Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Rationale zahlen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Rationale zahlen
 
Autor Nachricht
Clementine
Gast






BeitragVerfasst am: 22 März 2005 - 15:14:02    Titel: Rationale zahlen

Hallo,
Kann das jemand..und hat Lust?

1.) Löse bei den folgenden Ausdrücken die Klammern auf!!! (Kann ich nicht)... a,b,c, Q

a.) (-3)x(4+a) = Question Exclamation
b.) bx[a+(-c)] = Question Exclamation


2.) Wie heißt das gesetz, nach dem diese Umformung volllzogen wurde?

Ich denke a = Kommutativgesetz..und b= Assoziativegesetz ??
Danke Exclamation
Gast







BeitragVerfasst am: 22 März 2005 - 16:02:15    Titel:

a) -3-3a
b) bxa-bxc
Gast







BeitragVerfasst am: 22 März 2005 - 16:03:15    Titel:

a) -12-3a
b) bxa-bxc
Deniz
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 08.07.2004
Beiträge: 3151

BeitragVerfasst am: 22 März 2005 - 16:49:45    Titel:

Das Gesetz heißt:

Distributivgesetz


Deniz
Clementine
Gast






BeitragVerfasst am: 22 März 2005 - 23:26:42    Titel:

Hi Leute danke für die Tipps Laughing
Aber welche Aufgabe ist denn nun richtig Question Exclamation
Die erste -3-3...oder-12-3 ??

@Deniz bist du dir sicher das das nicht Assoziativ-und Kommutativegesetze sind ??
Oder ist Ditributivgesetzt der Überbegriff zu Asso-und Kommutativg...??
SOrry das ich soviel nachhake...aber Mathe liegt mir ganz und garnicht Confused
Thx..
Deniz
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 08.07.2004
Beiträge: 3151

BeitragVerfasst am: 23 März 2005 - 06:13:58    Titel:

Hi Clementine,

hier nochmal die Lösungen.

a.) (-3)x(4+a) = -12 -3a
b.) bx[a+(-c)] = bxa - bxc


Assoziativg. und Kommutativg. als auch Distributivgesetz sind 3 verschiedene Gesetze.

Das eine Gesetz besagt:

a+b = b+a
a*b = b*a

jedoch nicht!!!!
a-b = b-a
a/b = b/a


sprich: Vertauschungsgesetz

das andere:

a+b+c = (a+b) + c
a+b+c = a + (b+c)

a-b-c = a - (b+c)
Minus vor der Klammer ändert alle Vorzeichen in der Klammer!!!

a*b*c = a * (b*c)
a*b*c = (a*b)*c

sprich: Verbindungsgesetz

---
jedoch nicht!!!

a/b/c = a/(b/c)

jedoch das ist aber wiederum richtig!

a/b/c = a/(b*c)

Du musst da halt die Vorzeichen entsprechend ändern.



und das s. g. Distributivg. heißt einfach:

Am besten mit Beispiel:


2* (1+3) = 2*4 = 8 (Klammer zuerst)
2*1 + 2*3 = 2 + 6 = 8 (die 2 mit 1 multipliziert und die 2 mit der 3)
es kommt stets dasselbe raus. Natürlich auch bei der Division:

(4+Cool / 2 = 12 / 2 = 6 (zuerst Klammer)
(4+Cool / 2 = 4/2 + 8/2 = 6

Also die beiden Summanden werden jeweils durch die 2 dividiert und schließlich addiert.


Hab ich noch etwas vergessen?


Deniz
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Rationale zahlen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum