Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Mathe Abi 2008 Baden Württemberg
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... , 28, 29, 30, 31, 32  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Abi-Forum -> Mathe Abi 2008 Baden Württemberg
 
Autor Nachricht
Shen
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 03.01.2006
Beiträge: 156

BeitragVerfasst am: 06 Apr 2008 - 17:56:23    Titel:

manito hat folgendes geschrieben:

Meines Wissens nach ist Monotonie rekursiv definierter Folgen mit vollst. Induktion zu beweisen. Also so habs ich gemacht (nur Induktionsschluss)

a(n+1) <= a(n+2) [<= kleiner gleich, da ja nur monoton wachsend]
10 + 0,8a(n) <= 10 + 0,8a(n+1)
10 + 0,8a(n) <= 10 + 0,8*(10 + 0,8a(n))
10 + 0,8a(n) <= 10 + 8 + 0,64a(n)
-8 <= -0,16a(n)
50 <= a(n) da a(n) den gleichen grenzwert hat wie a(n+1) steht jetzt hier ne wahre aussage

also weiß nicht ob es auch bewiesen is so wie es oben dasteht

So hab ich s bewiesen:

zu zeigen ist:
a(n+1) - a(n) >= 0

10 + 0,8 a(n) - a(n) >= 0
10 - 0,2 a(n) >= 0 (1)

gegeben ist: a(n) <= 50 (2)

(2) in (1) ergibt wahre Aussage, q.e.d.
00000
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 02.06.2006
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 06 Apr 2008 - 18:18:18    Titel:

@don89: Jo, die Lösung für die Geometrie wurde schon vorher gepostet. Genau 8%! Nix ungefähr... Also genau 80VE!
sn
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 06.04.2008
Beiträge: 25
Wohnort: Filderstadt

BeitragVerfasst am: 06 Apr 2008 - 20:59:28    Titel:

Bei mir kam auch die Wachstumsaufgabe dran.
Hab mich echt übelst aufgeregt, vor aallem weil bei uns alle anderen Lehrer für ihre Kurse ne andere Aufgabe gewählt hatten, die ich mit Sicherheit besser hinbekommen hätte....
Kotzt mich übel an, weil ich echt viel für MAthe getan hab. Crying or Very sad
JanineS
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 18.11.2006
Beiträge: 137

BeitragVerfasst am: 06 Apr 2008 - 21:07:17    Titel:

hier scheinen viele miese lehrer zu haben.
mein kurs hat zuvor die themen mit der lehrerin besprochen so das jeder wusste was sie auswählt.
Shen
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 03.01.2006
Beiträge: 156

BeitragVerfasst am: 06 Apr 2008 - 21:17:25    Titel:

JanineS hat folgendes geschrieben:
hier scheinen viele miese lehrer zu haben.
mein kurs hat zuvor die themen mit der lehrerin besprochen so das jeder wusste was sie auswählt.

Ich war auch super vorbereitet! DGL, bzw. Wachstum im allgemeinen haben wir noch ausführlich durchgenommen, samt ihren Lösungen. Unserer Lehrer hat auch gemeint, dass sie Wachstum wählen (Alle 3 Lehrer wählen bei uns aus Prinzip das gleiche, damit das Problem sn hat, nicht entsteht)!
HOUSEMUSIC
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 12.04.2008
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 12 Apr 2008 - 16:33:24    Titel:

hey leute habs nicht mehr geschafft meinen rechenweg hinzuschreiben bei der aufgabe mit dem würfel, weil ich mich bei der analysis aufgabe so vertrödelt hab... Hab dann eben mit dem GTR schnell gerechnet und dann nur das Ergebnis hingeschrieben!!! wie viel punkte abzug bekomm ich denn dann? was meint ihr? die ergebnisse stimmen!
benny165
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 05.04.2008
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 17 Apr 2008 - 17:56:05    Titel:

ehm soviel ich weiß kannste da glaub maximal 25% der Punkte bekommen, wenn du noch n bissle was dabeistehen hast 50%.. unsere Lehrerin hat gesagt, dass v.a. die 2t Korrektoren da ziemlich penibel sin..
Shadowman
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 04.04.2008
Beiträge: 139

BeitragVerfasst am: 17 Apr 2008 - 18:37:11    Titel:

Würde ich so nicht sehen... Beispiel "Welchen Wert hat die Funktion für x=5"
Hier reicht ja f(5) =[GTR] 15

D.h. in diesem Fall wäre es unnötig, mehr hinzuschreiben, also volle Punktzahl (was soll man auch erläutern). Ich denke dass, je nachdem wieviel Rechenweg verlangt ist und wie viel das Geschriebene vom Ansatz erkennen lässt, leicht auch die volle Punktzahl drin sein kann. Wenn man natürlich eine nicht triviale Aufgabenstellung hat und Integrale nur ausrechnet, nicht aber hinschreibt, dass man das Integral berechnet hat, würde ich von 50% ausgehen.
Schach12
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 19.04.2008
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 19 Apr 2008 - 22:50:16    Titel:

Kann jemand die Mathe Abi Aufgaben Baden-Württemberg 2008 einstellen?
Sonja88x
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 26.04.2008
Beiträge: 2
Wohnort: Stuttgart

BeitragVerfasst am: 26 Apr 2008 - 17:12:24    Titel:

Also ich habe Mathe ja sowas von verhaun. Kotzt mich voll an. Mathe war aber noch nie mein Fall.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Abi-Forum -> Mathe Abi 2008 Baden Württemberg
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... , 28, 29, 30, 31, 32  Weiter
Seite 31 von 32

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum