Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Fachwirt für Kaufmännische Betriebsführung vs. Handelsfw.
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> VWL/BWL-Forum -> Fachwirt für Kaufmännische Betriebsführung vs. Handelsfw.
 
Autor Nachricht
Gast







BeitragVerfasst am: 26 März 2005 - 17:28:17    Titel: Fachwirt für Kaufmännische Betriebsführung vs. Handelsfw.

Hallo!

Ich mache zur Zeit eine Weiterbildung zum Handelsfachwirt IHK an einer privaten Fernschule in Niedersachen.

Ich musste das Fernstudium wählen, da es bei mir in der Gegend kaum Möglichkeiten gibt sich vor Ort weiterzubilden. Jedoch bin ich mit dem Fernstudium nicht zufrieden und jetzt habe ich erfahren, das die Handwerkskammer bei mir in der Gegend eine Weiterbildung zum Fachwirt für Kaufmännische Betriebsführung HWK anbietet.

Diese Weiterbildung dauert ein gutes Jahr. Die Prüfung ist in Blöcken geteilt und ich würde über 1000,00 Euro sparen. Außerdem sei dieser Abschluss später dem Handelsfachwirt gleichzustellen, wobei der Fachwirt für Kaufmannische Betriebsführung HWK etwas leichter sein soll.

Wer kann mir mehr Infos zu der Weiterbildung "Fachwirt für Kaufmännische Betriebsführung HWK" geben? Hat jemand diese Weiterbildung?

Für Infos wäre ich wirklich sehr dankbar!

Feedback bitte per Mail an:
marco-2000@gmx.net
schniffi
Gast






BeitragVerfasst am: 26 März 2005 - 18:51:14    Titel: Re: Fachwirt für Kaufmännische Betriebsführung vs. Handelsfw

ich selber Studiere an einer Handwerkskammer den Betriebswirt HWK als berufsbegleitendes Abensstudium.
Habe auch eine Fortbildung zum Technischen Fachwirt IHK absolviert.
Die HWK´s haben einen strafferen und Berufsakademieähnliche Lernmethode als die IHK´s. Wenn du fleißig lerns und gut mitkommst im Unterricht, dann hast du was in der Tasche.Die Abschlüsse sind in in der freien Wirtschaft staatlich anerkannt. Die Dozenten kommen aus der freien Wirtschaft ( Professoren, Unternehmensberater, Fachlehrer, Lehrer.Meister....)
Ich empfehle dir die Handwerkskammer zu besuchen.
Handwerk hat noch Goldenen Boden.
PS: Wirst später erkennen dass man Theorie und Praxis miteinander verbinden muß, um am Markt zu bestehen.
Die HWK´s bereiten eien darauf vor.
Lass die anderen Schwätzen. Glaub´s mir, mach den Abschluß an einer
HWK.

Very Happy Very Happy Very Happy
Gast







BeitragVerfasst am: 26 März 2005 - 19:36:37    Titel:

@Schniffi: An der Handwerkskammer studiert man nicht. Man hat höchstens eine Fortbildung. Studieren kann man nur an Unis, FHs und BAs. Also bleib mal auf dem Teppich
Gast







BeitragVerfasst am: 27 März 2005 - 22:09:21    Titel:

@letzter Gast

Du hast keine Ahnung und davon viel!

Quelle: LexiRom (das LexiRom bezieht sich dabei auf den Dudenverlag)

Unterstreichungen von mir um zu zeigen, dass in der deutschen Sprache beide Bedeutungen gebräuchlich sind und somit nicht die eine oder andere ausgeschlossen werden kann, wenn es einzelnen Personen nicht passt.)

Stu|di|um [lat.(-mlat.)] das; -s, ...ien [...ien]: 1. (ohne Plural) Hochschulbesuch, -ausbildung, 2. a) eingehende Beschäftigung; b) (ohne Plural) genaue, kritische Prüfung, kritisches Durchlesen; c) (ohne Plural) das Einüben, Erlernen.

stu|die|ren [lat.; "etwas eifrig betreiben"]: 1. a) eine Universität, Hochschule besuchen; b) Kenntnisse auf einem bestimmten Fachgebiet durch ein Studium erwerben. 2. a) genau untersuchen, beobachten, erforschen; b) genau, prüfend durchlesen; c) einüben, einstudieren.

Das sind hier im Gegensatz zu Dir, Leute die für unsere Volkswirtschaft bereits etwas geleistet haben, deshalb ist Deine überhebliche Art unangebracht!
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> VWL/BWL-Forum -> Fachwirt für Kaufmännische Betriebsführung vs. Handelsfw.
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum