Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Piloten Eignungstest
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Eignungstests & Einstellungstests -> Piloten Eignungstest
 
Autor Nachricht
carina.m
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 04.03.2007
Beiträge: 589
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: 29 März 2008 - 20:34:34    Titel: Piloten Eignungstest

Hallo.. ich habe den Traum Pilotin zu werden.. und ich denke auch, dass ich mit der richtigen vorbereitung den schweren eignungstest bestehen kann..
aber ich mache mir jetzt irgendwie sorgen, dass ich zu diesem test erst gar nicht eingeladen werde..
denn Physik habe ich nach der 11ten mit einer 4 abgelegt.. und erdkunde auch... in mathe stehe ich so auf einer 3...
mein einzger bonuspunkt wäre vl dass ich Englisch Lk habe, worauf ja auch viel wert gelegt wird..

weis vielleicht jemand von euh, wie sehr jetzt speziell bei der lufthansa auf das ABI gelegt wird.. oder was ich sonst noch so sammeln könnte um in meine "Akte" zu legen??

danke schön
Reactor
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 11.04.2007
Beiträge: 42

BeitragVerfasst am: 29 März 2008 - 20:56:37    Titel:

Hallo Carina,

ich habe mich selber bei der Lufthansa beworben und habe meinen Berufsgrunduntersuchungstermin in Mai bekommen. Bin schon fleißig am lernen.

Nun zu dir. Du brauchst die überhaupt keine Sorgen wegen deinen Noten zu machen. Die Lufthansa führt den Eignungstest durch um fest zu stellen, ob du für den Beruf geeignet bist oder nicht. Die Voraussetzungen stehen auf der Websteite www.lufthansa-pilot.de.
Du wirst auf jeden Fall zum Eignungstest eingeladen. Jeder wird eingeladen! Noten werden erst später, beim Interview wichtig, aber mach dir keine Sorgen, jeder hat Stärken und Schwächen. Die werden dich eventuell (!) fragen, wie es zu der Note kam, wenn du es erklären kannst, ist es kein Problem. Du kannst zum Beispiel sagen, dass du dein Interesse für Physik erst später entdeckt hast, oder dir die Themen (Quantenphysik usw. schwer gefallen sind.). Ich denke die Antwort wirst du selber finden.

Also keine Angst, bewirb dich, es lohnt sich! Smile Wenn du fragen hast, schreibe mich gerne an!

Liebe Grüße,
Dima Wink

PS.: Lufthansa versucht mehr Frauen ins Cockpit zu bekommen, du bist da herzlich willkommen!
carina.m
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 04.03.2007
Beiträge: 589
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: 29 März 2008 - 23:09:25    Titel:

hey danke für deine antwort ..
das beruhigt mich schon sehr Very Happy
aber bist du dir da wirklich sicher, dass die noten erst später eine Rolle spielen?
ich meine du hast ja LK mathe und physik und dann noch gk englisch..

auf der seite der Lufthansa war ich schon.. und den test da hab ich auch schon gemacht.. bei mir war dann der pfeil im grünen bereich Wink

leider kann ich mich erts nächstes jahr bewerben, da ich ja jetzt erst in der 12ten bin..
oder ist es da auch wie bei vielen anderen berufen so, dass man sich schon ein jahr vorher bewerben muss??
Reactor
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 11.04.2007
Beiträge: 42

BeitragVerfasst am: 29 März 2008 - 23:20:43    Titel:

Hallo Carina,

ich habe mich mit Lufthansa und dem Bewerbungsverfahren sehr auseinandergesetzt. Es ist wirklich so, dass die Noten erst zum Schluss eine Rolle spielen. Und das heißt wirklich zum Schluss, wenn das Interview kommt. Und wenn du es erstmal überhaupt soweit geschafft hast - herzlichen Glückwunsch, soweit schaffen es nur 9 Prozent. Und im Interview rauszufliegen, da muss man schon was übles bauen Smile Also Keine Angst, gib dein bestes in der 12 und 13, und du wirst keine Probleme haben. Hauptsache ist, du hast dann dein Abi in der Tasche, das ist die Grundvoraussetzung Smile

LK Mathe und Physik ist ganz nett, ist aber keine Pflicht und bringt dir eventuell nur Vorteile im Eignungstest. Dafür hast du Englisch LK, was auch wichtig ist Smile

Bewerben kannst du dich jeder Zeit, sobald du dein 12.2 Zeugnis hast Smile Wenn du Zeit hast, bewirb dich so früh wie möglich, du kannst dann in der Bewerbung einen Wunsch Termin für die Eignung angeben. Wenn du dich 1 Monat vor deinem Wunschtermin bewirbst, wird dein Termin sehr wahrscheinlich nicht dein Wunschtermin sein, sondern etwas später.
Wie gesagt, am besten direkt nach dem 12.2 Zeugnis, oder spätestens 3 Monate vor dem Wunschtermin!

Also nimms locker Smile Du bist auf dem besten Weg!

Liebe Grüße,
Dima Wink
carina.m
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 04.03.2007
Beiträge: 589
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: 29 März 2008 - 23:43:20    Titel:

danke, dass ist nett von dir.. Very Happy
kannst du mir vielleicht mal ein par seiten sagen, auf denen du dich darüber schlau gemacht hast?
weil das einzige was ich jetzt immer gefunden habe, war die ofizielle seite der Lufthansa und noch einige Foren in denen die eignungstestaufgaben diskutiert werden...

ich glaube, dass ich mich trotzdem erst nach dem ABI bewerben werde.. ich glaub sonst kommt alles auf einmal..

ja dann wünsch ich dir ganz viel glück im Mai Very Happy
kannst ja mal bescheid sagen ob dus geschafft hast und wies so war...
machst du eigentlich "nur" die Schulung zum Piloten oder machst du dass mit nem Studium?

entschuldigung wenn ich dir so viele Fragen stelle Embarassed
Reactor
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 11.04.2007
Beiträge: 42

BeitragVerfasst am: 30 März 2008 - 00:35:06    Titel:

Also ich kann dir das Forum www.pilotenboard.de, da sind die meisten Leuten die bei Lufthansa Ausbildung machen möchten oder bereits im Dienst sind. Dort gibt es viele Informationen. Man muss aber das ganze mit Vorsicht genießen, da dort manchmal Leute Sachen schreiben, von denen die keine Ahnung haben. Ansonsten wie gesagt, die Lufthansa Seite, da sind viele Informationen versteckt Smile
Bei mir ist die Berufsgrunduntersuchung (BU) genau in dem Zeitraum, wo ich auch die Abiturprüfungen schreibe. Ist anstrengend, aber mit guter Planung schafft man das. Mit viel "Weggehen" ist da nicht. Dafür weiß ich früher, ob ich bei Lufthansa es geschafft habe, oder nicht, und das ist es mir Wert Smile

Ich habe mich für die ganz normale Schulug beworben. Ein Studium & Ausbildung, da sehe ich wenig Sinn. Aber das muss jeder für sich selber besser entscheiden. Man fliegt, und braucht das Studium nicht, mit 60 ist man nicht mehr im Dienst, und da nützt einem das Studium nichts mehr, weil es zu weit hinten liegt.

Ich kann dir noch empfehlen zum Lufthansa Informationstag zu kommen. Lohnt sich Smile

Zitat:
ja dann wünsch ich dir ganz viel glück im Mai


Danke schön Smile

Und deine Fragen sind herzlich willkommen!

Liebe Grüße,
Dima Wink
Bewerberin18
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 21.10.2007
Beiträge: 104

BeitragVerfasst am: 30 März 2008 - 17:46:33    Titel:

Reactor hat folgendes geschrieben:
Du wirst auf jeden Fall zum Eignungstest eingeladen. Jeder wird eingeladen!

Woher hast du denn die Angabe?
Mich würde es wundern, wenn die Tausende Leute einladen, ohne vorher auch nur einen aussortiert zu haben Shocked
Reactor
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 11.04.2007
Beiträge: 42

BeitragVerfasst am: 30 März 2008 - 18:17:50    Titel:

Bewerberin18 hat folgendes geschrieben:
Reactor hat folgendes geschrieben:
Du wirst auf jeden Fall zum Eignungstest eingeladen. Jeder wird eingeladen!

Woher hast du denn die Angabe?
Mich würde es wundern, wenn die Tausende Leute einladen, ohne vorher auch nur einen aussortiert zu haben Shocked


Man schickt eine Online Bewerbung ab, und "unterschreibt" da quasi eine Erklärung, dass man alle Grundvoraussetzungen die auf der Seite aufgelistet sind erfüllt. ca 2 Tage später erhält man eine Antwort per Post, dass die Bewerbung eingegangen ist und wie es weiter geht. Jeder der eine Online Bewerbung abgeschickt hat, bekommt die Einladung.
Wenn du mir nicht glaubst, kannst du gerne bei Lufthansa anrufen, da sitzen sehr nette Menschen, die werden dir die gleiche Antwort geben Smile

Liebe Grüße,
Dima Wink
N68242
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 25.03.2006
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: 15 Mai 2008 - 08:22:45    Titel:

Bewerberin18 hat folgendes geschrieben:

Woher hast du denn die Angabe?
Mich würde es wundern, wenn die Tausende Leute einladen, ohne vorher auch nur einen aussortiert zu haben Shocked


Doch, das ist so - in jedem könnte ja ein potentieller Pilot stecken. Wink
Schulische Leistung und körperlicher Fitness sind eher nachrangig.
carina.m
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 04.03.2007
Beiträge: 589
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: 15 Mai 2008 - 11:50:05    Titel:

N68242 hat folgendes geschrieben:


Doch, das ist so - in jedem könnte ja ein potentieller Pilot stecken. Wink
Schulische Leistung und körperlicher Fitness sind eher nachrangig.


oh gut.. das beruhugt mich schon etwas.. Smile
bist du selber pilot.. oder wirst es?
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Eignungstests & Einstellungstests -> Piloten Eignungstest
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum