Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Kleines Grammatik-Problem
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Deutsch-Forum -> Kleines Grammatik-Problem
 
Autor Nachricht
Peter Pan
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 04.03.2006
Beiträge: 127
Wohnort: Kolonia

BeitragVerfasst am: 20 März 2008 - 15:26:26    Titel: Kleines Grammatik-Problem

Hallo ich hoffe ihr könnt mir helfen, ich soll einen Text korrektur lesen und habe da eine Stelle die mir Kopfschmerzen bereitet.
Die Textstelle ist die Folgende: "Die anderslautende Ansicht der Corte di Cassazione im Urteil Ferrini entfaltet auch nach autonomem italienischen Recht keine formelle Bindungswirkung für andere Gerichte,..."

Müsste es nicht richtig lauten:" ... nach autonomem italienischem Recht..." ?
Ist doch dativ und demnach müsstet ein "m" am Ende stehen, gell?
Rhyeira
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 18.03.2008
Beiträge: 3012

BeitragVerfasst am: 20 März 2008 - 21:23:53    Titel:

Diese Konstellation ist ein Klassiker. Wink

Ich zitiere mal aus dem Duden:

"Stehen bei einem Substantiv zwei oder mehrere Adjektive oder Partizipien, dann werden diese in gleicher Weise (parallel) gebeugt: ein breiter, tiefer Graben. Das gilt auch für den von einer Präposition abhängenden Dativ Singular: auf bestem, holzfreiem Papier; nach langem, schwerem Leiden. Auch wenn das unmittelbar vor dem Substantiv stehende Adjektiv mit dem Substantiv einen Gesamtbegriff (eine so genannte Einschließung) bildet und deshalb kein Komma zwischen dieser Fügung und dem zusätzlichen Adjektiv steht, wird parallel gebeugt: bei dunklem bayrischem Bier; auf mit schwarzem Samt bespanntem rundem Tablett; nach anerkanntem internationalem Strafrecht.

Die frühere Regel, dass in diesen Fällen beim Dativ Singular das zweite Adjektiv schwach gebeugt werden müsse (bei dunklem bayrischen Bier) gilt nicht mehr."


Ich muss aber dazu sagen, dass mein Duden nicht ganz neu ist, so dass sich eventuell in den letzten ein, zwei Jahren noch etwas geändert haben könnte - ich glaube es aber eigentlich nicht.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Deutsch-Forum -> Kleines Grammatik-Problem
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum