Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Kurze Frage: Anwartschaftsrech!
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Kurze Frage: Anwartschaftsrech!
 
Autor Nachricht
eiswürfel
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 25.03.2008
Beiträge: 27

BeitragVerfasst am: 03 Apr 2008 - 11:47:43    Titel: Kurze Frage: Anwartschaftsrech!

Hab eine kurze Frage: Steht einem Darlehnsnehmer ein Anwartschaftsrecht zu????´Rein logisch würde ich schon ja sagen, aber die Prüfungsschemata, die ich zur Entstehung eines Anwartschaftsrechts finde beziehen sich immer nur auf den Vorbehaltskäufer, das macht mich ein wenig unsicher:

Sonst würd ich...

1.dingliche Einigung
2.Übergabe
3.Aufschiebende Bedingung
4. Berechtigung

...ohne Probleme bejahen können, weiß halt nur nicht zu 100pro, ob ich das so übertagen darf???

Gruß!
derjim
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 29.01.2006
Beiträge: 906

BeitragVerfasst am: 03 Apr 2008 - 12:50:04    Titel:

auf was soll das anwartschaftsrecht denn lauten, was der Darlehensnehmer nicht ohnehin schon hat?

ausserdem ist das kein solides AR-Prüfungsschema
eiswürfel
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 25.03.2008
Beiträge: 27

BeitragVerfasst am: 03 Apr 2008 - 13:03:46    Titel:

Es ist die Frage, ob der Darlehnsnehmer nicht durch ein bestehendes Anwartschaftsrecht einen Anspruch auf Herausgabe nach § 985. Ob ein Anwartschaftsrecht einen Anspruch aus § 985 zulässt wird ja nach herrschender Meinung bejaht und würde auch in meine Prüfung gut reinpasse. Frage ist halt nur, ob ein Dahrlehnsnehmer prinzipiell ein Anwartschaftsrecht hat????????hat er das????

P.S.: Was ist AR-Prüfungsschema????
derjim
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 29.01.2006
Beiträge: 906

BeitragVerfasst am: 03 Apr 2008 - 13:17:52    Titel:

Frage bleibt. auf Herausgabe von was denn? der Darlehenssumme? die bekommt man üblicherweise schon am Beginn des DV ausgezahlt und übereignet.da brauch ich kein AR


Zitat:
P.S.: Was ist AR-Prüfungsschema????


öhm.. Anwartschaftsrecht vielleicht? Wink
eiswürfel
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 25.03.2008
Beiträge: 27

BeitragVerfasst am: 03 Apr 2008 - 17:19:27    Titel:

ups. das hab ich wohl vergessen. Die parteien haben einen Sicherungsvertrag geschlossen. Frage nun, ob der Darlehnsnehmer, der ja beim Sicherngsvertrag eine Sache an den Darkehnsgeber übereignet ein Anwartschaftrecht an der Sache hat???Denke mal, jetzt ist es besser zu verstehen, oder???

Wieso ist das kein solides Schema???mein Buch erzählt da aber was anderes!

Gruß
derjim
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 29.01.2006
Beiträge: 906

BeitragVerfasst am: 03 Apr 2008 - 17:54:22    Titel:

dann würde mir ein Anwartschaftsrecht schon eher einleuchten. dann gehts ja iE auch um eine bedingte Übereignung . Rückübereignung eben.


Zitat:

Wieso ist das kein solides Schema???mein Buch erz�hlt da aber was anderes!


Möglichkeit des Bedingungseintritts fehlt zbsp
eiswürfel
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 25.03.2008
Beiträge: 27

BeitragVerfasst am: 03 Apr 2008 - 17:58:52    Titel:

also würdest du ein anwartschaftrecht schon bejahen, auch wenn ich immer nur schemata mit einem vorbeihaltskäufer finde????

Gruß!
derjim
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 29.01.2006
Beiträge: 906

BeitragVerfasst am: 04 Apr 2008 - 13:18:00    Titel:

hmm ja. es geht nicht um den EV Verkauf sondern um die bedingte Übereignung wo die drin ist muss auch ein AR drin sein
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Kurze Frage: Anwartschaftsrech!
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum