Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Frage zu §§ 315b und 242 StGB
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Frage zu §§ 315b und 242 StGB
 
Autor Nachricht
FidibusXxx
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 21.03.2008
Beiträge: 13

BeitragVerfasst am: 02 Apr 2008 - 01:12:00    Titel:

242, 22, 23 I, 243 am Auto (-) mangels Tatentschluss

Zueignungsabsicht = Aneignungsabsicht & Enteignungsvorsatz.
Aneignung= vorübergehend genügt
Enteignung = dauerhaft!

Da er von Anfang an vorhatte, den Ferarri wieder zurück zu bringen, wollte er den Berechtigten nicht dauerhaft aus seiner Stellung verdrängen. Es lag also kein Tatentschluss vor.

Aber:

242, 22, 23 I am Benzin (+)

TE (+)
unmittelbares Ansetzen (+)
RWK, Schuld (+)
Rücktritt (-)

da Versuch fehlgeschlagen war!

246 und 248 b I, II, 22, 23 I ist klar, oder? Wink
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Frage zu §§ 315b und 242 StGB
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum