnen haben mich das auch schon gefragt), ich habe aber mal von einem evolutionstechnischen Erklärungsansatz gelesen. Man hat das herausgefunden, weil es eine Affenart gibt (Bonobo-Affen oder so), deren Weibchen ebenfalls über vergrößerte Brüste verfügt. Diese Affen haben noch eine andere EIgenschaft mit den Menschen gemein. Beim Sex sehen sie sich ins Gesicht. Normal ist ja Sex a tergo im Tierreich. Dasraus hat man geschlussfolgert, dass Säugetiermännchen auf das Reizschema eines runden Hinterns reagieren. Da es aber für die Paarbindung unter Menschen sehr wichtig ist, dass die Augenkontakt beim Sex haben, hat sich die weibliche Brust bei den Menschen im Laufe der Evolution herausgebildet. Wenn Männer nun einen tiefen Ausschnitt sehen, verwechseln sie den unbewusst mit einem Hintern und werden erregt.

So in etwa hab ich das mal gelesen, weiß aber nicht ob es stimmt. Was die inneren Werte angeht, so hast du objekitv natürlich recht, aber der Sexualtrieb ist ja nun alles andere als objektiv.
Diskordianisches Prinzip
Gesperrter User
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 15.11.2007
Beiträge: 970

BeitragVerfasst am: 18 März 2008 - 12:06:08    Titel:

hrTheRasmus hat folgendes geschrieben:
Nur der oben genannte Typ kann nichts. Ich weiß nich wieso er interessant ist.


Scheinbar kann er in puncto Frauen mehr als du. Und geschafft hat er es anscheinend auch, sich von dir Geld zu "leihen".

Vielleicht fängst du an, an dir das Problem zu suchen, nicht an anderen. Deine Defizite hast du ja immerhin schon benannt - nun gilt es, diese zu beseitigen.
hrTheRasmus
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 31.12.2005
Beiträge: 404

BeitragVerfasst am: 18 März 2008 - 13:19:43    Titel:

Tja da kann ich nix mehr sagen.
JessyVet
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 07.05.2007
Beiträge: 481

BeitragVerfasst am: 18 März 2008 - 14:26:36    Titel:

tuo hat folgendes geschrieben:
@JessyVat: Ich habe deinen Post gründlich gelesen.

Naja, zumindest nicht so gründlich, dass du den Namen richtig schreibst, aber wir wollen ja nicht kleinkariert sein Wink

tuo hat folgendes geschrieben:
Und da ich mir darunter nichts vorstellen kann und du mir nichts darüber sagen können wirst...


Doch, kann ich und werde ich, ich dache eigentlich, es sei klar was damit gemeint ist, die anderen scheinen's ja auch verstanden zu haben. Ersetze allgemeine Tatsachen einfach durch Gesamtsituation, vielleicht ist dir dann klarer, was ich meine. In anderen Worten, nicht nur die Sichtweise des Threaderstellers bezüglich dieser Person, sondern wie dieser insgesamt/von vielen/von der Allgemeinheit eingeschätzt wird. Beispielsweise ob dieser Mensch auch von vielen anderen spontan als arrogant betitelt würde, oder ob das nur der TE so empfindet. Und zwar nicht nur bezüglich einer ganz bestimmten Charaktereigenschaft, sondern insgesamt, in einer Vielzahl von Situationen. Ich fand das Wort "allgemein" dafür recht treffend - falls er dich verwirrt haben sollte, dann bitte ich um Entschuldigung.

Zitat:
Mehr wollt ich nicht sagen.

Na, dann sind wir uns ja einig. Ich finde es tut sehr wohl was zur Sache, wenn man die Aussagen des TE's kritisch hinterfragt, und zwar genau aus den Gründen, die Lucie23 sehr treffend geschildert hat. Es geht ja nicht nur um diesen einen Rivalen, er hat ja einen Hass auf noch viel mehr (ups, wollte schon wieder die Allgemeinheit schreiben, gerade noch rechtzeitig erwischt Very Happy ) - Mädels, seine Mutter, sich selbst. Je früher ihm klar wird, dass Pubertät keine Entschuldigung dafür ist und er dagegen was tun muss, desto eher wird er damit umgehen können und was zur Verbesserung seiner Situation tun können. Er kann natürlich auch einfach warten bis die Pubertät vorbei ist...

Zitat:
empfand ich deinen Einwurf als überflüssig.

Ich finde hier sehr viele Beiträge überflüssig. Einfach das nächste Mal ignorieren, das schont die Nerven. Cool
JessyVet
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 07.05.2007
Beiträge: 481

BeitragVerfasst am: 18 März 2008 - 14:28:23    Titel:

hrTheRasmus hat folgendes geschrieben:
Tja da kann ich nix mehr sagen.


Dann sag einfach nichts mehr, sondern denke einfach über die verschiedenen Beiträge nach. Die eine oder andere Erkenntnis wird dir vielleicht helfen, mit deinen Aggressionen besser umzugehen.
tuo
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 06.03.2008
Beiträge: 403

BeitragVerfasst am: 18 März 2008 - 14:50:25    Titel:

Also ich denke, dass eine weitere Diskussion über Allgemeinheit und Tatsachen sich erübrigt. Wir haben da wohl einfach eine unterschiedliche Sprachauffassung.

Trotzdem möchte ich nochmal mein Verständnis für den Threadsteller hier aussprechen. Sowohl die Anmerkungen von Lucie23, als auch von JessyVet haben sicher ihre Berechtigung. Dennoch find ich sie ziemlich hart. Vielleicht identifiziere ich mich auch mit der pubertären Situation, da es mir früher ähnlilch ging, aber ich wüsste einfach, dass ich an seiner Stelle einige der hier gemachten Posts als bevormundend und verletztend empfände. Wenn ich diesen Thread hier erstellt hätte, hätte ich mich jedenfalls mehr über die aufbauenden Worte gefreut. Und schon wieder


Zitat:
Zitat:
Mehr wollt ich nicht sagen.


Wink

@JessyVet: Bzgl. deines etwas vorwurfsvollen vorletzten Posts: Mein Name wird übrigens klein geschrieben. aber...

Zitat:
...wir wollen ja nicht kleinkariert sein.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Psychologie-Forum -> Hass auf alle!
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
Seite 3 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum