Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

strafrecht hausarbeit
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> strafrecht hausarbeit
 
Autor Nachricht
kajita
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 25.03.2005
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 25 März 2005 - 12:04:27    Titel: strafrecht hausarbeit

hallo, habe ein problem: A und F sind total betrunken, wollen aber nicht zu fuss gehen. A sagt zum B, er sei "nüchterner" und solle daher seinen (also den Wagen des A) fahren. beide fahren los und dazu auch noch einen polizisten an, der verletzt wird. was prüfe ich? bei B hatte ich §§ 315c, 316, 142, 223. aber was prüfe ich beim A? Mittäter, teilnahme, anstiftung? und auch körperverletzung? bitte helft mir!!
GS ZivR+StrR
Gast






BeitragVerfasst am: 27 März 2005 - 11:49:58    Titel:

Ohne Gewähr!!!!!!!

zu A:
Würde nur Anstiftung zu § 315c I Nr. 1a prüfen. Vielleicht kommt Absatz 3 noch in Frage? Müsste man sich genauer ansehen. Wenn § 315c (+), dann § 316 wohl eher nur im Ergebnis von § 315c unter "Konkurrenzen" erwähnen.

zu B:
Des weiteren zu prüfen...
§ 113 I, vielleicht auch II
§§ 223, 224 I Nr. 2 Alt. 2, vielleicht auch noch Nr. 5
§ 315b I, III ??? (siehe Tröndle/Fischer § 315b) iVm § 315 III

Ich hoffe, dass ich Dir etwas helfen konnte!
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> strafrecht hausarbeit
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum