Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Voll unzufrieden: ABW Mannheim
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> VWL/BWL-Forum -> Voll unzufrieden: ABW Mannheim
 
Autor Nachricht
J.C.Denton
Gesperrter User
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 10.12.2006
Beiträge: 6279

BeitragVerfasst am: 01 Aug 2008 - 14:17:59    Titel:

Aloha08 hat folgendes geschrieben:

hm... wie lange muss man bei 1200 Euro netto im Monat arbeiten, um die Studiengebühren wieder reinzubekommen?


Kennst du Wirtschaftsinformatiker? Wenn nein, dann schau mal in das Thema rein: http://www.uni-protokolle.de/foren/viewt/176447,0.html

Die Ivestionen in Bildung müssen sich langfristig rentieren. Gebühren und Verdienstausfall machen da einen Großteil aus. Deshalb müssen Absolventen ein gerechtes Einkommen haben.
Aloha08
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 11.07.2008
Beiträge: 1001

BeitragVerfasst am: 01 Aug 2008 - 14:23:53    Titel:

was meinst du warum ich bereit bin an einer privaten Uni zu studieren Rolling Eyes
weil ich in 1 Jahr das geld wieder raus haben will?
das war mir schon klar, die frage ist aber, ob man von einer Empfangsdame mit Nachtschicht in einer
Zitat:
Absteige

es ins Investmentbanking, Unternehmensberatung, sonstige aussichtsreiche Positionen schaffen kann.
Und ob ein NBS Bachelor (was ist das überhaupt?) gleichwertig mit einem Wirtschaftsinformatik Abschluss an einer staatlichen Uni ist steht hier ja wohl ausser Frage oder?
Es ist eine Sache sein Geld in seine Zukunft und Bildung zu stecken, aber eine andere es im Kamin zu verbrennen!

Ich kenne die ABW nicht (was nicht unbedingt für sie spricht) und vielleicht ist die ABW auch nicht schlecht. ich beziehe meine Aussagen eher im Allgemeinen auf "Möchtegernkaderschmieden".
Julius_Dolby
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 22.06.2008
Beiträge: 3856

BeitragVerfasst am: 01 Aug 2008 - 17:03:23    Titel:

Schludrigkeit hat folgendes geschrieben:
Die müssen ganz schön verzweifelt sein, wenn die schon auf Foreneinträge offiziell antworten und einen Marketing-Gag daraus machen

Schau dir einfach die ersten paar Suchergebnisse an: Google
Julius_Dolby
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 22.06.2008
Beiträge: 3856

BeitragVerfasst am: 01 Aug 2008 - 17:40:09    Titel:

Nebenbei, und wenn hier das Career Management Office der ABW Mannheim schon mitliest:

"Unser Team an Dozenten setzt sich zusammen aus erfahrenen Pädagogen, Professoren, selbständigen Unternehmern und leitenden Angestellten aus der Wirtschaft" (abw-mannheim.de)

Ich habe mir die Webseite gerade einmal für 20 Minuten angeschaut. Man tut sich beinahe bedrückend schwer, mehr über das Team an Dozenten, dass sich zusammentsetzt aus (Zitat) "erfahrenen Pädagogen, Professoren, selbständigen Unternehmern und leitenden Angestellten aus der Wirtschaft" zu erfahren. "Der Schulleiter, Herr Henrik Freund" findet unter "Aktuelle Aktivitäten" für seinen Einsatz am heissen Grill bei einer Party Erwähnung, seine "Steaks und Würste fanden reißenden Absatz". Ebenso sind auch Frau Ullrich vom Career Management Office genannt, wie die Geschäftsführer Hans-Joachim Freund und Christoph Veigel. Letztere habe ich übrigens nur im Impressum entdecken können, und sie dürften gesetzlich vorgeschriebene Pflichtangaben darstellen. Leider habe ich auch nur die besagten 4 Personen als "irgendwie Verantwortliche" bei der ABW überhaupt genannt gefunden.

Gerne hätte ich mehr über die "erfahrenen Pädagogen, Professoren, selbständigen Unternehmern und leitenden Angestellten aus der Wirtschaft" erfahren, die als Dozenten dort lehren. Diesbezüglich fand ich die Informationen nicht so umfangreich, um nicht zu sagen: Ich habe nun in 20 Minuten jeden einzelnen Menüpunkt auf der Homepage angeklickt, und keinen einzigen Dozenten auch nur namentlich erwähnt gefunden. Für eine Bildungsstätte, die eine "Politik der offenen Tür" pflegt, empfand ich das Informationsangebot deshalb etwas enttäuschend.

Twisted Evil
tatoune
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 02.12.2007
Beiträge: 57

BeitragVerfasst am: 10 Aug 2008 - 16:17:02    Titel:

Ich hätte auch ne Frage:
Ich überlege es mir ob ich nicht in d. ABW studiren soll ( AIM Programm).

Nun hätte ich nen paar FRagen:


Wie sind die Lehrer dort?
Schüler?
Noten?

Kann man nach dem Bachelor Honors abschluss Master in DE machen? Kann man schnell eine Arbeitsstelle finden?

Vielen Dank im Voraus
<ass_könig
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 19.01.2008
Beiträge: 349

BeitragVerfasst am: 10 Aug 2008 - 17:16:30    Titel:

Sach mal tatoune hast du denn überhaupt mal überhaupt die Posts über dir gelesen?
Geh an ne staatliche Uni, die Gebühren die du sonst wegschmeißt, denn der Abschluss ist anscheinend nichts Wert da er nicht akkreditiert ist, investierst du in ein schönes Leben.
tatoune
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 02.12.2007
Beiträge: 57

BeitragVerfasst am: 10 Aug 2008 - 17:29:50    Titel:

Ja klar hab ich die gelesen:

nur würde ich gerne diesej antwort von jd aus der ABW erhalten...der wirklcih shcon erfahrung mit dem AIM studium hat...
WCASD
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 22.05.2008
Beiträge: 113

BeitragVerfasst am: 10 Aug 2008 - 19:12:47    Titel:

ouch: http://www.google.com/search?hl=de&client=firefox-a&rls=org.mozilla%3Ade%3Aofficial&hs=EGZ&q=abw+mannheim&btnG=Suche&lr=
tatoune
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 02.12.2007
Beiträge: 57

BeitragVerfasst am: 10 Aug 2008 - 19:49:15    Titel:

danke...aber das hilft mir nicht weiter...ich kann das auch einfach in googlesearch ABw mannheim tippn
drsnuggles79
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 26.07.2006
Beiträge: 40

BeitragVerfasst am: 15 Aug 2008 - 09:20:52    Titel:

Da ja Frau Ullrich hier mitliest:

Ich habe seit Anfang des Jahres mind. vier Anfragen (telefonisch wie auch per Mail) gestartet, um im September direkt ins Bachelor Studium einzusteigen. Außer ständigen Vertröstungen & Versprechungen von Herrn Freund kam genau gar nichts bei raus. Bis heute warte ich noch auf die von Herrn Freund und dem Sekretariat versprochenen Rückrufe. Selbst eine Kritikmail, die eben diesen Umstand anprangert, wurde nicht beantwortet.

Sorry, aber das zeugt bei mir einfach nicht gerade von Qualität und inzwischen bin ich froh, dass sich niemand gemeldet hat...
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> VWL/BWL-Forum -> Voll unzufrieden: ABW Mannheim
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 2 von 4

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum