Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Schulwechsel wegen Info-LK
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Informatik-Forum -> Schulwechsel wegen Info-LK
 
Autor Nachricht
BorisDieKlinge
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 08.04.2008
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 08 Apr 2008 - 15:56:09    Titel: Schulwechsel wegen Info-LK

Hallo.
Zur Zeit besiche ich das Paul Klee Gymnasium in Overath. Ich bin in 16 und in der 10ten Klasse. Für die 11 müssen wir nun Kurse wählen. Kein Problem. Nur was ist danach? Meine Schule bietet keinen LK für Informatik an da wir dazu keine Lehrer haben. Soll ich jetzt die Schule wechseln? Nur wegen Latein? Ich meine, es ist mir sehr wichtig da ich später einmal Informatik studieren möchte. Oder ist es nicht so wichtig LK zu haben? Reicht auch Mathe + Physik im Abi und als LK? Also Grundkurse hat meine Schule nur die Lehrer sind wahrlich nicht die bessten Informatiker... Sonst bin ich mit meiner Schule allerdings sehr zufrieden und die Lehrer in Mathe und Physik sind echt gut. Ich habe auch schon mit dem Gedanken gespiel nach der 11 oder 12 (wann man halt fachhochschulreife hat oder wie das heißt) zur Games Academy zu gehen. Ich weiß jedoch nicht ob das unbedingt besser ist als auf die Uni zu gehen und dann noch die möglichkeit zu haben in einen anderen Bereich zu gehen falls man später doch keinen Bock mehr auf spiele programmierung hat.

Ok dass war jetzt ein langer Text. Ich danke schonmal jedem der sich Zeit genommen hat ihn zu lesen und ich hoffe das heir vieleicht auch ein paar Leute mit Erfahrung aus Branche oder Studium sind die mir bei der Entscheidung helfen können ob ich mir nun eine andere Schule suche oder nicht.

Vielen dank. BorisDieKlinge
Maxl
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 19.11.2005
Beiträge: 151

BeitragVerfasst am: 08 Apr 2008 - 16:39:16    Titel:

Schule wechseln halt ich für maßlos übertrieben! Ich hatte Englisch- und Wirtschafts-LK und studier jetzt mit Freude und auch Erfolg Informatik.

Aber seine LKs dann passend zu wählen is schon besser. Also Mathe sowieso, und Physik ist auch Ok, weil das auch ein Semester lang dran kommt, insb. Elektrostatik und -dynamik.
murekursion
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 10.03.2008
Beiträge: 220

BeitragVerfasst am: 08 Apr 2008 - 16:47:18    Titel:

Die Entscheidung liegt letztlich bei dir. Ich z.B. war am Ende der 10. Klasse eher unzufrieden mit meiner Schule und habe dennoch nicht gewechselt.

Als fachliche Voraussetzung fuer den Stoff an der Uni ist der Informatikunterricht in der Schule eher unwichtig. Mathe und Physik-LK, bei denen ich nicht mal besonders engagiert war, haben bei mir voellig ausgereicht. Etwas Programmieren solltest du aber dennoch koennen, damit man im ersten Semester nicht ganz so stark ueberrascht wird Smile Dafuer braucht es aber keinen Info-LK, denn die notwendigen Grundlagen kann man sich auch ganz gut selbst beibringen.

Im Grossen und Ganzen wuerde ich dir also nicht dazu raten, zu wechseln. Der Schulstoff ist wie gesagt ziemlich irrelevant und wenn dir die Schule sogar gefaellt, ist das ein weiterer Grund, dort zu verbleiben. Aber im Endeffekt musst du das selbst entscheiden Smile

Wovon ich aber ganz stark abraten moechte, sind solche Einrichtungen wie die "Games Academy". Dort wirst du keine fundierte Ausbildung im Bereich Informatik bekommen, sondern dich lediglich mit einigen Spezialthemen naeher auseinandersetzen.
Wenn du also dir noch nicht 100%ig sicher bist, in welchen Bereich du spaeter moechtest (und es wuerde mich wundern, wenn du das mit deinen 16 Jahren schon bist), ist ein Uni oder FH-Studium eine aeusserst solide und unbedingt zu empfehlende Grundlage fuer die berufliche Laufbahn.
lebowski
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 30.07.2005
Beiträge: 388
Wohnort: Aachen

BeitragVerfasst am: 08 Apr 2008 - 18:32:43    Titel:

Mach lieber Mathematik LK. Das ist für ein Informatik Studium die beste Vorbereitung . Von dem was ich in der Schule im Informatikunterricht gemacht habe brauche ich im Studium nur Programmierung. Falls du noch nicht Programmieren kannst lern schonmal die Grundzüge von Java. Das lernst du in der Uni zwar auch aber mit Vorbereitung ist halt alles Einfacher. Mathe lernst du an der Uni auch fast komplett von vorne. Aber halt extrem schnell. Also mach Mathe LK das bringt dir viel. Und egal was ihr macht, im Studium kannst du es gut brauchen. Mengenlehre, Logik, Algebra, Analysis, Numerik, Matritzen, Vektoren, alles muss im Studium gelernt werden.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Informatik-Forum -> Schulwechsel wegen Info-LK
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum