Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Ausbildung abbrechen?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> IHK Forum -> Ausbildung abbrechen?
 
Autor Nachricht
sam-der-fuchs
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 31.03.2008
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 31 März 2008 - 00:21:34    Titel: Ausbildung abbrechen?

Eine Frage beschäftigt mich nun seit einiger Zeit. Ich habe letzten September ein kooperatives Studium angefangen. Die Idee ist eine Ausbildung als Elektroniker und gleichzeitig ein Studium der Elektrotechnik zu machen, wobei einen der Lehrbetrieb die ganze Studienzeit über finanziell unterstützt. Soweit so gut. Mein Problem begann, seit mein Betrieb einen neuen Eigentümer bekommen hat. Dieser hat veranlasst, dass die gesamte Elektro-Abteilung aus dem Betrieb ausgegliedert wird. Mein Ausbilundsbetrieb hat demnach also überhaupt nichts mehr mit Elektronik zu tun. Ich bin noch im 1. Lehrjahr und das Studium hat noch nicht begonnen. Ich überlege nun, ob ich diese Ausbildung abbrechen sollte, denn es macht meiner Meinung nach wenig Sinn eine Elektroniker-Ausbildung in einem Betrieb zu machen, der nichts mit Elektronik zu tun hat. Die Ausbildung wär halt nur Ergänzung zum Studium gewesen. Das Studium könnte ich ja auch an jeder x-beliebigen Uni oder FH machen. Ist es möglich die Ausbildung aus diesem Grund abzubrechen? Oder könnte man die Ausbildung in einem anderen Betrieb weiterführen oder sich dieses eine Lehrjahr zumindest anrechnen lassen?
Mnemosynes
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 31.10.2005
Beiträge: 748
Wohnort: Bayern

BeitragVerfasst am: 02 Apr 2008 - 17:21:13    Titel:

Frag doch mal in deinem Betrieb nach, was die vorhaben. An sich besteht der abgeschlossene Ausbildungsvertrag weiter. Wenn es keine Elektro-Abteilung mehr gibt findet die Ausbildung evtl. in Kooperationsbetrieben statt. Die müssen sich ja dazu irgendwelche Gedanken gemacht haben!

Ansonsten wäre es natürlich möglich, zu kündigen und ein normales Studium zu machen. Schau in deinem Vertrag nach wegen der Kündigungsfristen.

Falls du die Ausbildung weiterführen willst ist eine Anrechnung möglich, wenn keine zu große Pause dazwischen ist (ich glaube bis zu drei Monaten sind möglich). Dann solltest du dir möglichst schnell einen neuen Betrieb suchen. Dabei unterstützt dich vielleicht auch die Arbeitsagentur. Falls die Ausbildung im bisherigen Betrieb nicht beendet werden kann bekommt ein neuer Arbeitgeber evtl. einen Zuschuss zur Ausbildungsvergütung.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> IHK Forum -> Ausbildung abbrechen?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum